Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Voyager

Die Darsteller

Informationen zu Hauptdarstellern und Gaststars aus "Star Trek: Voyager" und Gespräche mit den Schauspielern aus der fünften "Star Trek"-Serie.

Darsteller

Neue Interviews

Kate Mulgrew

Kate Mulgrew führte in der Rolle der Kathryn Janeway in "Star Trek: Voyager" als erste Frau die Schauspielerriege einer Trek-Serie an.

Garrett Wang

Als Harry Kim war Garrett Wang während der gesamten Sendezeit von "Star Trek: Voyager" der ewige Fähnrich.

Jennifer Lien

Drei Staffeln lang war Jennifer Lien als Kes Schülerin und Vertraute des Doktors und Neelix' Freundin. Für Staffel 4 wurde ihr Vertrag nicht mehr verlängert.

John de Lancie

Als Q machte John de Lancie der "Next Generation" das Leben schwer. Er war auch in "Deep Space Nine" und "Voyager" zu sehen.

Alice Krige

Alice Krige war die erste Borg-Königin in "Star Trek". Ihre Rolle aus "Der erste Kontakt" nahm sie später im "Voyager"-Serienfinale "Endspiel" ein weiteres Mal auf.

Jeri Ryan über Mobbing am 'Voyager'-Set
Ryan benennt nicht speziell Mulgrew als Ausgangspunkt der Quälereien aber ihre Beschreibung der Geschehnisse zusammen mit den Jahren voller Berichte über die Auseinandersetzung mit einem nicht genannten Co-Star lassen kaum einen anderen Schluss zu.
10.01.15

Zwölf Jahre nach Seven of Nine
StarTrek.com hat sich mit Ryan in Rhode Island am Set der Serie "Body of Proof" getroffen. Während des halbstündigen Gespräches erzählte Ryan frohen Mutes über ihre Tage bei "Voyager" und berichtete aus ihrem Leben heutzutage.
27.03.13

Interviews

Interessante Gespräche - übersetzt vom TZN-Team. In ausführlichen, teils zeitlosen Interviews sprechen Darsteller und Produzenten von "Star Trek: Voyager" über ihr eigenes Leben, die Charaktere und ihre Gedanken zu "Star Trek".

Artikel

Datum

Redakteur

Jeri Ryan über Mobbing am 'Voyager'-Set

10.01.15

(re)

 

Ryan benennt nicht speziell Mulgrew als Ausgangspunkt der Quälereien aber ihre Beschreibung der Geschehnisse zusammen mit den Jahren voller Berichte über die Auseinandersetzung mit einem nicht genannten Co-Star lassen kaum einen anderen Schluss zu.

Alice Krige war die Borg

Die Schauspielerin über ihre Rolle als Borg-Königin

19.08.01

(sm)

 

Neil Bradley von StarTrekUK.com unterhielt sich mit Alice Krige, die die Borg-Königin in "Star Trek: Der erste Kontakt" und dem "Voyager"-Serienfinale "Endspiel" spielte, an der "Voyager: The Return"-Convention in Blackpool.

Der Alien-Weltrekordhalter

Schauspieler Bill Blair im Guinness-Buch der Rekorde

01.08.12

(gast)

 

Mit 202 verschiedenen Charakteren in Latex-Maske hält Bill Blair den Rekord für "Most Special Effects Characters played in a Career" - allein bei "Star Trek" spielte er in über 40 Folgen mit. Ein Gastbeitrag samt Interview von Claudia Wolff.

Auf dem Set von "Unimatrix Zero"

Brannon Braga über den Borg-Zweiteiler

26.07.00

(rk)

 

Im Interview, das Melissa J. Perenson mit Brannon Braga während den Dreharbeiten zum Auftakt der siebten Staffel geführt hat, erfahren wir einiges an Hintergrundinformationen zu der Episode "Unimatrix Zero", welche gleichzeitig das Ende der sechsten und den Anfang der siebenten Staffel darstellt.

"Nicht einfach 'Star Trek: Intrepid'"

Brannon Braga über das Konzept der neuen Serie

21.10.00

(rie)

 

Brannon Braga äußert seine Gedanken über das Schreiben der neuen "Star Trek"-Serie und dem Schritt weg von "Voyager".

