IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> serien.trekbbs.de

Buffy - Im Bann der Dämonen - Thread
Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Thread
Firefly - Thread
JAG - Im Auftrag der Ehre - Thread
Mein Leben und Ich - Thread
Missing - verzweifelt gesucht - Thread
NavyCIS - Thread
Smallville - Thread
King of Queens / - Thread
Arzt- Krankenhaus- & Pathologie-Serien - Thread

16 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
Buffy - Im Bann der Dämonen, Für Fans des Slayer-verse
Lex
Beitrag 5. Aug 2005, 21:07
Beitrag #1


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Offensichtlich besteht auch fast zwei Jahre nach ende der Serie noch Diskussionsbedarf. Darum eröffne ich mal einen neuen Buffy-Thread.

Im Moment bin ich bei der dritten DVD der ersten Staffel. Langsam packt mich mein Buffy-Feeling wieder smile.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 5. Aug 2005, 21:45
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.643
Beigetreten: 23. July 03
Mitglieds-Nr.: 8



Soeben habe ich zum ersten Mal den (echten) Piloten gesehen. Das war freilich nur der Auftakt zu einem vermutlich etwa sechs- bis siebenwöchigen Buffy-Marathon. Obwohl ich bisher eigentlich nur die vierte und fünfte Staffel sowie eine Handvoll früherer Episoden gesehen habe, bezeichne ich mich als Fan.

Aaah, das werden schöne Wochen. So schön kann Fernsehen niemals sein. mrgreen.gif Die Debütfolge fand ich jedenfalls überraschend unterhaltsam. Nicht zu fassen, das mein Liebling Darla gleich in der allerersten Sequenz mein Herz erfreut! smile.gif So kann's weitergehen.

Gewöhnen muss ich mich natürlich ersteinmal an die Originalstimmen. SMGs Gequake macht mir schon etwas zu schaffen. Und ASHs englischer Akzent weckt böse, böse Erinnerungen an alte Zeiten. wink.gif Nun denn, ich mache mich mal an den Rest der ersten Disk. Staffel Numero Uno sollte dieses WE zu schaffen sein...

P.S.: Dank gilt der edlen Spenderin der DVDs! smile.gif

P.S.2: Oh Gott, ich muss mal meine Buffy-Outing-Kolumne für irgendeine DTWE rauskramen. laugh.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 7. Aug 2005, 11:00
Beitrag #3


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.643
Beigetreten: 23. July 03
Mitglieds-Nr.: 8



Yeah, Doppelpost! wink.gif

Einen Tag früher als geplant bin ich mit der ersten Season durch. Das sagt doch schon alles. Wenn ich mich an die Debütstaffeln anderer Serien erinnere, waren die ersten zwölf Buffy-Folgen vergleichsweise ausgewogen, charakterorientiert und spannend. Offensichtlich haben Whedon, Greenwalt und Co. ziemlich schnell ihren Rhythmus gefunden.

Gerade wegen dieser frühen Stärke sieht man über die manchmal etwas trashigen Monster gern hinweg. Nachdem die Charaktere zu Beginn fast alle noch ziemlich überzeichnet wirkten, hatte sich das bis zum Finale bereits sehr zum Besseren verändert. Positiv aufgefallen sind mir vor allem Sutherland und Boreanaz - gibt's zu deren Rollen eigentlich dreckige Shipper-Fanfic im Netz? mrgreen.gif

Auch die meisten anderen Figuren, nicht nur die Scoobies, wurden ordentlich entwickelt. (Übrigens begreife ich langsam, warum es Willow zu einem solchen Kultstatus gebracht hat...) Zum Ende hatte man eine beachtliche Zahl von Recurrings. Etwas enttäuscht haben mich allerdings die Villains. Darla ist viel zu früh gestorben. mad.gif Und der Master hatte zwar coole Sprüche drauf, wurde im Finale völlig unter Wert verheizt. Überrascht hat mich, dass Regular Carpenter noch nicht einmal in der allerletzten Episode zum Team gestoßen ist - so etwas sieht man nicht alle Tage.

