IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> filme.trekbbs.de

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
Serenity - Flucht in neue Welten, Whedons Weltraumsaga kommt ins Kino
Wieviele Punkte gebt ihr Serenity?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 10
Gäste können nicht abstimmen 
Lex
Beitrag 1. Oct 2005, 23:02
Beitrag #1


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



EDIT:
In diesem Thread wird gnadenlos gespoilert werden. Wer den Film noch nicht gesehen hat, soll bitte nicht weiterlesen. Glaubt mir, ihr versaut euch einige riesige Überraschungen!


Es ist ja nun nicht so, dass ich den Pilot nich schon auswendig kennen würde, von daher war es nicht schlimm den Saal zu verlassen. Und es war schon spät, und ich hatte noch 83,7KM Autopahn-tiefflug vor mir. da hat mir die deutsche Synchro den Rest gegeben und ich bin ab nach hause.

Es wird wohl die englische Version gezeigt werden. Eine deutsche Synchro des Films liegt wohl noch nicht vor. Bin da sehr froh drüber, da ich die Originalfassungen grundsätzlich vorziehe.

ach ja...

ichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgen
SerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichseh
morgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenity
ichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgen
SerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichseh
morgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenity
ichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgen
SerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichseh
morgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenity
ichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenityichsehmorgenSerenity *tänzel*

Der Beitrag wurde von Lex bearbeitet: 3. Oct 2005, 18:37


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 2. Oct 2005, 09:32
Beitrag #2


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, ich auch, tongue2.gif

Das erste Einspielergebnis für den 30.09. aus den USA:
$3,900,000
(Quelle)
Ist das gut oder eher schlecht?

Der Beitrag wurde von Dr. Zoidberg bearbeitet: 2. Oct 2005, 10:09


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um glücklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 2. Oct 2005, 19:01
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 844
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



QUOTE (Dr. Zoidberg @ 2. Oct 2005, 10:32)
Das erste Einspielergebnis für den 30.09. aus den USA:
$3,900,000
Ist das gut oder eher schlecht?

als starttag waren 3,9 mio. $ ganz okay. aber was dann am samstag folgte ist doch eine enttäuschung. als einziger film in den top ten hat "serenity" die einnahmen vom freitag zum samstag nicht steigern können. so gabs 3,67 mio. am zweiten tag. das ganze wochenende wird etwa 10,1 mio. $ wert sein.

wer keine lust hat in der quelle nachzuschauen, hier eine kleine zusammenfassung von diesem weekend:

1. Flightplan = 15,0 Mio.
2. Serenity = 10,1 Mio. (neu)
3. Tim Burton's Corpse Bride = 9,7 Mio.
4. A History of Violence = 8,2 Mio. (neu)
5. Into the Blue = 7,0 Mio. (neu)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 2. Oct 2005, 19:20
Beitrag #4


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Hab' die Diskussion zum Film mal in das passendere Forum abgesplittet...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 3. Oct 2005, 00:22
Beitrag #5


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (Lex @ 2. Oct 2005, 00:02)
Es wird wohl die englische Version gezeigt werden. Eine deutsche Synchro des Films liegt wohl noch nicht vor. Bin da sehr froh drüber, da ich die Originalfassungen grundsätzlich vorziehe.

Nun es wurde zum ersten Mal, in München lief die OF, die deutsche Synchronfassung gezeigt, der Film kann auch ohne Probleme von Leuten gesehen werden die nicht die DVD-Boxen zu Hause stehen haben, sieh an Malcom haben sie die Synchronstimme von good old Spike gegeben wink3.gif , wir wissen nun alles über Reaver, der Film ist sicherlich nicht schlecht, bester SF-Film in diesem Jahr bisher (kommt da noch was relevantes auf uns zu?) hat sogar eingefleischten Buffy-Fans gefallen die die Serie nur vom Hörensagen kannten, aber ich finde der Film war einfach zu kurz, das Talent von JW entfaltet sich in einer Serie besser.


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um glücklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 3. Oct 2005, 09:55
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



QUOTE (Androide @ 2. Oct 2005, 20:01)
(...)

