Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Mot (mot)04.01.08

75 Neues Jahr - neuer Film!

75. Ausgabe des BBS Watchers

Was treiben die User der TrekBBS im Jahr 2008, welche Neuigkeiten werden in der TZN Community diskutiert? Mot verrät es Ihnen gern!

Hallo liebe Leserinnen und Leser ich begrüße Sie zu meiner 75. Ausgabe,

so sie von der Erde stammen, wünsche ich ihnen nun ein gesundes neues Jahr. Und dieses neue Jahr steht unter einem besonderen Stern - dem des 11. Kinofilms. Noch nie war die Geheimhaltung so groß und funktionierte so gut. Einzelne Bilder gab es immer wieder zu sehen, doch weder war das Skript bisher im Internet zu finden, noch sind überhaupt Teile der Story bekannt. Dennoch wird der Film bereits kritisch diskutiert und am Jahresende wird es - ein weiteres Novum - auch in Deutschland so weit sein, er kommt dann zeitgleich u.a. hier und in den USA in die Kinos.

Doch bevor das neue Jahr beginnt, muss das Alte ersteinmal statistisch aufgearbeitet werden: "Der rückläufige Trend bei den Postingzahlen hat sich auch durch das Jahr 2007 gezogen, inzwischen aber haben sich die Zahlen aber - wenn auch auf vergleichsweise niedrigem Niveau - stabilisiert.", schreibt Admiral Ges und Pana hat bereits eine Idee zur Bordbelebung geliefert: "Wir sollten den 'Poster des Monats' einführen und dem Jahrsgewinner eine Nacht mit Morrigan oder sowas versprechen." - ob Morrigan davon so begeistert ist, darf aber wohl bezweifelt werden: "Ihr könnt versprechen was ihr wollt, notfalls muss Pana es halten...". HIER konnen sie die Statistik einsehen und selbst Ideen zur BBS-Belebung liefern.

Für den Aktivitätstitel hat Pana sich auch gleich im News-Forum beworben, wo er den Thread zum Thema "Der Teaser ist 'unglaublich'" schließlich von Spezial- und Durchschnittspublikum über kluge und dumme Menschen zur Glaubensfrage "führte": "Für mich war sie [die Serie Millennium] absolut sehenswert, auch in der dritten Staffel. Der allgemeine Erfolg interessiert mich nicht." - "Richtig. Spätens seit Voyager hätte man 'Made for apes.' in den Vorspann schreiben können..." - "Was bringt Dich dazu, an Gott zu glauben? Warum gibt es ihn Deiner Meinung nach? Was tut er?". Was wäre die TrekBBS ohne Pana? Wohl ein ganzes Stück langweiliger auch wenn das Diskutierte wohl eher ins Gesellschaft & Politik-Forum gehörte, aber immerhin - einen wichtigen Satz zum Fandom lieferte er auch in diesem Thread: "Was ich eigentlich sagen wollte: Nörgeleien gab es bereits bei Star Trek II, als Spock starb. Mord und Totschlag gab es bei ST III, als man die Enterprise opferte. Das ist also nicht erst seit Nemesis so.". Bei dieser Diskussionkultur fühlte sich jedenfalls nicht nur Admiral Ges wieder in "alte Zeiten" versetzt:"Eieiei, hier geht's ja mal wieder ab... ...Schön.", freut sich auch Der RvD.

Fast passend dazu hat Admiral Ges seine Bewertung der Deep Space Nine-Folge "Das Gute und das Böse" gepostet und damit nun auch die erste Hälfte der 6. Staffel komplettiert. Frei nach dem Motto "mühsam ernährt sich das Eichhörnchen" hat er das bereits für die 1. bis 5. Staffel erledigt und hat sich bereits zum Ziel gesetzt nach DS9 mit "The Next Generation weiterzumachen. Doch zurück zur Folge: "Alles in allem eine wunderbare Folge, deren deutscher Titel aber nicht unbedingt gut gewählt ist, denn von Dukat sieht man nicht das Gute oder das Böse, sondern verschiedene Facetten. Und genau diese machen die Folge auch so interessant. [...]"

Kinojahr 2008 ist Mordreds Fortsetzung der erfolgreichen Vorgänger im Filme-Forum: "DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN : 8/10 - Ich hatte meiner Freundin versprochen, da reinzugehen... also wehe, wenn einer lacht...". Erneut Pana: "Dieses Jahr kommt ein Film, der mich interessiert: X-Files. und Admiral Ges ergänzt: "Ich denke mal ST XI dürfte zur Pflicht gehören - ansonsten werd ich mal abwarten...".

Battlestar Galactica beeindruckt Admiral Ges noch immer. Er zieht gar Vergleiche zu anderen, teils epischen Werken: "Auf der Galactica läuft nun alles wieder in gelenkten Bahnen nachdem der alte Sack zurück ist und "Macbeth" wieder in der 2. Reihe steht. [...] Da fühle ich mich auch etwas an Matrix erinnert - dazu passt dann auch 'die Farm'...". Was er und die anderen User sonst noch so über "Die Farm" denken, können Sie hier nachlesen und kommentieren sowie die Folge nach dem Schulnotensystem bewerten. Gleiches trifft auf die SGA-Folge "Die Warnung" zu.

Damit möchte ich mich für die erste Woche des neuen Jahres von Ihnen verabschieden und eine angenehme 2. Woche wünschen. Ich würde mich freuen, wenn ich auch Sie in meiner nächsten, der 76. Ausgabe zitieren könnten, also bereiten Sie doch Admiral Ges und mir eine Freude und beteiligen Sie sich am Diskussionsgeschehen auf der TrekBBS.

Ihr Mot

(mot - 06.01.08)

Weiterführende Links


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018