IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> news.trekbbs.de

Aktuelle TZN-Meldungen

Testweise werden hier die News vom TZN-Portal zur Diskussion eingestellt.
Das Posten in diesem Forum ist derzeit nur für registrierte Nutzer möglich. Gäste nutzen bitte die Kommentarfunktion direkt unter den News auf dem Portal- Es gelten die Boardregeln.

 
Reply to this topicStart new topic
"The Dogs of War" – Zehn-bändige "Fan Fiction"-Rei, Jüngst ist der zehnte und letzte Teil der Fan-Fiction Reihe "The.
Martin Weinrich
Beitrag 25. Aug 2015, 23:19
Beitrag #1





Gast






Jüngst ist der zehnte und letzte Teil der Fan-Fiction Reihe "The Dogs of War" erschienen. In dieser Serie zeichnet der TrekZone-Redakteur Julian Wangler die Ereignisse des Romulanischen Krieges nach.

Vor zehn Jahren wurde die letzte "Star Trek"-Serie, "Enterprise", abgesetzt. Damit endete nicht nur eine lange Ära wöchentlicher "Star Trek"-Episoden. Der Serie blieb keine Zeit mehr das wohl interessanteste Thema der Prequel-Ära anzuschneiden. Der Romulanische Krieg fand nie seinen Weg auf den Bildschirm, die Gründung der Föderation wurde in dem Serienfinale gerade einmal angedeutet.

Der Enterprise-Relaunch aus der Feder von Michael A. Martin nahm sich dieser Themen in Romanform an. Die Ergebnisse konnten nicht immer überzeugen: Trip wurde in eine absurde Spionagehandlung verwickelt, der Romulanische Krieg wurde in gerade einmal zwei Romanen in knapper Form abgehandelt. Die einzelnen Bücher mögen unterhaltsam gewesen sein, die Darstellung erreichte jedoch nie den dramatischen und wegweisenden Charakter, den diese militärische Auseinandersetzung in den Serienberichten immer hatte.

Seit 2008 präsentiert Trekzone-Redakteur Julian Wangler eine eigene, detaillierte Schilderung der Ereignisse zwischen dem Ende der TV-Serie und der Gründung der Föderation. Zwischen 2007 und 2009 entstand dabei eine 13-bändige fünfte "Enterprise"-Staffel, in der die ersten Schritte (und Konflikte) der neuen Koalition der Planeten beschrieben werden. Dieser Handlungsabschnitt legt einen Schwerpunkt auf die Entwicklung der Seriencharaktere und endet mit dem Ausbruch des Romulanischen Krieges.

Hier setzt die Reihe "The Dogs of War" ein, deren abschließender zehnter Band jüngst erschienen ist. Diese Serie schildert den Kampf der Menschen und ihrer Verbündeten gegen das Romulanische Sternenimperium. Die einzelnen Romane werfen einen Blick auf wichtige Wendepunkte wie innere Zerreißproben innerhalb der Koalition, drohende Niederlagen angesichts der romulanischen Übermacht sowie den nervenzerreibenden Stellungskrieg am Ende des Konflikts, dessen traumatische Auswirkungen auch im 23. und 24. Jahrhundert noch zu spüren sind. Die Reihe endet mit dem Friedensvertrag, der Einrichtung der Neutralen Zone und der anschließenden Gründung der Föderation.

Alle Folgen der nun abgeschlossenen Reihe können auf Julian Wanglers Webseite startrek-companion.de im pdf-Format heruntergeladen werden. Dort stehen auch verschiedene Datenblätter zur Verfügung, die zum Beispiel über die Entwicklung der menschlichen Flotte bis zum Ausbruch des Romulanischen Krieges informieren. Dies und ein Kompendium zur fünften Enterprise-Staffel ermöglichen, auch direkt mit der Serie zum Romulanischen Krieg einzusteigen.

Zur Originalmeldung

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Wolf359
Beitrag 29. Aug 2015, 17:56
Beitrag #2





Gast






Herzlichen Glückwunsch! Das hört sich nach einem anspruchsvollen Projekt an.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. December 2017 - 18:12