1. Flightplan = 15,0 Mio.
2. Serenity = 10,1 Mio. (neu)
3. Tim Burton's Corpse Bride = 9,7 Mio.
4. A History of Violence = 8,2 Mio. (neu)
5. Into the Blue = 7,0 Mio. (neu)

Na ja, das eher bescheidene Startwochenende heisst doch in diesem Fall noch gar nichts. Für den Streifen wird nicht viel Werbung gemacht. Man sucht den Erfolg auch vorwiegend durch positive Mundpropaganda herbeizuführen.

Die Kritiken sind gut (egal ob von Fans oder Zeitungen), also schauen wir mal was noch passiert. smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Oct 2005, 18:35
Beitrag #7


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



@zoidberg: Wann war denn die Premiere in München? ich dachte, Neuss war die einzige smile.gif

Es wurde übrigens leider doch die deutsche Version gezeigt sad.gif

Zum Film selber: ich bin begeistert und schockiert zugleich. Ohne spoilern zu wollen, und die, die den Film gesehen haben wissen was ich meine, da sind Sachen passiert, die mich SEHR überrascht haben. Verwundert hat mich auch, dass so ziemlich alle losen Fäden aus der Serie in nur einem Film beendet wurden.
ich seh da leider schwarz für einen weiteren Film, auch angesichts der miserablen Einspielergebnisse.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 3. Oct 2005, 19:03
Beitrag #8


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (Lex @ 3. Oct 2005, 19:35)
@zoidberg: Wann war denn die Premiere in München? ich dachte, Neuss war die einzige smile.gif

UIP präsentiert Serenity in München
Der komplette Film in einer Deutschlandexklusiven Preview auf dem Firefly-Marathon
Am 10. September 2005 wird im CINEMA in München zum ersten Mal in Deutschland und lange vor dem offiziellen Filmstart (24.11.2005) der neue Science-Fiction Film von Buffy & Angel Macher Joss Whedon, SERENITY, komplett (in OV) zu sehen sein.

QUOTE (Lex @ 3. Oct 2005, 19:35)
Zum Film selber: ich bin begeistert und schockiert zugleich. Ohne spoilern zu wollen, und die, die den Film gesehen haben wissen was ich meine, da sind Sachen passiert, die mich SEHR überrascht haben. Verwundert hat mich auch, dass so ziemlich alle losen Fäden aus der Serie in nur einem Film beendet wurden.

Überrascht haben mich auch zwei Ereignisse, aber sowas hat er z. B. in der 6. Buffy und in der 5. Angel schon gemacht, so gesehen gar nicht unerwartet.

QUOTE (Lex @ 3. Oct 2005, 19:35)
Es wurde übrigens leider doch die deutsche Version gezeigt sad.gif


Und es gab Buh-Rufe aus dem Publikum deswegen. wink.gif

QUOTE (Lex @ 3. Oct 2005, 19:35)
ich seh da leider schwarz für einen weiteren Film, auch angesichts der miserablen Einspielergebnisse.

Also miserabel sind die Einspielergebnisse nun nicht.

Weitere Termine (Pilot plus Spielfilm):
Doppelnächte am 22. Oktober in den folgenden Städten:
Berlin, Cinemaxx Potsdamer Platz
Dettelbach, Cineworld
Dresden, Cinemaxx
Essen, Cinemaxx,
Freiburg, Cinemaxx
Hamburg, Cinemaxx Dammtor
München, Mathäser
Sulzbach, Kinopolis
(ohne Gewähr!)

P.S.:
Wie River aus heiterem Himmel eine Kneipe zerlegt, einfach göttlich, so sieht coole Action aus. mrgreen.gif borg.gif


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um glücklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Oct 2005, 20:57
Beitrag #9


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Also war in München die OV und in Neuss eine Woche später die deutsche Version. Demnach war ich in der Deutschlandpremiere smile.gif, obwohl mir die OV lieber gewesen wäre.
Woher weisst du das mit den Buhrufen? Warst du auch da? Oder hast du es gelesen?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 3. Oct 2005, 21:14
Beitrag #10


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (Lex @ 3. Oct 2005, 21:57)
Woher weisst du das mit den Buhrufen? Warst du auch da?