Die Drehbücher waren jedenfalls spitzenklasse. Es gab so viele kongeniale Dialogzitate, dass man damit locker ein paar Monate lang jeden Tag Stoff für eine neue Sig hätte. wink.gif Alles in allem macht dieser Anfang Lust auf viel, viel mehr. Nun ja, kein Wunder, dass Buffy bei TV.com als viertbeste Serie aller Zeiten gelistet wird. cool.gif

BTW: Für die ganz, ganz harten Buffy-Fans habe ich meinen im obigen Post erwähnte Kolumne online gestellt, ein rohes Frühwerk von historischem Wert. biggrin.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 7. Aug 2005, 11:22
Beitrag #4


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.106
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Pedda @ 5. Aug 2005, 22:45)
Soeben habe ich zum ersten Mal den (echten) Piloten gesehen. Das war freilich nur der Auftakt zu einem vermutlich etwa sechs- bis siebenwöchigen Buffy-Marathon. Obwohl ich bisher eigentlich nur die vierte und fünfte Staffel sowie eine Handvoll früherer Episoden gesehen habe, bezeichne ich mich als Fan.

Schön zu lesen, dass du auch Fan wenigstens einer guten Serie bist ... mrgreen.gif

hehe .. SMG Gequake ist für mich nach wie vor ein Hauptgrund, Buffy nicht im Original zu sehen. Der zweite Grund ist, dass ich die Synchro für gelungen halte ....


--------------------


Lovers and madmen have such seething brains,
Such shaping fantasies, that apprehend
More than cool reason ever comprehends.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 7. Aug 2005, 11:47
Beitrag #5


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Die Syncro ist wirklich gut, aber ich bleibe trotzdem beim Original smile.gif
Ich darf leider nicht zu schnell schauen, weil ich im Moment nur die erste Staffel hier habe. Und da habe ich nur noch 2 Folgen sad.gif
@Peter: Keine Angst, Darla kommt wieder. Frag mich aber nicht, wie die das erklären. Immerhin wurde sie ja recht früh von Angel zu Staub verarbeitet.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 7. Aug 2005, 12:41
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.468
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Ruhrpott
Mitglieds-Nr.: 259



Boah, jetzt habt ihr was angerichtet. Jetzt weiß ich wie ich meinen Urlaub verbringe. Da ich wegen dem Dackelnachwuchs sowieso nicht vernünftig fernsehen kann werd ich auch mal wieder die Buffy aus dem Regal holen. Ab dem 26. geht der Marathon los...


--------------------

Der Grund für Scheidungen sind Hochzeiten!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 7. Aug 2005, 13:27
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.643
Beigetreten: 23. July 03
Mitglieds-Nr.: 8



QUOTE (Nepharite @ 7. Aug 2005, 12:22)
Schön zu lesen, dass du auch Fan wenigstens einer guten Serie bist...  mrgreen.gif

Dito. tongue2.gif

Hey! Wir zwei Hübschen mögen doch auch Babylon 5 ganz doll gern, nicht wahr? smile.gif

Hach, wir haben so viel gemeinsam, das wird mir richtig unheimlich. biggrin.gif

QUOTE (Lex)
Die Syncro ist wirklich gut, aber ich bleibe trotzdem beim Original

Keine Angst, Darla kommt wieder. Frag mich aber nicht, wie die das erklären. Immerhin wurde sie ja recht früh von Angel zu Staub verarbeitet.


Synchro: Jo, die Stimmen sind ganz gut getroffen, im Fall von Fräulein Gellar ist sogar eine Verbesserung festzustellen. wink.gif Allerdings habe ich den Eindruck, dass die Pop-Culture-Gags und sonstigen Zitate im Deutschen, wenn überhaupt, irgendwie seltsam rüberkommen.

Darla: Gerade da ich Darla auch schon bei Angel Investigations habe herumlaufen sehen, kam ihr Tod für mich völlig überraschend. Bin gespannt, wann, wie und warum sie wiederbelebt wird. Jedenfalls handelt es sich hier um einen der wenigen Fehler der Prodcrew - wie kann man nur einen Charakter mit diesen Verbindungen zu Angel, dieser Tragik und Leidenschaft einfach so aus der Serie schreiben!? rolleyes.gif

Der Beitrag wurde von Pedda bearbeitet: 7. Aug 2005, 13:28


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 9. Aug 2005, 10:04
Beitrag #8


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



manche Gags sind einfach nicht übersetzbar, darum meine Vorliebe für die Originalfassung.

