IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
3.16 - Datas Nachkomme / The Offspring, Data sich baut ein Kind
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 24. Jan 2011, 22:44
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 11.690
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Wesley, Geordi und Troi sind auf dem Weg zum Wissenschaftslabor. Data möchte ihnen etwas zeigen, nachdem er sich die letzten Tage förmlich eingeschlossen hatte. Die drei staunen nicht schlecht, als Data ihnen einen neuen Adroiden präsentiert. Auf einer Konferenz, die Data besucht hatte, wurde ein neues Gerät vorgestellt, mit dem man die Positronenströme kopieren kann. Der neue Android heißt Lal und hat noch kein Geschlecht. Die Form darf Lal sich aus mehreren tausend Varianten selbst aussuchen und wählt schließlich eine humanoide Frau.

Picard ist zuerst nicht sonderlich begeistert, erklärt sich dann aber sogar zum Beschützer von Datas Vaterrechten, als die informierte Sternenflotte intervenieren und Lal selbst "erziehen" will. Der Versuch Lal in die Schule zu schicken misslingt, da sie nicht die notwendige gesellschaftliche Sozialisation aufweist. Stattdessen nimmt Guinan sie unter ihre Fittiche und Lal kann die Gesellschaft in Zehn Vorne als Bardame erforschen.

Admiral Haftel erreicht die Enterprise und ist wenig davon begeistert, dass Lal in Zehn Vorne "verschwendet" wird. Er würde sie gern ins Daystrom-Institum auf Galor IV mitnehmen, während die Crew versucht ihm klarzumachen, dass Lal bestens bei Data und auf der Enterprise aufgehoben ist. Zudem stellt Data fest, dass Lal ihn bereits übertrifft. Während er nicht in der Lage ist Kurzformen (z.B. cannot = can't) zu bilden, tut sie das plötzlich von allein. Lal und Data erklären unabhängig voneinander, dass sie nicht voneinander getrennt werden und gern auf der Enterprise bleiben wollen. Admiral Haftel will sie jedoch mitnehmen. Während Picard, Haftel und Data argumentieren, sucht Lal Deanna auf. Lal hat plötzlich Gefühle und verlässt das Quartier sofort wieder. Haftel befiehlt Data seine Tochter auszuliefern, Picard hebt diesen Befehl jedoch auf. Haftel weist ihn auf seine Karriere und sein Kommando hin, die er mit dieser Befehlsverweigerung riskiert, doch Picard macht deutlich, dass er sich für die Familien aller an Bord verantwortlich fühlt. Sie werden vom Com-Ruf Deannas unterbrochen, die meldet, dass es Lal sehr schlecht gehe.

Umgehend such die drei das Labor auf, wohin Lal sich gemäß ihrer Programmierung bei einem fatalen Fehler zurückzieht. Haftel bietet Data nun seine Assistenz an, um Lal zu retten. Als Haftel das Labor verlässt, muss er den davor wartenden Freunden eine traurige Mitteilung machen. Sie hätten sich sehr bemüht, doch immer wenn sie eine Neuronalbahn stabilisiert hätten, sei eine andere ausgefallen. Data und Lal verschieden sich schließlich voneinander und Lal erklärt ihm, dass sie ihn liebe und das für sie beide tue, da Data ja nichts fühlen kann. Zurück auf der Brücke offenbart Data den Tod seiner Tochter und bekommt das Beileid des Captains bekundet. Er erklärt jedoch, das Lal für immer in ihm weiterleben würde, da er ihr Gedächtsnis in sich kopiert habe.

Kritik:
Hui, nach den 15 Punkten für die vorhergehende Folge, schafft es auch diese Folge wieder zu beeindrucken. Die Story um Lal ist herzzerreißend. Es macht Spaß ihre "Geburt" und den Werdegang mitzuverfolgen. Die Sturheit von Admiral Haftel ist für mich allerdings nur bedingt nachvollziehbar. Auch die ersten Reaktionen von Picard fand ich nicht 100% schlüssig. Insgesamt aber kann die Folge durchaus überzeugen, von daher gebe ich 13 Punkte.

-------------------------------------------------
11 Punkte - Die Macht der Naniten
12 Punkte - Die Macht der Paragraphen
09 Punkte - Die Überlebenden von Rana IV
14 Punkte - Der Gott der Mintakaner
07 Punkte - Mutterliebe
13 Punkte - Die Energiefalle
14 Punkte - Auf schmalem Grat
09 Punkte - Der Barzanhandel
10 Punkte - Yuta, die Letzte ihres Clans
14 Punkte - Der Überläufer
08 Punkte - Die Verfemten
13 Punkte - Terror auf Rutia IV
11 Punkte - Noch einmal Q
10 Punkte - Riker unter Verdacht
15 Punkte - Die alte Enterprise
13 Punkte - Datas Nachkomme


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Chat? - Morn ist da!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 27. Jan 2011, 20:49
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 4.716
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Wow. Das war eine der Folgen, die ich schon 'ne Ewigkeit nicht mehr gesehen hatte, und es war in der Tat eine verdammt starke. OK, nicht ganz "Measure of a Man"-Kaliber vielleicht, v.a. weil angesichts ebendieser Folge und ihres Resultats das Verhalten des Admirals nicht wirklich nachvollziehbar war. Die abschließende Entwicklung von Lal hätte doch auch durch einen originelleren Plotpunkt ausgelöst werdem können.

Hatte aber sonst wirklich einige tolle Momente. Am memorabelsten natürlich den völlig verdutzten Riker in 10 Vorne. Und überhaupt: eine dermaßen ruhige Folge würde sich heute keine SF-Serie mehr trauen.

Etwas absurd allerdings die Idee, dass Datas Programm, das sonst alle Arten Wunderdinge vollbringen kann, nicht in der Lage sein soll, den Satz "I can't" zu formulieren. Was zur Hölle soll daran so schwer sein? Diese Variation lässt sich doch in jedem stinknormalen Computer programmieren.

(Trivia-Kings: ist das hier das einzige Mal in TNG, dass man einen Andorianer sieht?)


Wie auch immer. 13 stimmt wohl.



The (3rd) Season So Far...

Evolution - 10
The Ensigns Of Command - 11
The Survivors - 7
Who Watches the Watchers? - 14
The Bonding - 6
Booby Trap - 10
The Enemy - 14
The Price - 8
The Vengeance Factor - 7
The Defector - 15
The Hunted - 9
The High Ground - 12
Déjà Q - 10
A Matter Of Perspective - 9
Yesterday's Enterprise - 15
The Offspring - 13

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 27. Jan 2011, 20:50


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 28. Jan 2011, 00:01
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 11.690
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Im Vorgriff kann ich sagen - nein, ist nicht das einzige Mal. Hab gerade "Picard macht Urlaub" gesehen, da sieht man kurz mal Antennen und Hinterkopf. Die Lal-Riker-Data-Szene war wirklich einer der Höhepunkte. Gut gefallen hat mir aber auch die vorher beobachtete "Beiß"-Szene. "Und wo gehen die jetzt hin?" Antwort Guinan: "Das wird dir dein Vater später noch erklären."


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Chat? - Morn ist da!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. April 2014 - 20:59