Fuller über die 7. "Voyager"-Staffel

Serienautor Bryan Fuller im Chat mit den Fans

16.09.00

(fb)

 

Vor kurzem war Bryan Fuller, einer der Hauptdrehbuchautoren von "Star Trek: Voyager", zu Gast bei TrekWeb. Die Menge an Informationen, die er während des Chats preisgab, lässt sich in wenigen Worten kaum zusammenfassen - von kommenden Episoden über die Gerüchte vom Tod eines Charakters in der letzten Staffel bis hin zu "Series V" ist alles dabei.

Fuller und das Ende der Reise

Gedanken zu den abschließenden "Voyager"-Staffeln

27.12.00

(sk)

 

Bryan Fuller, Co-Produzent und Drehbuchautor bei "Star Trek: Voyager", stand kürzlich in einem "Question and Answer"-Interview des Continuums den Fans ausführlich Rede und Antwort.

"Wie die Titanic untergegangen"

Bryan Fuller erklärt seinen Entwurf zu "Arbeiterschaft"

17.03.01

(rk, ds)

 

Bryan Fuller, der in seinem vierten Jahr als Autor jetzt auch Co-Produzent von "Star Trek: Voyager" ist, denkt über die Zeit nach "Star Trek" nach und diskutiert dazwischen über die siebte Staffel der Voyager.

Fullers "Voyager"-Retrospektive

Der ehemalige Drehbuchautor blickt zurück auf die Serie

01.12.02

(ml, me)

 

Steve Krutzler vom TrekWeb hat sich mit Bryan Fuller getroffen und mit ihm über Horror-Klassiker, seine rückblickenden Gedanken zu "Voyager" und seine Stephen-King-Projekte gesprochen.

Nicht der Vorzeige-Asiat

Garrett Wang über seine Rolle als Harry Kim

12.09.00

(ml)

 

Garrett Wang äußert sich in diesem Interview unter anderem zu der Rolle der Asiaten in Hollywood, wie er Schauspieler geworden ist und natürlich wurde er auch gefragt, wie es um eine Beförderung für Harry Kim steht. Außerdem spricht er über seinen Charakter und über die Zukunft von "Star Trek".

Befreit von den Zwängen

Garrett Wang schaut auf die letzte "Voyager"-Staffel

17.08.00

(rk)

 

Ein junger Schauspieler und sein Weg durch sechs lange Jahre "Star Trek: Voyager". Eine Figur, die entgegen ihres Stereotyps immer wieder für viel Diskussion sorgt; sei es positiv oder negativ. Ein Charakter, der sich kaum weiterentwickelt hat, und doch große Veränderungen erlebte.

Kamera adé

Auf dem neusten Stand mit Jennifer Lien

06.02.13

(sk)

 

Jennifer Lien geht es gut und sie genießt ihr Leben. Das ist die Quintessenz nach einer 20 Minuten dauernden Unterhaltung mit StarTrek.com. Nach ihrem Ausscheiden aus "Star Trek: Voyager", wo sie die Ocampa Kes spielte, hat sie das Rampenlicht des Fernsehens fast vollständig verlassen.

Zwölf Jahre nach Seven of Nine

Ein Plausch mit Jeri Ryan

27.03.13

(sk)

 

StarTrek.com hat sich mit Ryan in Rhode Island am Set der Serie "Body of Proof" getroffen. Während des halbstündigen Gespräches erzählte Ryan frohen Mutes über ihre Tage bei "Voyager" und berichtete aus ihrem Leben heutzutage.

Q² – Vater und Sohn de Lancie

Gespräch mit den beiden Q-Darstellern zur Folge "Q2"

14.04.01

(ulr)

 

In der Episode "Q2" in der letzten "Voyager"-Staffel hat John de Lancie Verstärkung aus der eigenen Familie mitgebracht: Sein Sohn Keegan ist in der Rolle von Qs Sohn zu sehen. Passend zur US-Erstausstrahlung der Episode ist in der neusten Ausgabe des amerikanischen "Star Trek Communicators" ein Interview mit Vater und Sohn de Lancie erschienen, in dem die beiden über das Casting und die Dreharbeiten zur Episode sprechen, ihre gemeinsamen Szenen, oder auch über die Zukunft der Qs.

Seit 15 Jahren auf Reisen

Kate Mulgrew zum 15. Geburtstag von "Star Trek: Voyager"

20.02.10

(pt)

 

Anlässlich des 15. Geburtstag von "Star Trek: Voyager" hat die Website TrekMovie.com ein Interview mit Kate Mulgrew geführt. Die Schauspielerin erzählt von ihren Erfahrungen zu Beginn der Dreharbeiten, deren Ende und was dazwischen und danach passierte.

