Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

BBS Watcher23.12.03

Eintrag 5: TrekZone-Spielereien

Was geschieht in der TrekBBS? Nichts bleibt dem BBS Watcher verborgen!

Das ganze TrekZone Network spielt. Als gäbe es sonst nichts zu tun. Und am schlimmsten ist: Bei mir hat es angefangen! In meinem Forum! Mir gefällt das nicht. Aber ich kann mich schlecht beschweren. Ich kann nicht sprechen. Ich existiere ja gar nicht! Schon einmal probiert, bei akuter Nichtexistenzia einen Beschwerdebrief einzureichen?

Meine sonst so seriöse Heimat sollte nicht für solch unproduktive Betätigung dienen! Ich will ernsthafte Gespräche, ausgereifte Diskussionen. Und jetzt? Jetzt spielen sie alle. Es wird einem richtig langweilig dabei. Nichts gibt es zu beobachten außer Spielereien.

In der dritten Runde befinden wir uns jetzt. Rundenfieber also. Das erste Rätsel, das es zu knacken galt, war folgendes: "Sie (die Person) ist ein gern gesehener Stammgast und sehr gesprächig. Sie ist dort (an einem bestimmten Ort) eigentlich immer anwesend. Wir wissen nicht viel von ihr, aber eigentlich finden wir sie alle sympathisch. Sie hat relativ wenig Haare auf dem Kopf. Wer ist die gesuchte Person?"

Die Frage war also, welche Persönlichkeit aus dem Forum oder welche Figur aus dem "Star Trek"-Universum auf diese Beschreibung passt. Es hat nicht lange gedauert und die Hardcore-Trekkies kamen aus ihren Löchern gekrochen, erkannten sofort, wer gemeint war, und loggten sich mit dem Lösungswort in das passwortgeschützte Gewinnspielforum ein. Morn war die Antwort. Hätten Sies gewusst? Ich jedenfalls nicht. Ich habe noch nie "Star Trek" gesehen. Ich habe in meiner ganzen Inexistenz noch nie irgendetwas gesehen. Aber dafür interessiert sich ja scheinbar überhaupt niemand. Alle kennen sie mein nichtexistentes Dasein - und doch ignorieren sie mich durchweg.

Runde 2 empfand ich als die schwerste Herausforderung. "Die Person kennen wir alle, sie wird von uns für ihre Leistung respektiert (und gemocht), es gab eine Zeit, da konnte sie von etwas Bestimmten nicht genug bekommen. Sie hat mit einem sehr guten Freund über Erinnerungen, aber eben auch die Sucht und andere private Probleme sehr offen geredet. - Das Lösungswort ist der Nachname der gesuchten Person."

Da loggte niemand so schnell ins Forum. Kaum jemand kam auf das Passwort. Also wurde ein Tipp gegeben: Es handele sich weder um eine "Star Trek"-Figur noch um ein Forenmitglied. Ergo: Es blieben nur noch "Star Trek"-Aktivisten übrig; Schauspieler, Regisseure, Autoren und Co. Man suchte also einen Film- oder Fernsehmenschen, den alle kennen, dessen Leistungen geschätzt werden, der einst einer Sucht verfallen war und über dies und über andere Probleme mit einer anderen Person öffentlich geredet hat.

Dazu müsste man nun "Mind Meld" kennen. Zu Deutsch: Gedankenverschmelzung. Aber wer kennt das schon? Wie ich erfahren habe, war "Mind Meld" ein Projekt von Leonard Nimoy (Spock) und William Shatner (Kirk) aus der Originalserie. Sie saßen in einem Garten, die beiden alten Männer, und unterhielten sich über die alten Zeiten. Währenddessen wurden sie gefilmt. Dort gab Leonard Nimoy zu, einst arg alkoholabhängig gewesen zu sein.

Die Konsequenz ist: Das Passwort lautete Nimoy. So was wissen auch nur Trekkies.

Und nun sind wir bei dieser Frage angelangt: "Jedes Wochenende hören wir neue Dinge von ihr (der Person), dabei ist das, was sie sagt, nicht immer richtig, auch wenn sie sich die größte Mühe gibt."

Zuerst dachte ich ja: Wow ... die meinen mich! Aber der Versuch, mich mit meinem Namen einzuloggen, schlug fehl. Was selbstverständlich ist: Ich sage immer das Richtige! Grundsätzlich. Ich kann also gar nicht des Rätsels Lösung sein. Schon werde ich missachtet. Das nehme ich persönlich.
=/\=

(20.12.07)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018