Hab mir am WE die 2. Staffel ersteigert, für 29,50 inkl. Porto. Hoffe mal, dass die bald ankommt, damit ich weiter gucken kann unsure.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 17. Aug 2005, 13:02
Beitrag #9


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



So, ich habe gerade die erste Staffel Buffy in die Finger bekommen. Werde ich mir die Tage mal geben. Schau'n mer mal...smile.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 17. Aug 2005, 13:16
Beitrag #10


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Der Buffyvirus greift um sich, wie man sieht. wink.gif
Cordelia gehörte meiner Ansicht nach eigentlich nie wirklich zur Scoobiegang. Sie war eher so ein Anhängsel wie Oz.Die Gang besteht imho nur aus Buffy, Willow, Xander und Giles. Alle anderen sind immer nur temporäre Loveinterests der Gangmitglieder gewesen.
Gabs in Staffel 1 auch schon so viele Pop-Culture-gags? Kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern. So richtig gut wird das ja erst wenn die Geeks auftauchen (aber bis dahin dauert es noch lang).
Dort kommt dann auch mein Lieblingsdialog:
Xander: "Ich glaub ich werd schwul. Willow, hilf mir! Im Geiste zieh ich schon Scott Bakula aus!"
Andrew (mit verträumten Gesicht im Hintergrund): "Aaahhh...Captain Archer."
Bin ja mal gespannt, wass ihr Neueinsteiger zu "Hush" (Staffel 3) sagt. smile.gif

Der Beitrag wurde von Ayelbourne bearbeitet: 17. Aug 2005, 13:25


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 17. Aug 2005, 13:30
Beitrag #11


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Ayelbourne @ 17. Aug 2005, 14:16)
Gabs in Staffel 1 auch schon so viele Pop-Culture-gags?

aus Season 1:
Buffy "My spider-sense ist tickling"
Giles "What?"
Buffy "Sorry, pop culture reference. Never mind" mrgreen.gif

IMO gehörten Tara, Dawn und Anya schon mit zur Gang. Oz und Cordy waren nur Mitläufer, das stimmt


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 17. Aug 2005, 13:34
Beitrag #12


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Auf den Herrn Giles bin ich mal besonders gespannt. Ist der bei Buffy ein Bösewicht? Der Schauspieler soll nämlich gerüchteweise wohl in der nächsten Staffel von Doctor Who die Rolle des ewigen Erzfeindes des Doctors übernehmen...The Master.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 17. Aug 2005, 13:35
Beitrag #13


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



nein, Giles ist die ganze Serie über einer der Guten. Was man nicht von allen Scoobies behaupten kann wink.gif

BTW, meine 2. Staffel ist immer noch nicht da. Wenn das noch länger dauert, muss ich doch tatsächlich auf die deutschen VHS-Aufnahmen zurückgreifen blink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 17. Aug 2005, 13:40
Beitrag #14


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.106
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Lex @ 17. Aug 2005, 14:35)
nein, Giles ist die ganze Serie über einer der Guten. Was man nicht von allen Scoobies behaupten kann wink.gif

Aber er hat auch seine dunklen Seiten ... nicht umsonst nannte man ihn früher Ripper ... und was er mit dem guten Ben macht (Staffel 5), ist auch nicht sehr nett ... mrgreen.gif


--------------------


Lovers and madmen have such seething brains,
Such shaping fantasies, that apprehend
More than cool reason ever comprehends.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 17. Aug 2005, 13:48
Beitrag #15


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Hätte ich an seiner Stelle auch getan. Der Typ nervte wink.gif
Und den Dialog bei der Szene fand ich auch genial:
Ben: She nearly killed me.
Giles: No she couldn't. She's a hero, you see - she's not like us.
Ben: Us?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 20. Aug 2005, 13:18
Beitrag #16


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.106
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Bei Weltbild sind jetzt Staffel 6 und 7 für den 1.9. angekündigt. Geil, dann kann ich meinen 99EUR Gutschein einlösen (mal sehen, wofür ich das restliche Guthaben verbrate ... )


--------------------


Lovers and madmen have such seething brains,
Such shaping fantasies, that apprehend
More than cool reason ever comprehends.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 20. Aug 2005, 15:30
Beitrag #17


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Heb den Rest auf für die erste Staffel Angel smile.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 21. Aug 2005, 20:58
Beitrag #18


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.643
Beigetreten: 23. July 03
Mitglieds-Nr.: 8



QUOTE (Nepharite @ 17. Aug 2005, 14:40)
Aber er hat auch seine dunklen Seiten ... nicht umsonst nannte man ihn früher Ripper ...

Ja, des Wächters dunkle Momente gehören definitiv zu den Highlights der Serie, gerade im Kontrast zur sonstigen oberflächlichen Unbeholfenheit.