Siehe mein erstes Posting hier, oder mein altes Posting im alten "Firefly"-thread. In Kino 2 wurde gebuht, der Film lief meines Wissens lief auch noch in Kino 3, was da abging weiß ich nicht.


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um glücklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 4. Oct 2005, 12:51
Beitrag #11


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



ich war auch im Kino2. Und ja, ich habe gebuht *schäm* mrgreen.gif
Dumm war nur, dass wegen der vielen nicht abgeholten Karten (Internetreservierungen) das Kino knapp halbvoll war. Doof das!
Hast du mich gesehen? Ich hatte ein weisses Tshirt mit blauen "Blue-Sun" Aufdruck an. Reihe 9, Sitz 11 (genau in der Mitte wink3.gif )
Vor mir saß eine Gruppe, die richtiges Firefly outfit anhatten, inkl. browncoat. Sowas brauch ich auch noch. Wenn ich ende des Monats in London bin, werde ich mir den Film nochmal im Original geben, falls er noch läuft.

meine Lieblingsszenen:
-Rivers Barfight cool.gif
-Die Wave von Inara und Jaynes Popcorn mrgreen.gif
-Die Bruchlandung der Serenity ohmy.gif
uvam...

was ich nicht mochte:
-besagte zwei Szenen, die ich hier totschweige
-die Mr.-Universe-Storyline


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 5. Oct 2005, 21:12
Beitrag #12


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



QUOTE (Lex @ 4. Oct 2005, 13:51)
Hast du mich gesehen?

Ja, vielleicht.

QUOTE (Lex @ 4. Oct 2005, 13:51)
Ich hatte ein weisses Tshirt mit blauen "Blue-Sun" Aufdruck an. Reihe 9, Sitz 11 (genau in der Mitte wink3.gif )

Dann doch eher nein. Ich saß in Reihe 10 Sitz 18, vor der coolen Angel-Rollenspielgruppe. (Denen hat der Film augenscheinlich gut gefallen).
Der sf-radio Typ war durch seine Baseball-Kappe mit dem "sf-radio.net" Aufdruck leicht zu identifizieren, das sollten wir für Forum & Redaktion auch einführen. mrgreen.gif

Kennt denn sonst keiner den Film? Gibt es wenigstens von der OF noch keinen Screener nicht? Lohnt sich eine Reise nach Torrento in Kanada bisher noch nicht?


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um glücklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 5. Oct 2005, 21:26
Beitrag #13


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Wundert mich, dass Kollege RvD noch nichts dazu gesagt hat unsure.gif

Oder er ist so schockiert von besagten zwei ereignissen, das er den Film totschweigt wink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 9. Oct 2005, 19:00
Beitrag #14


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 844
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



an seinem zweiten wochenende ist "serenity" vom 2. auf den 9. platz abgerutscht. blink.gif ein grund dafür: auf den rängen 1 bis 7 gab es fünf neueinsteiger, die aber alle keine überflieger waren.

1. Wallace and Gromit = 16,1 Mio.
2. Flightplan = 10,7 Mio.
3. In Her Shoes = 10,0 Mio.
...
9. Serenity = 4,9 Mio. (Total 17,6 Mio.)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 9. Oct 2005, 19:38
Beitrag #15


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ich seh wirklich schwarz für einen zweiten Teil. Das Einspielergebnis ist ja miserabel. Hoffen wir auf einen guten DVD-verkauf, wie damals bei der "Firefly"-Box


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 13. Oct 2005, 06:51
Beitrag #16


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24





--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 13. Oct 2005, 08:01
Beitrag #17


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Evtl fahr ich nach Essen, um mir den Film nochmal anzuschauen. Obwohl... ein paar Tage später seh ich ihn im Origial in London. Mal schauen...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 14. Oct 2005, 22:57
Beitrag #18