Muss Janeway sterben?

Kate Mulgrew blickt auf die letzten "Voyager"-Folgen

23.09.00

(ml)

 

Die Frage, ob Janeway beim Versuch, die Crew nach Hause zu bringen, stirbt, brachte die Gerüchteküche ins Brodeln. Gestern ist nun auf StarTrek.com ein Interview mit Kate Mulgrew erschienen, in welchem die Schauspielerin über ihre Gedanken zum Ende von "Voyager" und auch über Janeways Zukunft spricht.

Mulgrews Fazit zu Staffel 6

Ehrliche Meinung zu Folgen und Kollegen

04.11.00

(ulr)

 

Die Dezemberausgabe der Zeitschrift "Starlog" beinhaltet ein Interview von Ian Spelling mit Kate Mulgrew (Kathryn Janeway), in dem die Hauptdarstellerin von "Voyager" darüber spricht, wie es ihr die letzten sechs Jahre erlaubt haben, ihren Charakter Janeway zu perfektionieren. Dazu spricht sie über das Fehlen einer Janeway-Episode im ersten Teil der siebten Staffel und über einige andere Schauspieler der Serie.

Das Ende vor Augen

Kate Mulgrew schaut auf zurück auf sieben Jahre "Voyager"

09.05.01

(pt, sk)

 

Sie ist im Moment die wohl gefragteste Person im "Star Trek"-Universum: Kate Mulgrew, die in den letzten sieben Jahren Captain Kathryn Janeway bei "Star Trek: Voyager" verkörperte. Talk-Show-Auftritte, Interviews mit den verschiedensten US-Magazinen, und Verpflichtungen bei den Partys zum Ende von "Voyager" hat sie seit dem Abschluss der Dreharbeiten zu bewältigen. Das neuste Interview mit Kate Mulgrew haben die US-Reporter Gregory L. Norris und Laura A. Van Vleet vom "Battlestar Galactica Fan Club" geführt.

Mulgrews Leben nach "Star Trek"

Und ein Blick auf persönliche Höhepunkte aus "Voyager"

15.09.01

(pt)

 

Der Trekker Newsletter brachte vor kurzem ein Interview mit Kate Mulgrew, dem Captain der Voyager. Sie spricht über die letzte Folge der Serie, ihre Lieblingsepisoden und das Theaterstück "Tea at Five", in dem sie bald zu sehen ist.

Kate Mulgrew im Chat mit Fans

Antworten auf persönliche und berufliche Fragen

03.02.02

(me, gi, ml)

 

In einem Chat von StarTrek.com stand Kate Mulgrew in der letzten Woche ihren Fans Rede und Antwort. Wer nicht am Chat teilnehmen konnte, hat im folgenden die Möglichkeit, das Chat-Transkript nachzulesen, in dem Mulgrew unter anderem über ihre Arbeit beim Theater, die letzten sieben Jahre bei "Voyager" und auch noch über ihren Auftritt im zehnten Trek-Kinofilm "Nemesis" spricht.

Pläne für die letzte "Voyager"-Staffel

Der neue Hauptautor Kenneth Biller über Staffel 7

25.11.00

(fb)

 

Nur wenige haben im Stuhl des ausführenden Produzenten von "Star Trek: Voyager" gesessen. Dieses Jahr stößt Kenneth Biller zu ihnen, der das Autorenteam im letzten Jahr von "Star Trek: Voyager" leiten wird. Er hat auch schon Pläne für den größten Teil der Staffel.

Ken Billers "Voyager"-Lieblinge

Der Chefautor über Lieblingsfolgen und -schauspieler

02.06.01

(pt, sk)

 

Gregory L. Norris und Laura A. Van Vleet von TrekGalaxy.com haben wenige Tage vor dem Ende der Dreharbeiten zum "Voyager"-Serienfinale auf dem Set den wichtigsten Mann bei der vierten Trek-Serie getroffen: Kenneth Biller, den Executive Producer von "Voyager", der die siebte Staffel der Serie leitete. Im Interview spricht Biller über seine Lieblingsepisoden, seine Beziehungen zu den verschiedenen Cast-Mitgliedern oder auch über Dinge, die er in der letzten Staffel gerne gemacht hätte, aber nicht hat tun können.