Jedenfalls habe ich vor drei Tagen die zweite Staffel abgeschlossen, die neben den Monsters-of-the-Week schon richtig viel episodenübergreifende Continuity geboten hat. Insofern war das wie schon bei der ersten Seasoin ein allabendliches Guckvergnügen. smile.gif

Ich war ziemlich froh, dass sie diesen komischen Bengel (Anointed/Gesalbter) relativ früh abgemurkst haben - offensichtlich wussten die Autoren sowieso nichts mit ihm anzufangen. (Naja, Kinder mag ich generell nicht. ph34r.gif wink.gif) Drusilla fand ich zu Beginn noch recht interessant, nicht zuletzt wegen ihrer Verbindung zu Angel, aber gegen Ende war mir das durchgeknallte Herumgehauche ein bisschen zu viel.

Das grandiose Trio der Villains bildeten also Spike, Angel und Snyder. Welche Tragik in der Liebe der Jägerin, das war ganz großes Kino (argh, früher kam Buffy sogar mal für ein paar Wochen im UCI-Kino... wub.gif). Eher verwirrt hat mich dagegen vor allem in der ersten Hälfte das ganze romantische Kuddelmuddel um Xander, Willow und deren Love-interests. Bloß gut, dass die jetzt erstmal was Festes haben.

Bei Jennys Tod sind mir sogar die Tränen gekommen! (Im Gegensatz zu dem von Kendra, die wohl als einer der plattesten Recurrings in die Geschichte eingehen wird.) Das war alles so dramatisch, verzweifelnd. Selbst nach ihrem Abgang gab es übrigens noch zehn Haupt- und Nebencharaktere - ah, das gefällt mir -, von denen mich einmal mehr Sutherland beeindruckt hat.

Bühne frei für Staffel drei! Bin schon ganz heiß auf Faith! mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von Pedda bearbeitet: 21. Aug 2005, 21:22


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ange1us
Beitrag 21. Aug 2005, 22:59
Beitrag #19


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 404
Beigetreten: 3. February 04
Mitglieds-Nr.: 221



Hab vor nem Monat die kompletten Buffy und Angel Episoden durchgeguckt in einem einwöchigen Marathon. Faith ist ganz ehrlich gesagt, mein absoluter Lieblingscharakter im ganzen Buffyverse. Schade dass es nie einen Spin-Off mit Eliza Dushku geben wird. Jetzt soll ja im moment ein Spike TV Film in Vorbereitung sein, wenn so ein Film kommen sollte hoffe ich, dass Ilyria (fünfte Staffel Angel) oder Faith dabei sind.

Der Beitrag wurde von Ange1us bearbeitet: 21. Aug 2005, 23:00
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 22. Aug 2005, 06:14
Beitrag #20


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.106
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Ich muss gestehen: ich konnte Faith nicht leiden. Party-Animals im Gothic-Outfit (tendeziell) sind nicht mein Ding und ihr B-Gelaber ging mir ziemlich auf die Nerven ...


--------------------


Lovers and madmen have such seething brains,
Such shaping fantasies, that apprehend
More than cool reason ever comprehends.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 22. Aug 2005, 07:37
Beitrag #21


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Pedda @ 21. Aug 2005, 21:58)
Ich war ziemlich froh, dass sie diesen komischen Bengel (Anointed/Gesalbter) relativ früh abgemurkst haben - offensichtlich wussten die Autoren sowieso nichts mit ihm anzufangen.

das Problem war, dass der Schauspieler des "annoying one" deutlich gewachsen ist zwischen der ersten und der zweiten Staffel. Dummerweise wachsen Vampire nicht, und darum mussten die Autoren ihn loswerden. Wofür ich Spike auch ewig dankbar sein werde.
Im Moment guck ich etwas langsamer, bin erst bei Folge 20. Ich muss die Serie genießen smile.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 23. Aug 2005, 00:19
Beitrag #22


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Bin jetzt endlich auch mal dazu gekommen, mir die ersten zwei Folgen der Serie anzusehen. Ich weiß, ist ja nur ein Pilotfilm, aber die Serie wird sich doch deutlich steigern müssen, damit ich da auf Dauer dabeibleiben würde. Denn das war nicht mehr als superstandardmäßiger Vampirkappes - und für sowas interessieren mich die ganzen Untoten dann doch bei weitem nicht genug.