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Lex @ 5. Oct 2005, 22:26)
Wundert mich, dass Kollege RvD noch nichts dazu gesagt hat unsure.gif

Oder er ist so schockiert von besagten zwei ereignissen, das er den Film totschweigt wink.gif

Zumindest bis ich ihn mal gesehen habe...wink.gif

*mich deswegen auch im allg. vom Serenity-Thread fernhalt*


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Zoidberg
Beitrag 16. Oct 2005, 19:44
Beitrag #19


Captain a.D.
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 793
Beigetreten: 7. October 03
Mitglieds-Nr.: 53



Gerade entdeckt:
Es gibt da noch einen dreiteiligen Comic: Serenity - Those Left Behind (erschienen bei Dark Horse), ich blättere ihn gerade durch, die Zeichnungen sind nicht schlecht, die Geschichte stammt von Joss Wheadon und sie scheint zwischen Serie und Kinofilm zu spielen.

@Khaanara: Vielen Dank für die weiteren Termine, da ich am 22. 10. verhindert bin kommt mir die Vorstellung in Bochum sehr entgegen.


--------------------
Die Menschen konnten den Tod, das Elend, die Unwissenheit nicht heilen und sie haben sich um glücklich zu sein geeinigt nicht daran zu denken.
(Blaise Pascal)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 16. Oct 2005, 20:07
Beitrag #20


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Jau, den hab' ich auch gelesen. Die Geschichte soll dem Serienkundigen erklären, warum Book und Inara zur Zeit des Films nicht an Bord sind...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 20. Oct 2005, 14:09
Beitrag #21


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



OK, ich hab' den Film jetzt auch gesehen. Fand ihn ganz ordentlich, aber leider eben "nur" gut. Das klassische Firefly-Feeling hatte er jedenfalls für meinen Begriff nur bedingt. Das hat auch viel mit Dialogen und Charakter-Interaktion zu tun, was im Falle eines Kinofilmes natürlich nur sehr schwer umzusetzen ist (siehe auch: Star Trek TNG). Es hätte aber auch mehr Western geben können für meinen Geschmack - das war doch deutlich runtergefahren.

Und zumindest über eines dieser zwei schockierenden Ereignisse (ich nehme mal an, ich weiß, was gemeint war wink.gif) hab' ich mich mächtig geärgert... mad.gif

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 20. Oct 2005, 14:09


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 20. Oct 2005, 15:11
Beitrag #22


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Der RvD @ 20. Oct 2005, 15:09)
Und zumindest über eines dieser zwei schockierenden Ereignisse (ich nehme mal an, ich weiß, was gemeint war wink.gif) hab' ich mich mächtig geärgert... mad.gif

Oh ja, ich auch. Diese beiden Ereignisse haben schließlich Auswirkung auf folgende Filme und/oder Serien, sollte es sowas noch geben.
Auch beim Rest deiner Bewertung kann ich zu 100% zustimmen.

BTW, Wie fandest du die Landestützen? Ich fand die echt albern.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 20. Oct 2005, 16:11
Beitrag #23


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Puh, die wären mir ehrlich gesagt gar nicht so aufgefallen...aber der Technik wegen hab' ich Firefly auch noch nie geguckt. Da gab es IMO anderes, wo Whedon es mächtig übertrieben hat. Gerade Mr. Universe (und sein Technozirkus) will so gar nicht in das Bild passen, das ich mir bisher vom Firefly-Universum gemacht hatte...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 21. Oct 2005, 07:56
Beitrag #24


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



genau meine rede. Mr. Universe wirkt absolut deplatziert (genau wie diese albernen Landestützen, BTW).
Neu war für mich auch, dass die ganzen Planeten in nur einem einzigen Sonnensystem liegen, und nicht über mehrere verteilt. Wenn man Trek gewohnt ist, wirkt das komisch smile.gif Und: Warum ist die Sonne auf allen Planeten gleich groß? laugh.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 31. Oct 2005, 23:59
Beitrag #25


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ratet mal, welchen Film sich der Lex am Leicester Sqare in London angeschaut hat wink3.gif
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  HPIM3113.jpg ( 91.76KB ) Anzahl der Downloads: 0
 


