IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> Erreichbarkeit von Admins & Mods

Die Administratoren dieses Boards erreicht ihr über admin(*ät*)trekbbs.de

Alle Moderatoren besitzen ebenfalls eine Adresse mit nickname(*ät*)trekbbs.de.

 
Reply to this topicStart new topic
Boardregeln, Für alle Newbies
marv
Beitrag 13. Jan 2004, 14:55
Beitrag #1


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Da wir in den letzten Tagen ja viele neue User bekommen haben, möchte ich hier noch mal etwas deutlicher auf unsere Boardregeln hinweisen und euch bitten (auch die BBS-Veteranen wink.gif), sie euch einmal durchzulesen ... das erspart uns Mods & Admins 'ne Menge Arbeit, wenn ihr im vornherein wisst, was hier nicht gerne gesehen wird bzw. verboten ist, und es so gar nicht erst postet wink.gif

Viel Spaß auf dem Board,

-marv



Die Trek BBS gehört als Teil der TZN Community zum TrekZone Network, Postfach 110426, D-19004 Schwerin. Für die Aufrechterhaltung und Leitung des Forenbetriebs wurden Moderatoren und Administratoren eingesetzt.

Die offiziellen Boardregeln gelten für alle Mitglieder, also auch Moderatoren und Administratoren. Sie sollen dazu beitragen, dass die Trek BBS auch weiterhin ein Ort ist, um ernsthaft über "Star Trek", Science-Fiction-Produktionen im Allgemeinen, Raumfahrt und andere Themen zu diskutieren.

Das Kundtun der eigenen Meinung ist selbstverständlich erlaubt und erwünscht. Allerdings hat man sich hierbei sachlich zu verhalten und andere Meinungen zu tolerieren. Alle Mitglieder der Community müssen in ihrer Persönlichkeit und Meinung respektiert werden. Beleidigungen sind nicht gestattet, unabhängig davon, ob sie andere Mitglieder oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens betreffen. Das schließt insbesondere in die Produktion von "Star Trek" oder anderen Science-Fiction-Produktionen involvierte Personen sowie mit der realen Raumfahrt verbundene Menschen ein. Kritik an diesen Personen soll hiermit explizit legitimiert sein, jedoch nur, wenn dies auf sachliche und/oder humorvolle Weise geschieht. Einer Beleidigung darf nicht mit gleicher Härte begegnet werden. Es ist Aufgabe des Moderators des jeweiligen Forums oder eines Administrators zu handeln. Verstöße gegen diese Regeln werden entsprechend geahndet.

Es ist verboten, Material zu veröffentlichen, welches offensichtlich und wissentlich falsch, verletzend, vulgär, sittenverstoßend, persönlichkeitsverletzend oder gesetzesverstoßend ist. Ferner ist es verboten, Links zu Seiten zu veröffentlichen, welche gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Dabei sei hier, trotz unklarer rechtlicher Situation, besonders auf Links zu Downloadmöglichkeiten von urheberrechtlich geschütztem Material hingewiesen. Es ist erlaubt, über P2P-Programme zu sprechen und diese namentlich zu nennen. Es sind aber keine direkten Links zu diesbezüglichen Websites oder Servern erlaubt. Das schließt auch das ausdrückliche Nennen von Usenet-Newsgroups mit ein.

Die BBS ist keine Spam-Müllhalde. Somit ist es verboten, einen gleichen oder geringfügig veränderten Beitrag mehrmals zu posten. Auch ist es nicht erlaubt, die Beitragszahl durch unnötige oder unnötig viele Posts künstlich zu erhöhen. Ebenso wird das Posten vieler gehaltloser Beiträge (wie Einzeilern à la "Das sehe ich auch so" o.ä.) als Spam angesehen.

Beiträge, die Spoiler enthalten, müssen ausdrücklich durch eine Spoilerwarnung gekennzeichnet sein. Nehmen Sie also bitte Rücksicht auf die Mitglieder, die sich lieber "überraschen" lassen möchten.

Ein Postaccount pro Benutzer ist ausreichend. Es ist nicht erlaubt, mehrere Accounts anzulegen. Wer seinen Namen ändern möchte, wendet sich bitte an die Administration.

Maßnahmen bei Verstößen:
Bei Verstößen wird der jeweilige Benutzer ermahnt. Sollte der Verstoß schwerwiegender sein, oder hat ein Benutzer bereits mehrere Ermahnungen erhalten und zeigt trotzdem keine Bereitschaft, seinen Stil zu ändern, so erhält er eine Verwarnung. Bei schwerwiegenden Verstößen oder mehreren Verwarnungen kann ein Benutzer temporär oder permanent gebannt und gegebenenfalls seine IP für den Boardzugang gesperrt werden.

Verwarnungen und Banns werden im "Ankündigungen"-Forum veröffentlicht.

Abschließend sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass all diese Regeln auch für sogenannte PMs, also private Nachrichten, die über die Boardsoftware verschickt werden, gelten.

In diesem Text stehen alle männlichen Personenbeschreibungen gleichzeitig für ihre femininen Pendants.

Diese Regeln wurden von der Administration der Trek BBS erarbeitet und vom Management des TrekZone Networks akzeptiert – sie gelten seit dem 05. Oktober 2003.


--------------------
what would kirk do!?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 13. Jan 2004, 15:03
Beitrag #2


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.068
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Eine layoutmäßig schönere Version dieser Regeln findet ihr, wenn ihr oben rechts im Menü auf den Link "Boardregeln" klickt. Aber das habt ihr bestimmt selbst schon gesehen. wink.gif


--------------------
Quidquid latine dicitur, altum videtur.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Jan 2004, 22:00
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 11.747
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich betone es immerwieder - wer ne falsche E-Mailadresse angibt, bleibt Bewerber und kann weder posten noch abstimmen.

Also bei der Anmeldung die richtige Adresse angeben.

Bei Problemen einfach an uns wenden (admin@trekbbs.de).

PS: das gilt auch für das Ändern der Mailadresse im Profil


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Chat? - Morn ist da!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23. July 2014 - 21:07