IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.10 - VERMISST / VANISHING POINT, FOLGEN-BEWERTUNG
Neue Woche, neue Bewertung, bitte verteilt die Punkte :)
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 25
Gäste können nicht abstimmen 
Oli
Beitrag 25. Oct 2003, 08:59
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Huh, beinahe hätte ich vergessen, dass gestern ja eine neue Folge auf SAT1 lief... Bitte votet für die Folge smile.gif

Ich persönlich fand die Folge interessant, weil für einmal Hoshi im Mittelpunkt stand und weil es wieder einiges zu lachen gab, doch den "Reset-Schluss" fand ich sehr ärgerlich und man fühlt sich als Zuschauer fast betrogen... Sie hat also alles nür geträumt?!?! Nix von all dem war real?! pfffff...

Ich gebe der Folge eine 3, also 8 Punkte wegen diesem lächerlichen Ende...


Leider werden die nächsten Folgen nicht viel besser abschneiden in meiner persönlichen Benotung, aber dazu später (wenn sie auf SAT1 gesendet wurden) mehr smile.gif

edit (tabby): Titel editiert tongue2.gif

Der Beitrag wurde von tabby bearbeitet: 9. Nov 2003, 14:29


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordred
Beitrag 25. Oct 2003, 09:39
Beitrag #2


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Global-Moderator
Beiträge: 3.995
Beigetreten: 27. July 03
Mitglieds-Nr.: 12



Ich hab die Folge nur zur Hälfte gesehen.
Gebe ihr trotzdem eine 3-. Es gab einige nette Momente.

Allerdings ist das nur ein Wiederaufwärmen der TNG-Episode, in der Geordi und Ro Laren für tot erklärt wurden. Außerdem haben sie immer noch nicht kapiert, dass ein Körper auch durch den Boden durchgleiten müsste, wenn er aus der Phase verschoben wurde. Und der bereits von Oli erwähnte und auch IMO äußerst ärgerliche Reset-Schluss kann nicht als Entschuldigung gelten...

Edit:
ZEIG DICH ANONYMER!!!!! mad.gif biggrin.gif

Der Beitrag wurde von Mordred bearbeitet: 2. Nov 2003, 20:08
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MaxPayne
Beitrag 25. Oct 2003, 09:51
Beitrag #3


Lieutenant
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 85
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: New York City
Mitglieds-Nr.: 42



So ich hab meine Kritik aus einem anderen Forum mal kopiert und hier gepastet laugh.gif

Ich habe die Folge mit einer 2 bewertet. Die Idee mag zwar in dieser oder ähnlicher Form schon in den anderen Serien gezeigt worden sein, dennoch fand ich diese spannend und unterhaltsam. Und wieder muß ich betonen, daß man einen schauspielerisch sehr talentierten Cast bei ENT hat.

+ Eine Hoshi Folge
+ Darstellung der Betroffenheit der Crew über Hoshis Verlust, insbesondere Archer und Trip ( sehr gelungen )
+ Das "Übersehen" von Hoshi
+ Morsecode, normalerweise in jeder Serie/Film Rettung in letzter Minute, doch in diesem Fall nicht
+ Macht uns Hoshis Paranoia vor dem Transporter um einiges verständlicher

- Die Ereignisse waren nur eine Art Traum

Fazit: Es war eine gute und spannende Folge. Ein paar logische Fehler waren dabei. Doch ob Traum oder nicht, die Fehler hätte es trotzdem gegeben.


--------------------
"Everything ripped apart in a New York Minute."
"When you 're looking down the barrel of a gun, time slows down. Your whole life flashes by, heartbreak and scars."
"Max, dearest of all my friends...Have no fear, Vlad is here." Vladimir Lem
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 25. Oct 2003, 10:12
Beitrag #4


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.769
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



"Oh gut, es war alles nur ein Traum!"

Diese Folge leider nicht. Eine weitere völlig irrelevante Hoshi-Folge mit ein paar halbherzig recyleten TNG-Elementen und Unterhaltungswert 0. Unnötig wie ein Kropf.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 25. Oct 2003, 12:03
Beitrag #5


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 41



Von mir gabs 7 Punkte, weil ich die Folge mit zunehmender Dauer immer langweiliger und abgedrehter fand. Dass die Morsezeichen von Hoshi nicht zur Lösung des Problems beitrugen, fand ich gut, aber dass Archer die Herkunft der Morsezeichen nicht verfolgt, obwohl er sie als Morsezeichen erkennt, leuchtet mir nicht ein.

Im Übrigen warte ich darauf, wann das erste der bisher gebeamten Besatzungsmitglieder die ersten Symptome der Transporterpsychose zeigt, die in einer der TNG-Folgen mit Barclay erwähnt wurde. Dort hieß es ja, dass die Krankheit zum letzten Mal etwa 100 Jahre vor TNG auftrat. Ich würds ziemlich cool finden, wenn beispielsweise Hoshi an Transporterpsychose erkranken würde.


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 25. Oct 2003, 12:55
Beitrag #6


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.106
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Ich habe 3 Punkte gegeben. Bis auf wenige Szenen, in denen die anderen seltsam auf Hoshi reagieren, war es ein wirklich mieserabel unoriginelle und unlogische Folge. Wenn die Autoren uns wenigsten erspart hätten, Hoshi spoaradisch Stimmen hören zu lassen, dann wäre wenigstens etwas Spannung bis zum Schluss erhalten geblieben. So aber war das Ende zu schnell vorhersehrbar trivial.