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 1. Nov 2005, 08:10
Beitrag #26


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24



Ganz klar: Saw 2 cool.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 1. Nov 2005, 16:30
Beitrag #27


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



*TILT*

Wie vermutet war der Film im englischen Original doch wesentlich besser als die deutsche Syncro. Irgendwie viel stimmiger.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 15. Nov 2005, 09:22
Beitrag #28


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



hab ihn gerade ein drittes mal gesehen *froooi*

Im Netz gibt es schon verrückte Sachen:

Der Beitrag wurde von Lex bearbeitet: 15. Nov 2005, 09:23
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  glamorshot.jpg ( 45.34KB ) Anzahl der Downloads: 0
 


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Nov 2005, 09:24
Beitrag #29


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Cool - ist wohl leider kein offizieller Release, gell? wink.gif

Sowas hab' ich auch schon von Kampfstern Galactica, SG-1, Star Wars und der Bibel (!) im Netz gesehen...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 15. Nov 2005, 09:55
Beitrag #30


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Offiziell ist das nicht. Das ist ein Bastler, der schon einiges aus Lego gemacht hat. Hier ist die Homepage


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Nov 2005, 12:14
Beitrag #31


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Hehe, dacht' ich mir schon, daß Lego nicht aufgrund der riesigen Nachfrage auf einmal Firefly-Sachen rausbringt. Obwohl: würd' ich mir sofort zulegen...wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 15. Nov 2005, 13:40
Beitrag #32


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Das Ding scheint recht groß zu sein. Ich habe als Kind viel mit Lego gespielt, und daher erkenne ich einige Teile und weiß noch ungefähr, wie groß die waren. Insgesamt schätze ich das Modell so auf 75-100cm.

Zulegen vielleicht, aber dann in ner anderen Farbe. Ich warte ja immer noch auf einen gescheiten Plastik-Modellbausatz der Serenity, aber da kann ich wohl lange warten sad.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 23. Nov 2005, 15:39
Beitrag #33


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



HIER findet ihr eine recht nette Zusammenfassung des Films. Echt witzig...
Und natürlich gilt auch hier der Spoileralarm smile.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 28. Nov 2005, 20:25
Beitrag #34


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Hab den Film nun auch gesehen.
Solide Unterhaltung, wird aber dem ganzen Hype in der Online-Community nicht gerecht.
Die erste Hälfte des Films zog sich doch etwas in die Länge und auf einige Dinge wurde zu wenig eingegangen (wer sind Book, Irana und Mr. Universe??).
Die Reaver erinnerten mich frappand an die Crawler aus den beiden Aquanox-PC-Games (die fahren auch wandelnde Müllhaufen als Boote, sind total durchgeknallt und fressen Menschen). Und eine gewisse Ähnlichkeit zu den Orks aus HDR war auch da.
Der Antagonist war irgendwie ne Mischung aus Blade und einem Kleriker aus Equilibrium. Dennoch war er überzeugend dargestellt. Ebenso wie Protagonist Mal. Er ist ein Gauner der wohl Han Solo als Vorbild hat und kämpft daher auch erfrischend "schmutzig".
Die anderen Figuren (außer River) wurden stark in die zweite Reihe gedrängt und entsprachen leider zu sehr altbackenen Klischees (der Draufgänger, das Liebchen, usw.). Die Darstellerin von Kaylee gefiel mir überhaupt nicht. Mehr als große Augen machen konnte sie offenbar nicht (sowas passiert leider zu oft wenn beim Casting Aussehen vor Können geht, siehe auch Rachel Weisz oder Katie Holmes um nur ein paar zu nennen).
Die Effekte waren natürlich erste Sahne und auch der Story konnte ich als Nicht-Firefly-Kenner folgen. Auch gab es viele dieser Momente, wo mir als Buffy- und Angelfan der Spruch "Typisch Joss!" durch den Kopf ging. So zum Beispiel gleich die Traumsequenz zu Beginn, oder der Tod von Wash.
Die Dialoge waren gut, aber nicht ganz so spritzig, wie man es von Joss eigentlich gewohnt ist. Da wäre mehr drin gewesen.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 29. Nov 2005, 16:35
Beitrag #35


