IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
SGA 3.08 - Der doppelte Rodney, ot: McKay and Mrs. Miller
Pünkte!
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 9
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 9. Sep 2006, 19:41
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.762
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



McKay and Mrs. Miller führt uns (bzw. Rodney) mal wieder auf die Erde zurück, wo er erstmals seit vier Jahren seine Schwester Jeannie wiedertrifft, die soeben in ihrer Freizeit ein mathematisches Problem gelöst hat, an dem Rodney selbst schon länger gegrübelt hat. In Atlantis forschen die beiden Geschwister darauf an Energiequellen, Paralleluniversen und anderem Technobabble. Wird es Rodney gelingen, nach dem Sternensystem in Staffel 2 jetzt ein ganzes Universum zu zerstören und kann er nebenbei noch seine familiären Probleme kitten?




Klasse! Langsam glaube ich auch, daß es den Autoren bewußt geworden ist, wieviel sie in der 2. Staffel verspielt haben. Das war mal ganz Charakterfolge (was es bei Stargate ja nicht oft gibt), und auch dieser Teamgeist, wie wir ihn von ST:TOS oder SG-1 her kennen, kommt wieder öfter zum Vorschein. Prima auch Kate Hewlett als Jeannie - sie ist ja auch im echten Leben "McKays" Schwester und mußte sich vielleicht nicht mal umstellen. wink.gif

Und, wenn ich mich nicht ganz verguckt habem hat mittlerweile auch der deutsche Soldat im Hintergrund gemerkt, daß er die Fahne verkehrt rum auf seiner Uniform hatte. mrgreen.gif

14 Punkte für Meredith und Anhang. Viel besser geht eine derart technobabble-lastige Folge nicht.




THE SEASON SO FAR
No Man's Land - 9
Misbegotten - 4
Irresistible - 10
Sateda - 13
Progeny - 7
The Real World - 8
Common Ground - 13
McKay And Mrs. Miller - 14


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 9. Sep 2006, 19:46
Beitrag #2


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Mir ist aufgefallen, dass die Autoren Atlantis immer mehr zu eine Art neuem alten Trek machen wollen. Noch stärker als das bei SG-1 der Fall war. Denn diesmal bedienen sie sich beim Trash der TOS-Folgen ... und sie machen nichtmal einen Hehl daraus:

"I know what you tried to do ... Kirk!"

Sollte der Stil so fortgesetzt werden, dann passen solche Action-Eskapaden wie Ronans Alleingang gegen dutzende von Wraith jedenfalls nicht dazu ... Genre verfehlt würde ich sagen, wenn ich an die Folge (wie hieß sie noch gleich?) zurückdenke.

Dieses Mal hat es aber ganz gut geklappt.

11 Punkte von mir.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 10. Sep 2006, 20:41
Beitrag #3


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.762
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Jüp, Stargate at its best hatte eigentlich immer was von Star Trek. SG-1 war von Anfang an ganz groß darin, v.a. TOS-Plots zu recyclen. Auch in Atlantis hat das schon Tradition - McKay nennt Shep ja seit der ersten Staffel "Kirk".

Und seit der neuen Staffels scheinen sich die Atlantis-Leute auch wieder mehr auf diese Trek-artigen Team-Momente besonnen zu haben, die mir in Staffel 2 noch viel zu kurz kamen. Gut so. smile.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 7. Oct 2006, 22:40
Beitrag #4


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ich finde auch, dass Stargate Atlantis ein TNG Feeling herauf beschwört und das gefällt mir ausgesprochen gut. Die Folge hier an sich hat mir ausgezeichnet gefallen und war sicherlich eine der besten Stories bisher, auch wenn die Geschichte geklaut war. Die Vorlage: Isaac Asimov - The Goods themself (dt. Lunatico). Immerhin: Eine gut Vorlage - das Buch konnte (zurecht) den Hugo Award als bester Roman gewinnen.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 26. May 2007, 11:10
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.937
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



zwar eine Laberfolge,.. aber gar nicht mal schlecht at all tongue2.gif
Es hätte zwar durchaus mehr passieren können,.. and Handlung und natürlich auch an Action,.. aber wenn schon Laberfolge über die Nervensäge McKay,.. dann bitte wie diese hier wink.gif

11 Punkte


--------------------
love us or hate us, that doesn´t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 5. Dec 2007, 22:26
Beitrag #6


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 11.751
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hey, so langsam bessert sich Atlantis tatsächlich wieder. Und wie es der Zufall will kommt gerade hinterher noch der andere Gastauftritt vom Carter in Atlantis als Traum von Rodney. wink.gif

Die Folge jedenfalls war Klasse. Der Beginn mit Rodneys Schwester ließ einem im Ungewissen, auch wenn die Vermutung sich bewahrheitete und tatsächlich bald die Air Force vor der Tür stand...

Was mal wieder etwas unglaubwürdig war, war die Geheimhaltung. Schwesterlein wird eingeweiht und erzählts auch noch ihrem Mann...

Und der große Knaller folgte am Ende - das ZPM ist leer - wunderbar, wie gehts weiter?

13 Punkte


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Chat? - Morn ist da!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 28. August 2014 - 14:21