Aber herrje - so um die zwanzig Folgen werd' ich der Serie schon Zeit geben. Läuft ja sonst eh kaum was Ansehenswertes...wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 23. Aug 2005, 01:49
Beitrag #23


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Richtig gut losgehen tuts aber erst in Staffel 2.
20 Folgen reichen da nicht. wink.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 23. Aug 2005, 07:54
Beitrag #24


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Genau, und Staffel drei wird teilweise noch besser. Storymäßig baut Buffy vielleicht ab Staffel 4 etwas ab (und später wieder auf), aber gerade die zwischenmenschlichen Momente, die den Whedon Joss so groß gemacht haben, werden immer besser. Den Horrorkram mag ich eigentlich gar nicht, aber für mich ist Buffy eine Charakterserie, und in dem Genre sicher eine der Besten.

Bin jetzt bei Kendra angekommen. Irgendwie hatte ich die ganz anders in Erinnerung. Jünger und hässlicher. Da ich mir damals die 2. Staffel in deutsch antun musste, ist mir auch ihr grausamer Akzent nicht aufgefallen. Gott, ist ja grausig. Aber dafür gibts ja Drusilla wink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 23. Aug 2005, 08:58
Beitrag #25


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Ayelbourne @ 23. Aug 2005, 02:49)
Richtig gut losgehen tuts aber erst in Staffel 2.
20 Folgen reichen da nicht. wink.gif

Bei 20 Folgen bin ich mitten in Staffel 2 angekommen. Wenn's mich bis dahin nicht vom Hocker haut, hat die Serie halt Pech gehabt. Ist ja schließlich kein Star Trek, wo man sich mühsam durch ganze Staffeln schleppt in der Hoffnung, s ab dem dritten, vierten Jahr könnte es mal erträglich werden...wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jean_Grey
Beitrag 23. Aug 2005, 13:42
Beitrag #26


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 139
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 47



QUOTE (Lex @ 23. Aug 2005, 08:54)
[...]
Bin jetzt bei Kendra angekommen. Irgendwie hatte ich die ganz anders in Erinnerung. Jünger und hässlicher. Da ich mir damals die 2. Staffel in deutsch antun musste, ist mir auch ihr grausamer Akzent nicht aufgefallen. Gott, ist ja grausig. Aber dafür gibts ja Drusilla wink.gif

Drusilla ... mmh... die guten alten Zeiten

argh! nach lesen dieses threads will ich auch Buffy gucken sad.gif
naja, is ja bald Weihnachten mrgreen.gif
da weiss ich ja schon was ich mir wünsche *g*


--------------------
Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERWÄSCHE SEHEN!!!


***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 23. Aug 2005, 13:49
Beitrag #27


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Dracula fand ich in Buffy echt beschissen ... ich dachte immer "der Meister" aus Staffel 1 sei Dracula, namentlich "Nosferatu". Kann mir das jemand erklären? wink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 23. Aug 2005, 14:04
Beitrag #28


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Der Meister war jemand anderes und hatte mit Dracula oder Nosferatu nichts zu tun. Die Draculafolge (erste Folge von Season 4, oder?) zählt für mich zu den schlechtesten Buffyfolgen überhaupt.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 23. Aug 2005, 14:31
Beitrag #29


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.106
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Lex @ 23. Aug 2005, 15:04)
Der Meister war jemand anderes und hatte mit Dracula oder Nosferatu nichts zu tun. Die Draculafolge (erste Folge von Season 4, oder?) zählt für mich zu den schlechtesten Buffyfolgen überhaupt.

So schlecht fand ich sie gar nicht. Wie Xander sich in Renfield-Manier über Insekten hermacht, war ganz witzig und auch der finale Showdown war eher humorvoll


--------------------


Lovers and madmen have such seething brains,
Such shaping fantasies, that apprehend
More than cool reason ever comprehends.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 23. Aug 2005, 15:17
Beitrag #30


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Den Dracula in Blade III fand ich besser.

Schau dir doch Nosferatu - Phantom des Grauens an. Oder den Stummfilm Nosferatu. Allein vom Make-up und dass sie ihn die ganze Zeit "der Meister" nennen ist mehr als eine Anspielung.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 23. Aug 2005, 15:46
Beitrag #31


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ob das eine (gewollte?) Anspielung ist, sei mal dahingestellt. Auf jeden Fall basiert die Figur "Master" nicht auf Dracula oder Nosferatu. Im roman zum Pilotfilm gibt es noch einige Zusatzinfos zum Master. Aber das ist kein Canon, und dran erinnern kann ich mich auch nicht mehr smile.gif

@Neph: Lustig ja, gut nein.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 23. Aug 2005, 16:51
Beitrag #32


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Vielleicht sollte ich die Staffel nochmal schauen ...