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.649
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



[entfernt]

Der Beitrag wurde von Pedda bearbeitet: 29. Nov 2005, 16:37
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 29. Nov 2005, 18:15
Beitrag #36


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Ein Serenity/Joss-Bericht bei Spiegel Online:

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,387279,00.html

Der Bericht macht es auch in einem Satz ganz gut klar, warum ich den Film im Gegensatz zur Serie bis jetzt nur "ganz gut" finde:

QUOTE
Die kreative Freiheit aus dem Fernsehen ist teilweise dem Spagat zum Opfer gefallen, es sowohl Fans als auch Zuschauern ohne Vorwissen recht zu machen.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 29. Nov 2005, 20:17
Beitrag #37


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.649
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Ich bin wirklich erstaunt, dass der Film hierzulande noch einmütiger von den Kinojournalisten gelobt wird als in den USA. Ich habe fast den Veracht, dass einige von ihnen FF gar nicht gesehen haben, sich aber - vielleicht, um nicht als genialitätsverkennend dazustehen - mit kaum einem Wörtchen Kritik in den Hype-Mainstream einreihen. Kommt mir schon spanisch vor, muss ich sagen - und das als Bewunderer von FF und Whedon.

Ach ja, habt ihr auch alle brav die River Tam Sessions geschaut?
http://www.destinything.com/id149.html
Nicht wirklich essenziell für die Handlung, aber von der Kleinen und ihrer Creepiness kann man sowieso nicht genug kriegen. wink.gif

Mein Review folgt später.

Der Beitrag wurde von Pedda bearbeitet: 29. Nov 2005, 20:18
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 9. Dec 2005, 17:13
Beitrag #38


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.649
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Langsam hab ich meinen Serenity-Screener satt. In Torrento tummeln sich ja eine Menge "DVDRip"-Files. Kann das - elf Tage vor VÖ der DVD in den USA - mit rechten Dingen zugehen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 9. Dec 2005, 17:21
Beitrag #39


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Es kann.

Hat mir ein Bekannter erzählt. (Ich als moralisch gefestigter Mensch käme natürlich niemals auf die Idee, das genauer nachzuprüfen.)


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 10. Dec 2005, 16:26
Beitrag #40


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Schon klar... Ich kann aber bestätigen, dass es DVD-Rips im Netz gibt wink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 10. Dec 2005, 18:19
Beitrag #41


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.649
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Jo, hab mir das jetzt auch persönlich bestätigen lassen. mrgreen.gif Endlich Kinoqualität ohne Kinopopcorn.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 14. Dec 2005, 14:28
Beitrag #42


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 844
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



hier folgt nun eine kleine bilanz, wie sich "serenity - flucht in neue welten" in deutschland geschlagen hat.

nach dem 5. platz in der ersten woche und dem 6. platz in der zweiten woche, liegt der film nach der dritten woche noch auf dem 10. platz in den kino-charts. bisher wollten insgesamt 151'963 personen den film sehen.

umgerechnet in us-dollar hat er hier 1,1 mio. eingespielt. aus grossbritannien kamen übrigens 4,8 mio. $ und aus russland 1,7 mio. $


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 15. Dec 2005, 15:58
Beitrag #43


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Hier eine Übersetzung der im Film benutzten Chinesischen Sätze:

"BAI-tuo, AN-jing-eedyen!"
"We will enjoy your silence now!"
Teacher, to disruptive Boy #2

"DONG-luh-MAH?"
"Are we clear here?"
Mal, to Simon to end argument

"Ai-yah. Tyen-ah..."
"Merciless hell..."
Wash, on hearing of Reavers

"Nee TZAO ss-MA? Nee-YOW wuh-KAI CHANG?"
"You wanna bullet? You wanna bullet right through your throat?"
Mal, to Simon after getting punched

