Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)11.05.10

Vorschau auf Fanfilm "Der Anfang vom Ende"

Auch aus der deutschen Fanfilm-Szene gibt es Neuigkeiten: Ein Vorschauvideo stimmt auf den Nachfolger des "Enterprise"-Stop-Motion-Films "Der Zeitspiegel" ein. "Der Anfang vom Ende" soll im Sommer 2012 erscheinen.

Über die aktuellen Produktionsarbeiten berichtete das TZN zuletzt im Januar. Zwölf Minuten des Films sind bereits fertiggestellt, wie Produzent Jürgen Kaiser dem TZN auf der FedCon verriet. Zudem soll "Der Anfang vom Ende" in HD-Qualität und in Spielfilmlänge daherkommen. Im Kontrast zu "Der Zeitspiegel" wurden diesmal nahezu alle Rollen mit professionellen Sprechern besetzt.

Zur Handlung heißt es auf Enterprise-Fanfilm.de, der Website zu "Der Zeitspiegel" und "Der Anfang vom Ende":

Nach dem ersten Teil "Der Zeitspiegel" kehrt die Crew der Enterprise unter Captain Jonathan Archer in eine Realität zurück, die nicht auf der ihnen bekannten Zeitlinie verläuft. In "Der Anfang vom Ende" kämpfen die Spezies der zukünftigen Föderation gegen eine kybernetische Lebensform, die alles organische Leben vernichten will. Eine zerstörerische Kraft greift das Universum an. Der Feind ist stark und verfolgt sein Ziel auf nicht ersichtliche Weise. Die Crew mit Trip und T'Pol erhält Hilfe aus der Zukunft. Eine bisher unbekannte Art der Kommunikation ermöglicht eine Verbindung durch Raum, Zeit und Vertrauensbarrieren.

Ein neuer Vorschaufilm war für die FedCon XIX produziert worden, wo er aber schlussendlich nicht zu sehen war. Inzwischen kann man sich das Video mit dem neuen "Enterprise"-Intro und kurzen Filmausschnitten online anschauen:


Einen neuen Trailer kündigt Jürgen Kaiser für Ende 2010 an. Bis dahin können sich Interessierte auf der Website zu "Der Anfang vom Ende" über den Stand der Produktion informieren. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den am Film beteiligten Sprechern und 3D Artists.

(hk - 02.01.12 - Keine Kommentare)

Verwandte Meldungen

Aufwändiger neuer Trailer zu "Enterprise"-Fanfilm

29.10.13 Die Macher des animierten "Star Trek: Enterprise"-Fanfilms "Der Anfang vom Ende" haben einen dritten Trailer veröffentlicht. Mehrere Jahre Arbeit stecken bereits in dem deutschen Fan-Projekt, der fertige Film soll 2014 erscheinen.

"Star Trek Continues" wirbt um Geld für Fortsetzung

17.10.13 Im Mai sorgte die Fanproduktion mit ihrer viel gelobten ersten Langfolge "Pilgrim of Eternity" für Aufsehen. Die Kosten für drei weitere Folgen will man nun über Crowdfunding per "Kirkstarter" einwerben.

Fan-Abend mit "Phase II"-Vorführung in Köln

31.05.13 Am Samstagabend, 1. Juni veranstaltet der deutsche Zweig der "Star Trek"-Fanserie "Star Trek: Phase II" einen Fanfilm-Abend, an dem Folgen gezeigt und Hintergrundinfos zu der Fan-Produktion geboten werden.

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2014