Im TZN-Interview: Manu Intiraymi

Der Schauspieler über sein Leben mit und nach "Star Trek"

24.10.12

(ki)

 

Icheb war seine Paraderolle in "Star Trek: Voyager", aber es gibt auch ein Leben nach "Star Trek". Erfahren Sie in unserem Exklusiv-Interview, wie die künstlerische Weiterentwicklung von Manu Intiraymi bis heute stattfindet.

Life After Borg: Manu Intiraymi

TZN Talks To The Artist About His Career After Trek

24.10.12

(ki)

 

He is most widely known for his role as Icheb in Star Trek: Voyager, but there is a life after Star Trek. Learn about Manu Intiraymi's progression as an artist since that time in our exclusive interview.

Chat mit Denise & Michael Okuda

über ihre Arbeit an TNG, DS9 und "Voyager"

11.11.00

(pt)

 

Im November 1999 stellten sich Denise und Michael Okuda in einem Chat auf LCARScom.net einigen Fragen. Michael, bekannt für seine Okudagramme (die Computerdisplays), ist der künstlerische Leiter und wissenschaftliche Berater von "Star Trek". Seine Frau Denise fungierte ab und zu als medizinische Beraterin von "Star Trek" und hilft ihrem Mann bei seiner Arbeit.

Blut, Schweiß, Tränen & Gags

Michael Okudas Arbeit an "Star Trek" in eigenen Worten

07.12.02

(av)

 

Joe Nazarro hat Michael Okuda getroffen und ihm für Ausgabe 99 von "Star Trek Monthly" einige Fragen zu seiner bisher 16-jährigen "Star Trek"-Karriere gestellt. Wir haben für Sie die Zusammenfassung von SciFi Pulse übersetzt.

Piller und DS9, "Voyager" & "Der Aufstand"

Die Stärken und Schwächen seiner Trek-Jahre

10.02.01

(sk, pt, rk, fb)

 

TrekNews.com hatte kürzlich die Gelegenheit, mit dem ehemaligen ausführenden Produzenten von "Star Trek", Michael Piller, ein sehr interessantes Interview zu führen. "Star Trek" waren für ihn die aufregendsten Jahre seines Lebens, jedoch spricht er auch von einigen anderen Projekten. Folgend das komplette Interview.

Zwischen "Voyager" & "Enterprise"

Rick Bermans bittersüßes Gefühl zwischen Ende und Anfang

10.06.01

(ae)

 

Dan Madsen unterhielt sich für die neueste Ausgabe des amerikanischen "Star Trek Communicators" mit Trek-Produzent Rick Berman über das Ende von "Voyager", die neue Serie "Enterprise" und den nächsten "Star Trek"-Kinofilm. Folgend das komplette Interview.

Gerüchte findet Berman lästig

Spekulationen über die Zukunft von "Voyager" und TNG

07.08.00

(fb)

 

Im Interview mit "Star Trek: The Magazine" spricht Trek-Chef Rick Berman unter anderem über das "Final Chapter" von Voyager, über die Gerüchte aus dem Internet und über die Zukunft von Trek sowohl im Fernsehen als auch auf der großen Leinwand. Außerdem legt er sich fest, ob Series V auf einem Raumschiff spielen wird oder eben doch auf einem Planeten...

Rick Bermans 18 "Star Trek"-Jahre

Produzent von "Next Generation" bis "Enterprise"

07.01.12

(sk)

 

Im Lauf des Jahres 2011 stellte sich der ehemalige "Star Trek"-Produzent Rick Berman in einem mehrteiligen ausführlichen Interview mit StarTrek.com den Fragen von Redaktion und Fans.

Das Trek-Aus für Sternbach

Der Illustrator scheidet nach "Voyager" aus

12.05.01

(ru)

 

Rick Sternbach prägte das typische Erscheinungsbild von "Star Trek" seit 1978 mit, als er für "Star Trek: Der Film" an Bord der künstlerischen Abteilung kam. Seitdem hat der Designer Unmengen an Szenenentwürfen, Schiffen und Aliens für "The Next Generation" und "Voyager" geschaffen. Einige davon sind allseits bekannt, wie die U.S.S. Voyager oder der Delta-Flyer. Nun, nach dem Ende von "Star Trek: Voyager" nimmt Sternbach von "Star Trek" Abschied. "Nicht aus freien Stücken", wie er betont.