"Go HWONG-TONG."
"Enough of this nonsense."
Jayne, to self about keeping River

"Juhguh JEE HUA jun kuhPAH!"
"There's nothing about this plan that isn't horrific!"
Wash, about Mal's dangerous plan

"RUNtse de SHANG-DEE, ching DAIwuhtzo"
"Merciful God please take me away"
River, as she is psychically overwhelmed on Miranda

"WUOshang mayer, maysheen, BYEN shr-to"
"I will close my ears and my heart and I will be a stone"
River, continuing from above after breaking into English


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 16. Dec 2005, 15:53
Beitrag #44


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Es redet mal wieder der Whedon Joss: http://www.moviesonline.ca/movienews_6536.html

Anscheinend werden mal wieder die DVD-Verkäufe die Entscheidung über eine mögliche Fortsetzung entscheidend mitbestimmen. Demnach: auf in die Läden...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 17. Dec 2005, 18:45
Beitrag #45


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Hab den Film schon vorbestellt smile.gif
Angeblich git es exclusif für Australien und die BeNeLux (was für eine Kombi blink.gif ) eine 2-DVD Version der DVD. Ich glaube, ich werde bald mal ins benachbarte Nimwegen (NL) reisen...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 20. Dec 2005, 19:33
Beitrag #46


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.771
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Joss Whedon kündigt mehr oder weniger endgültig das Ende von Serenity/Firefly an sad.gif - und bei Amazon.com ist die DVD auf einem sensationellen 1. (!) Verkaufsrang! Es gibt Tage, da versteh' ich diese Welt nicht mehr...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 20. Dec 2005, 20:46
Beitrag #47


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.649
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Naja, da scheint mir die Übersetzung von SGP etwas dramatisiert zu sein. Wenn ich mich recht entsinne, war "backburner" das entscheidende Wort. Was ja alles bedeuten kann und vieles offen lässt.

Never give up, never surrender! wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 21. Dec 2005, 00:59
Beitrag #48


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.187
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Auf den (fast) letzten Drücker hab ich nun auch endlich "Serenity" im Kino geschaut.

Der Gesamteindruck ist auf jeden Fall positiv. Die eingespielte Crew harmonierte erneut wunderbar und gerade wenn Jayne und Mal loslegten, kam sofort "Firefly"-Feeling auf. Also humormässig hat es Whedon einfach drauf. ("Was willst du mit all den Waffen, Jayne? Du hast doch nur zwei Hände") biggrin.gif Sowieso war der Film keine Sekunde langweilig. Die Zeit verging wie im Fluge.

Mag Mr. Universe vielleicht etwas deplatziert gewirkt haben, so sorgte er doch für eine der lustigsten Szenen überhaupt. Als er so tot an seiner Puppenfrau liegt, welche dann mit seiner Stimme anfängt zu sprechen und vom Mord an ihm selbst erzählt, musste ich doch auflachen.

Cool auch wie die Serenity durch die Wolkenformation brach - mit der Reavers-Flotte im Schlepptau. Das kam war etwas "star wars"-ig rüber, aber im Kino darfs ruhig auch mal rummsen. Tricktechnisch war diese Schlacht nebst Bruchlandung jedenfalls schön anzusehen. Und Landestützen hatte die Serenity auch in der Serie schon. Ob an den Stellen wie im Film weiss ich jetzt nicht.

Etwas seltsam empfand ich den Status von Simon und River am Anfang des Films. Da wird plötzlich davon geredet, dass Mal seine Crew beschützen muss und die beiden nur Passagiere sind. Gegen Ende der Serie waren River und der Doc IMO aber schon vollwertige Mannschaftsmitglieder, was von Reynolds in einer Episode auch explizit ausgesagt wurde.

Auch war mir Simon bei der Befreiung von River fast schon etwas zu tough. Aber vielleicht täuscht da auch die etwas naive äußere Erscheinung des Arztes.

Was den Tod von Book und dem Piloten (Name entfallen) angeht, bin ich geteilter Meinung. Art und Zeitpunkt des Dahinscheidens von letzterem kam zwar überraschend, aber auf meiner Liste von möglichen Kandidaten, wäre er sicher an vorderer Stelle gewesen. Dieser Charakter war IMO vom Cast her am wenigsten interessant.

