Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Mot (mot)15.11.08

Es trailert!

Was treiben die User der TrekBBS, welche Neuigkeiten werden in der TZN Community diskutiert? Mot verrät es Ihnen!

Hallo liebe Leser, Paramount lässt es trailern! Ab Montag gibts den Trailer zum 11. Trek-Film in HD-Qualität herunterzuladen, doch bereits jetzt sind erste Versionen im Internet zu finden und regen die Diskussion der Fans an. Ich selbst hab gerade mit Chefredakteur Simon darüber geplaudert...

In den aktuellen Meldungen hat das Trailer-Thema bereits 18 Kommentare: "Ach herje... genau was ich befürchtet habe. TRANSFORMERS meets BATMAN BEGINS meets STAR TREK. Einzig die Effekte von ILM können überzeugen.", erklärt Skeptiker Xizor während Sev vor Freude fast einen Herzinfarkt erleidet: "Ach herje... genau was ich erhofft habe. Star Trek im Kleid eines Star Wars Filmes. Top-modern, attraktiv und perfekt designt. Schön, wenn der Staub endlich von uns Trekkern abfällt und dieses Nerdige, Geekige sich endlich wieder etwas verändert und man uns Fans nicht mehr als so bescheuert betrachtet. [...] Einfach ENDGEIL!". Enttäuscht äußert sich Chris: "Ach herrje, genau, was ich befürchtet habe. Das hat mit Nerdiges nichts zu tun... Star Trek meets New Star Wars und Transformers. 08/15-Schrott von der Stange. Schnelle Schnitte und einfach nur Müll...", und neisklar kommentiert: "Übrigens: Wieso soll von den Trekkies/Trekkern Nerdiges abfallen können und von Star Wars nicht? Da sehe ich doch viel eher die Gefahr, ins schwarz-weiß-Klischee abzudriften und nerdige Muppetsfiguren hin- und herrennen zu lassen." - die Meinungen gehen teils kontrovers auseinander, auch wenn die Kritiker derzeit etwas überwiegen...

Eine hitzige Diskussion löste auch das erste (fast) komplette Bild der Enterprise aus. Oz kommentiert: "Die Antriebsgondeln sehen vorne aus wie die Rücklichter eines amerikanischen Straßenkreuzers aus den 60er-Jahren :-D" und Sev freut sich: "Hmm... ich weiss nicht so recht, aber je länger ich die alte Lady anschaue desto besser gefällt sie mir. Ich finde sie keineswegs unproportioniert, sonder überaus schnittig, schick, verspielt. Und wer sich das Bild vergrössert, erkennt schon jetzt mehr Details als früher. Ich hoffe doch, sie wird so bombastisch eingeführt wie seinerzeit bei TMP. Okay... nicht ganz so lange vielleicht ;-)".

Bekannt sind auch schon weniger Szenen aus dem Film die bei einer Pressevorführung gezeigt wurden. Thorsten Wulff hat seine Eindrücke geschildert. "J.J. Abrams, Bob Orci, Damon Lindelof und alle anderen, die an Paramounts Reboot von "Star Trek" mitwirken, haben ganze Arbeit geleistet. Abrams ist wirklich begeistert von diesem Projekt, und die Stimmung hat er rübergebracht. Paramount ist sich bewusst, dass Deutschland ein wichtiger Markt für Trek war und ist, und diese Werbetour ein halbes Jahr vor dem Filmstart zeigt, wie wichtig es den Machern damit ist, neue Schichten für "Star Trek" zu begeistern., und zieht ein Fazit, "Da kommt was auf uns zu im nächsten Mai... Ich habe die Enterprise und ihre Crew nie atemberaubender gesehen als in diesen 20 Minuten in Köln. Natürlich ist es problematisch für Fans, die nicht darüber hinwegkommen, dass weder die Brücke noch das Schiff aussehen wie 1966 und dass Bill Shatner nicht an Bord ist. Aber "Star Trek" 2009 ist in meinen Augen eine gewagte und absolut sehenswerte Neuinterpretation des Stoffs, der mich seit 40 Jahren begeistert." - auch darauf gibts natürlich Kommentare, z.B. den von Martin Müller: "Ich finde es interessant, wie ich es nicht dulde, dass man bei STAR TREK irgendetwas neuinterpretiert und dennoch die ganzen News lese.[...]".

Klar, dass unter dem Eindruck der News die restliche BBS etwas in den Hintergrund gerät. Die neue World of Warcraft-Version beschäftigt die BBSler ebenso wie der Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen...

Aber nun geht mir langsam die Zeit aus und daher verabschiede ich mich noch schnell von Ihnen. Natürlich muss ich noch schnell eine Erinnerung aussprechen - am nächsten Wochenende findet die "Trinity in Space"-Convention in Bad Salzdetfurth statt, das TZN wird Sie auf dem Laufenden halten.

Bis dann, ihr Mot.

(mot - 16.11.08)

Weiterführende Links


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018