--------------------


Lovers and madmen have such seething brains,
Such shaping fantasies, that apprehend
More than cool reason ever comprehends.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 25. Oct 2003, 14:02
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.276
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 15:14


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Quarks
Beitrag 25. Oct 2003, 15:57
Beitrag #8


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 127
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: 568 Meter über Meerespiegel.
Mitglieds-Nr.: 33



Am anfang dachte ich: " nein, nicht schon wieder so ein Transporterunfall Kram!"
Aber wegen dem Schluss fand ich sie dann doch noch ganz okay, war mal was anderes. Was ich noch Negativ Fand: Die ganze Morsecode Sache. Die sonstigen unlogischen Sachen machen nichts, war ja nicht real, sondern mehr ein Traum, und der ist nunmal nicht Real!


EDIT: Achja, 9 Punkte. smile.gif

Der Beitrag wurde von Quarks bearbeitet: 25. Oct 2003, 15:57


--------------------
Signaturen sind ebenso überflüssig wie ein 6'er Zeh.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 25. Oct 2003, 17:06
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.233
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE (Quarks @ 25. Oct 2003, 16:57)
Die sonstigen unlogischen Sachen machen nichts, war ja nicht real, sondern mehr ein Traum, und der ist nunmal nicht Real!

Ja, das ist schön einfach, ne? Man sollte vielleicht generell am Ende einer Folge immer zur Sicherheit zeigen wie Crewmitglied X aufwacht und "wow, was für ein Traum" oder so sagt... wink.gifbiggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 25. Oct 2003, 17:20
Beitrag #10


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 7.720
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Third from the sun
Mitglieds-Nr.: 21



Das ist so eine "ENT ist voll in der Krise"-Folge aus der 2.Staffel, während der es mir fast abgelöscht hat. Trotzdem eine gnädige 4-, denn heute ist schönes Wetter.


--------------------
Overwhelmed as one would be, placed in my position.
Such a heavy burden now to be the one.
Born to bear and read to all
The details of our ending.
To write it down for all the world to see.
But I forgot my pen,
Shit the bed again,
Typical.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 25. Oct 2003, 18:21
Beitrag #11


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



Auch eine 4- von mir. Ich fand die gesamte Folge einfach nur langweilig. Nie in den laaaaaangen 42 Minuten kommt wirklich Spannung auf. Schade eigentlich, weil Hoshi dadurch eigentlich nur noch farbloser wurde, obwohl sie im Mittelpunkt stand
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 25. Oct 2003, 20:08
Beitrag #12


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.937
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Namd tongue2.gif

Die Folge fand ich nicht soooo schlecht, zwar nicht sonderlich berühmt, aber nett smile.gif

+Hoshi-Baby
+das Ende ... da hatte wohl kaum einer mit gerechnet
+Tucker ist sichtlich betroffen und hat Pipi in den Augen
+ ...

-Laberfolge

Ich vergebe 9 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn´t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 26. Oct 2003, 21:20
Beitrag #13


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



Also diese Folge habe ich mit einer 3 bewertet, da noch mehr aus dem Thema hätte rausgeholt werden können. Positiv war mal das Hoshi im Mittelpunkt stand.

War eine der Folgen die ich nicht so häufig sehen werde, stufe sie noch nciht zu den schlechtesten ein, aber auch nicht zu den besten.

Gruß

Elly


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERWÄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 27. Oct 2003, 10:06
Beitrag #14


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



Ich geb' ne 3+ weil ich heut gut drauf bin.

Der Anfang war langweilig und als es so richtig schön interessant wurde kam dieses erbärmliche Ende. Ich hasse Autoren die diesen Alles-nur- geträumt-Trick verwenden nur weil sie zuwenig Fantasie besitzen. mad.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 2. Nov 2003, 19:35
Beitrag #15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Eine durchschnittliche Folge. Wirklich nichts neues. Und das Ende war ja wohl totaler Mist. mad.gif

3- (aber nur wegen des Hoshi Faktors)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tuvix
Beitrag 2. Nov 2003, 20:00
Beitrag #16


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 348
Beigetreten: 31. October 03
Wohnort: Herne
Mitglieds-Nr.: 107



Die Story hat mich lange Zeit an die TNG-Folge "So nah und doch so fern" erinnert, auch wenn die Lösung eine andere war. Die TNG-Folge war spannend mit Geordie und Ro und all den Romulanern.

Die ENT-Folge war irgendwie ein fader Abklatsch davon: eine Unsichtbare rennt durch's Schiff und verzweifelt daran, dass sie sich nicht bemerkbar machen kann. Beim ersten Mal bei TNG noch spannend, beim zweiten Mal öde. Und die Auflösung, dass alles nur ein böser Traum war, war geradezu banal. Anstatt sich eine technische Trek-Lösung auszudenken, wird so eine Wischi-waschi-Lösung phantasielos in den letzten zwei Minuten aufgepfropft und alles ist wieder gut.

Aufgrund guter schauspielerischer Leistung von Hoshi noch eine 3, denn bis auf die letzten zwei Minuten war es deswegen noch gute Unterhaltung. Daher noch Befriedigend.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 15. Jan 2007, 23:58
Beitrag #17


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.187
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



VP hat mir wieder ganz gut gefallen. Zwar mit vielen Versatzstücken von anderen Trekfolgen, aber ordentlicher Inszenierung. Geholfen haben auch die ansprechenden Leistungen des Casts.

Hoshis Angst vorm Transporter wurde von Linda Park überzeugend rübergebracht. Beim ersten Mal konnte man auch noch nicht von vornherein ahnen, wie die Story ausgeht.

Über das "Traum-Ending" kann geteilter Meinung sein. Es half aber Hoshi, ihre Transporterphobie etwas zu überwinden, was ja der Sprung auf die geträumte Alien-Plattform symbolisierte.

Bloß gut, dass unser Kommunikationstalent schon ihre Klaustrophobie hinter sich hatte, sonst müsste man sich Sorgen um sie machen. wink.gif

9 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25. October 2014 - 02:24