Die Sache mit Book hätte dagegen nicht sein müssen. Er hat zwar sein Potential auf Grund der Absetzung der Serie auch nicht gerade ausschöpfen können, gehörte aber zweifellos zu den markanteren Typen. Falls es doch noch mal mit "Firefly" weitergehen sollte, wäre es schön gewesen, noch mehr über den Kerl zu erfahren.

Der Agent der Allianz war ein vorzüglicher Gegenspieler, auch wenn er teilweise frappierende Erinnerungen an den Kopfgeldjäger von "Objects in space" weckte. Nicht nur aufgrund der Hautfarbe, sondern von der Art der Dialoge und seines Handelns. Da er am Ende nicht gestorben ist, wäre er für mich ein erster Kandidat für ein neues Crewmitglied in einer evtl. Fortsetzung.

Im großen und ganzen habe ich mich also gut unterhalten. Dass das Wild-West-Ambiente etwas zurückgeschraubt wurde, hat mich auch nicht so gestört, da dieses bei Top-Folgen wie "Ariel" auch nicht sooo ausgeprägt war. Den "Firefly"-Titelsong hätten sie allerdings ruhig reinnehmen können - und nicht nur als kleines Instrumental bei den Credits.

Serenity reiht sich für mich jedenfalls locker im Mittelfeld der guten bis sehr guten Serienepisoden ein. Hoffentlich wird der DVD-Absatz des Filmes so stark, dass ein neues Kapitel der Browncoats aufgeschlagen werden kann. Bitte mehr!


An die Leser des Comics: Warum war denn Book nicht mehr an Bord? Dass Inara die Crew verlassen hat, deutete sich ja hingegen schon am Ende der Serie an und bedürfte für mich auch keiner Erklärung.

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 21. Dec 2005, 01:10


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 21. Dec 2005, 08:54
Beitrag #49


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 4.512
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Aran @ 21. Dec 2005, 00:59)
An die Leser des Comics: Warum war denn Book nicht mehr an Bord? Dass Inara die Crew verlassen hat, deutete sich ja hingegen schon am Ende der Serie an und bedürfte für mich auch keiner Erklärung.

Zitat aus dem Comic:
Shepherd: I'm leaving the ship. Don't know where for just yet, but it's time for me to move on. I thought you schould be the first to know.
Mal: Look, Shepherd, I'll make this plain... It don't matter to me that you hit me.
Shepherd: Which is exactly why I need to be away from you. Because sooner or later, it won't matter to me, either.

Er hat scheinbar Angst, in der Gegenwart der Crew zu sehr abzustumpfen. So habe ich es zumindest verstanden.

QUOTE
Und Landestützen hatte die Serenity auch in der Serie schon. Ob an den Stellen wie im Film weiss ich jetzt nicht.

Du bist der erste, der das behauptet. Wo sollen die denn gewesen sein? In allen Szenen, an die ich mich erinnere, liegt die Serenity flach auf dem Boden. Gestützt wird da nix. Solltest du aber eine Szene Finden, in denen man Landestützen sieht, sag mir bitte wo.

QUOTE
Was den Tod von Book und dem Piloten (Name entfallen) angeht,...

Du kannst dich nicht an Wash's Namen erinnern??? Ab in die Ecke! Schäm dich! laugh.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 21. Dec 2005, 18:48
Beitrag #50


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.187
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Nö, in dem Moment wo ich gepostet habe, kam mir der Name nicht in den Sinn. Das ist vielleicht ein Zeichen dafür, warum der Chara in meiner Firefly-Beliebtheitsliste eher hinten steht. Ich war dann auch zu faul nachzuschauen, wink.gif

Erst vorgestern habe ich mir das Bonusmaterial auf der Firefly-Box angeschaut. Und ich bilde mir ein, dort bei einigen Szenen Landestützen gesehen zu haben, allerdings eher im Heckbereich.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 1. November 2014 - 01:57