Kurzgespräch mit Schiffdesigner

Fünf Voyager-Technobabbel-Fragen an Rick Sternbach

04.08.10

(sk)

 

Im Sommer 2005 kontaktierte Forgotten Trek Rick Sternbach mit einigen Fragen bezüglich des Designs der U.S.S. Voyager für die vierte "Star Trek"-Serie. Er war bereit, ein paar Einblicke zu gewähren, welche nachfolgend niedergeschrieben sind.

Picardo: Von "Star Trek" zu "Stargate"

Robert Picardo tauscht Krankenstation gegen Außenposten

21.09.08

(uw, ww)

 

Robert Picardo hat bei "Star Trek" sieben Jahre als holografischer Arzt auf der Voyager verbracht. Künftig wird er regelmäßig bei "Stargate: Atlantis" mitspielen. Im Gespräch mit TrekMovie beleuchtet er seinen neuen "Stargate"-Charakter und die Zukunft seiner "Star Trek"-Rolle.

Rebell wird Familienmensch

Robert Duncan McNeill über die Entwicklung von Tom Paris

22.04.11

(pt)

 

Robert Duncan McNeill ist zwar nur noch sehr selten im Fernsehen zu sehen, dafür aber hinter der Kamera als Produzent und Regisseur sehr beschäftigt. StarTrek.com sprach mit dem Schauspieler, der in Kürze auf der FedCon XX zu Gast sein wird, über seine früheren Tage an Bord der Voyager und seine derzeitigen Projekte.

Bestandsaufnahme in Sachen Trek

Ronald D. Moore nimmt kritisch Stellung

26.02.09

(hk)

 

Im Interview mit TrekMovie blickte Ron Moore auf seine Zeit bei TNG und DS9 zurück. Er sprach darüber, wie er die beengenden "Star Trek"-Regeln mit "Battlestar Galactica" abstreifen konnte, was er von J.J. Abrams' "Star Trek" hält und wie Ron Moores "Star Trek: Voyager" geworden wäre.

Ron Moore sagt Tschüs

Der Produzent und Autor verlässt "Voyager" und "Star Trek"

22.10.00

(sm)

 

Ronald D. Moore berichtet in einem Post im Forum von Fandom.com von seinem letzten Arbeitstag bei "Star Trek". Er reißt an, warum er geht, entkräftet Gerüchte um sein Ausscheiden und gibt eine letzte Anekdote preis.

Moores Zerwürfnis mit Braga

Ron Moore erläutert, warum er bei "Voyager" ausstieg

22.10.00

(sm)

 

Warum Moore "Star Trek" mit verletzten Gefühlen verließ und warum seine Beziehung zu Co-Autor Brannon Braga mit einem "Fuck this!" endete, beschrieb der Drehbuchautor und Produzent in einem ausführlichen Interview. Das Original finden Sie auf Fandom.com.

Wie die Autoren, so die Show

Zusammenhalt wie Risse zeigen sich im Endprodukt

23.10.00

(ru)

 

Ron Moore spricht über die unterschiedlichen Stimmungen am Set von "The Next Generation", "Deep Space Nine" und "Voyager" und die Gründe, warum er "Voyager" verließ. Das Original finden Sie auf Fandom.com.

"'Voyager' war Betrug am Zuschauer"

Ron Moore über mangelnde Wirklichkeit und Charaktere

28.10.00

(ru, fb, lx, ds, aw)

 

Ron Moore geht hart mit "Voyager" ins Gericht, der Serie, die sich seiner Meinung nach die eigene Prämisse nicht ernst nahm und daher für den Zuschauer uninteressant blieb. Moore kritisiert Verhaltensweisen, unstimmige Charaktere, fehlende Kontinuität, platte Erotik und zu große "Star Trek"-Normalität in einer Ausnahmesituation. Das Original finden Sie auf Fandom.com.

Sai Wong will Kes zurückholen

TZN-Interview zur Kampagne für Jennifer Liens Rückkehr

29.06.00

(mm, mp)

 

Sai Wong ist der Gründer und Leiter der Kes Internet Support Society (K.I.S.S.), einer der in letzter Zeit viel zitierten und diskutierten Trek-Kampagnen, deren Ziel es ist, Kes wieder auf die Voyager zu bringen. Sai Wong spricht über "Voller Wut" ("Fury"), Jennifer Liens Entlassung und über die Chancen, dass wir Kes in der siebten Staffel noch einmal zu sehen bekommen.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017