--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 23. Aug 2005, 20:41
Beitrag #33


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.643
Beigetreten: 23. July 03
Mitglieds-Nr.: 8



Zufälligerweise handelt es sich bei der Dracula-Folge um eine von nur sechs Buffyverse-Eps, die ich jemals reviewt habe. Und ja, war das schlecht. Wenn ich beim Beginn der vierten Season angelangt bin, poste ich als sozialer Menschen vielleicht auch den Link zur entsprechenden DTWE-Ausgabe. wink.gif

Ach ja:

http://whedonesque.com/comments/7596

QUOTE
An update on the Spike TV movie.

It was only the other day that Joss Whedon asked Tim Minear if he wanted to "write and direct some blonde vampire movie thing". Tim said yes. It's still very early days though as nothing is signed.

Thanks to Allyson for the heads up. News about this is elsewhere (that's all the news about it btw) but out of respect and not wishing to kill the other place's bandwidth I've made this a self linking thread.

Anyhow, this is what Tim said.

Also, I had lunch with Joss and he asked me if I wanted to write and direct some blonde vampire movie thing. Should I do it? (I of course said yes right off, still) Anything under 13 hours scares me. And anything over 13 hours... um. I got nothin'.


Der Beitrag wurde von Pedda bearbeitet: 23. Aug 2005, 20:41


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 24. Aug 2005, 07:43
Beitrag #34


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Also noch nichts Konkretes zum Film. Ich denke, das wird das gleiche wie bei B5-TMOS ergeben, nämlich garnichts. Bei IMDB ist der Film auch noch nicht gelistet.

gestern habe ich mir nochmal "Ted" angeschaut.

SPOILER ZU DER FOLGE!
.
.
.
.
Damals, als ich sie das erste Mal gesehen hatte, fiel mir die Folge besonders positiv auf. Ted war ein mieser Kerl, und Buffy tötet ihn versehentlich. Natürlich dachte ich, er hätte es verdient. Aber dann zu realisieren, dass die Jägerin gerade einen unschuldigen Menschen getötet hat... Und Buffy ist dementsprechend schockiert und leidet darunter, ein Leben genommen zu haben. Großartiges Schauspiel von allen Darstellern.
Das ganze hätte zu einer genialen Charakterfolge werden können, aber leider stellte sich Ted ja nun doch als nicht menschlich heraus und alles war wieder in Butter. Eigentlich schade.
Trotzdem eine sehenswerte Folge, vor allem die erste halbe Stunde.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 24. Aug 2005, 08:57
Beitrag #35


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24



Ich habe gestern "Tod einer Mutter" gesehen, für mich bis jetzt der Höhepunkt der Serie, wenn auch durch die Thematik der Vampir am Schluß irgendwie deplaziert wirkte. Ich konnte dem ganz gut Mitfühlen, da mir ähnliches erst vor eine halben Jahr passiert ist. Gut umgesetzt: Anjas Reaktion in Willows/Taras Zimmer

Für mich schon fast eine 10 von 10 Punkte-Folge.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 24. Aug 2005, 09:09
Beitrag #36


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ist mit Sicherheit die beste Charakterfolge der ganzen Serie. Anyas Reaktion auf den Tod einer bekannten ist sehr gut nachvollziehbar und genial geschrieben, genau wie die Reaktionen der anderen. Ich denk da zB an Xanders Faustschlag gegen die Wand. Einfach klasse. 11 von 10 Punkten.

meine Lieblingsfolge ist und bleibt "Once more with feeling". Ein Meilenstein in der Seriengeschichte.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 24. Aug 2005, 12:03
Beitrag #37


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Meine ist "Mucksmäusschenstill". Die oben genannten sind aber auch spitze. Da fällt es extrem schwer sich zu entscheiden. Die Serie hat einige solcher innovativer Folgen vorzuweisen.
Obwohl, ein Musical gab es, glaube ich, schonmal bei Xena. Bin mir aber nicht sicher, da ich die Serie nie wirklich geschaut hab.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 24. Aug 2005, 12:22
Beitrag #38


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Die Folge, in der Buffy von so nem Dämon gepoked wird fand ich ziemlich genial. Muss vierte Staffel gewesen sein. Ihr wisst schon, die Folge mit der Irrenanstalt.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 25. Aug 2005, 02:08
Beitrag #39


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Naja...der Plot war zu 90% nicht sonderlich umwerfend, wenn man ehrlich ist. Was die Episode aber so gut macht, ist zum Einen, SMG's tolle Performance und zum Anderen das völlig unerwartete und doch für Whedon typische Ende. Das wäre auch ein netter Ansatz für das Serienfinale gewesen
Achtung Spoiler:





















Buffy wacht endgültig in der wahren Realität auf. Aber andererseits...das wäre zu sehr "Dallas" oder "Magnum" gewesen.

Der Beitrag wurde von Ayelbourne bearbeitet: 25. Aug 2005, 02:12


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 30. Aug 2005, 18:04
Beitrag #40


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Zwischenstopp: Durch die erste Staffel bin ich mittlerweile auch durch. Und wo ich mich in der ersten Staffelhälfte noch oft aus den völlig falschen Gründen gegruselt habe (dieser Monster-of-the-week-Krams war ja an Banalität oft kaum zu überbieten), war gegen Ende doch die eine oder andere ganz ordentliche Folge dabei. Schau'n mer mal, wie sich das weiterentwickelt - Season 2-Silberlinge sind im Haus...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 30. Aug 2005, 18:14
Beitrag #41


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



QUOTE (Ayelbourne @ 25. Aug 2005, 03:08)
Buffy wacht endgültig in der wahren Realität auf. Aber andererseits...das wäre zu sehr "Dallas" oder "Magnum" gewesen.

Naja, das wäre vielleicht eine zu drastische Änderung gewesen, aber was wäre wenn Buffy erkennt, dass die richtige Welt die richtige Welt ist und sie seit Jahren nur im Traum gelebt hat, sich aber für den Traum entscheidet? So wars ja definitiv nicht, oder? biggrin.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 30. Aug 2005, 19:42
Beitrag #42


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



@RvD: Brav so, schön weitergucken. ich wette, spätestens bei "Passions" nist du der Serie ganz verfallen smile.gif

"Passions" habe ich mir heute angeschaut. Mit eine der genialsten Folgen der ganzen Serie. Großartige Schauspieler, großartiges Script, und sogar die Kameraführung ist genial. Ich liebe die Folge. Aus verständlichen Gründen werde ich hier nichts zum Inhalt der Folge schreiben.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ange1us
Beitrag 30. Aug 2005, 21:34
Beitrag #43


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 404
Beigetreten: 3. February 04
Mitglieds-Nr.: 221



Ich finde die sechste Staffel am besten, besonders die Musical Episode. Die siebte Staffel ist bis auf ein paar Folgen auch nicht schlecht.

Ich bin aber dennoch auch ein begeisteter Anhänger von "Angel". Die fünfte und leider auch letzte Staffel war einfach nur geil. Zwar ein bisschen spike lastig aber naja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 31. Aug 2005, 07:56
Beitrag #44


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ich gebe zu, dass ich von Angel bisher nur die erste Staffel gesehen habe. Die gefiel mir aber recht gut. Wenn ich bei meiner momentanen Buffy-guckerei bei der entsprechenden Stelle angekommen bin, werde ich Buffy und Angel parallel gucken, so wie es sich gehört smile.gif

gestern habe ich mir "Killed by death" angeschaut. Ordentliche Folge, aber kein wirklicher Knaller. Und Charisma's Deutsch ist grausam ("Dör Kiendastoud") laugh.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ange1us
Beitrag 3. Sep 2005, 12:13
Beitrag #45


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 404
Beigetreten: 3. February 04
Mitglieds-Nr.: 221



Ich habe mir gestern "Helpless" aus der siebten Staffel angesehen, war nicht schlecht. Danach hab ich mir aber meine Lieblingsfolge aus der siebten Staffel "Conversation with dead people" angesehen. Die ist wirklich gut gemacht.

@ Lex, bis aus Staffel 4 ist "Angel" wirklich genial. Der Anfang von Season 4 ist ja recht gut aber was dann kommt ist einfach nur noch schrecklich. Season 5 ist dann wieder ein absolutes Meisterwerk, bis aufs Finale, aber das hab ich ja bereits in meiner Review in der Incoming Message gesagt ;-)

Der Beitrag wurde von Ange1us bearbeitet: 3. Sep 2005, 12:15
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Sep 2005, 12:23
Beitrag #46


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Wird langsam Zeit, dass ich mit Angel anfange smile.gif

gestern habe ich mir das Staffelfinale der 2. Season angeschaut. Einfach genial. Ich kann es kaum erwarten, endlich mit der 3. Staffel anzufangen, aber dummerweise muss ich die erst günstig besorgen rolleyes.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Sep 2005, 12:44
Beitrag #47


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Bin jetzt auch mitten in der 2. Staffel. Ist doch deutlich besser geworden als am Anfang...so 2, 3 Folgen laufen hier im Moment jeden Tag. Hab' mir gestern, als ich im Saturn war, auch schon die dritte besorgt...die hatten da alle für 29 Euro. Wieso gab es Stargate eigentlich nie für so'n Preis?


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ange1us
Beitrag 3. Sep 2005, 13:23
Beitrag #48


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 404
Beigetreten: 3. February 04
Mitglieds-Nr.: 221



Ich zieh mal ein Fazit:

Erste Staffel Buffy: Nunja etwas kindisch. Zwar nicht schlecht aber das Buffy Feeling war noch nicht so da.

Zweite Staffel: Weit aus besser gelungen als Staffel 1, womöglich ein nettes Highlight.

Dritte Staffel: Genial, vorallem am Schluss wie die Highschool in die Luft geht und "Angel" nach Los Angeles abhaut.

Vierte Staffel: war ganz nett, die Serie hat sich da etwas weiterentwickelt, von der High School zum Sunnydale College. Die Charaktäre wirken reifer nur ich mag Milchbubi Riley nicht. Aber wenigstens Faith kommt für ein paar Folgen zurück.

Fünfte Staffel: Fünfte Staffel war toll, sicher ein paar Folgen waren schwach und Dawn ging mir so richtig auf die nerven. Aber Glory war zumindest scharf. Leider ist es auch die Staffel in der "Buffy" selbstmord begeht um die Welt zu retten *vorheldentumdahinschmelz*

Sechst Staffel: Nun ab hier merkt man, dass UPN die Serie übernommen hat. Durch die wiederauferstehung kann man meinen eine unterschwellige Botschaft zu entdecken. Auf TheWB ist Buffy gestorben, auf UPN erwacht sie zu neuem Leben (mit ein bisschen Hilfe von Willow). Jedoch merkt man ab hier, dass man einen neuen Weg gegangen ist zb. muss Buffy arbeiten um Brötchen zu verdienen. Das macht die Serie erwachsener. Naja auf die "Beziehung" zu Spike komm ich nicht zu sprechen, weiß denke ich ja jeder sowieso was die beiden tun werden bzw. getan haben. Highlight der sechsten ist das Musical. Nach der dritten Staffel ist die sechste mein absoluter Liebling.

Siebte Staffel: leider auch die letzte Staffel. Dort ging man "back to the roots". Sunnydale High wurde aufgebaut, Dawn geht auf diese Schule und Buffy wird zum "Counsellor" ( mrgreen.gif ). Spike wird verückt und bekommt seine Seele wieder. Willow ist in England bei Giles. Anja ist wieder ein Rachedämon (aber ein schlechter noch dazu). Und das Urböse, welches mal kurz in Staffel drei auftaucht, kehrt zurück. Siebte Staffel ist auch ganz nett. Hat aber relativ viele schwache Episoden bzw. Momente.

Der Beitrag wurde von Ange1us bearbeitet: 3. Sep 2005, 13:25
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Sep 2005, 14:12
Beitrag #49


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.438
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Der RvD @ 3. Sep 2005, 13:44)
Bin jetzt auch mitten in der 2. Staffel. Ist doch deutlich besser geworden als am Anfang...so 2, 3 Folgen laufen hier im Moment jeden Tag.

Sieste, hab ich dir ja gesagt smile.gif

QUOTE
Hab' mir gestern, als ich im Saturn war, auch schon die dritte besorgt...die hatten da alle für 29 Euro. Wieso gab es Stargate eigentlich nie für so'n Preis?

29 Flöhe? Dann sollte ich da auch mal hin smile.gif Bei Amazon korsten die 40,99 Euro. und Ebay ist auch nicht viel billiger sad.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Sep 2005, 15:33
Beitrag #50


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.763
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Jau, bis auf die erste Staffel natürlich. Die war billiger. wink.gif

Babylon 5 hatten sie auch alle für denselben Preis. Muß ich die Tage wohl nochmal hin - da fehlt mir die 5. Staffel immer noch...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

16 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. September 2014 - 13:05