Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Uwe Webel (uw)27.10.10

"Star Trek XII": Vulkanierin auf der Enterprise?

Das neueste Gerücht besagt, dass die Trek-Crew um eine Vulkanierin verstärkt werden wird.

Bekommt sie Konkurrenz?
Die "New York Times" berichtete, dass Bob Orci sein iPad zu einer Lagebesprechung mitgebracht hat. Auf diesem ließ er dann eine Slideshow laufen, bei der auch eine Schauspielerin zu sehen war, der nachträglich spitze Ohren angemalt worden sind.

Jetzt wird diese Information von End of Show unterstützt:

"Eine zusätzliche Info ist, dass in den Casting-Büros seit ein paar Wochen nach einer Schauspielerin mit asiatischen Wurzeln gesucht wird, die eine Vulkanierin spielen soll. Und da nicht gerade ein Überfluss an solchen Schauspielerinnen herrscht, die auch das geforderte Aussehen, das richtige Alter und die richtige Größe von über 1,72 m haben, ist die Auswahl recht klein.

Wir wissen allerdings, dass die Schauspielerin auf dem Foto, das Orci präsentiert hat, nicht in der Auswahl ist. Sie trage einen zu bekannten Namen. Aber die Schauspielerin hatte auf jeden Fall asiatische Wurzeln."

Bekommt Uhura jetzt eine Mitbewerberin um Spocks Gunst?

(uw - 28.10.10 - Quelle: TrekWeb.com - 14 Kommentare)

Weiterführende Links

Verwandte Meldungen

Paramount bringt "Into Darkness" Special Edition heraus

29.06.14 Anderthalb Jahre nach dem Kinostart bringt Paramount nun doch noch eine Special Edition des "Star Trek"-Films auf den Markt. "Star Trek The Compendium" enthält die beiden Abrams-Filme und sämtliches Bonusmaterial.

Jetzt offiziell: "Star Trek" kommt 2016 zurück ins Kino

29.06.14 Geballte News: Wann der nächste "Star Trek"-Film ins Kino kommt, wann die Dreharbeiten beginnen und warum J. J. Abrams sich während der Postproduktion wieder stärker mit "Star Trek" beschäftigen könnte.

Roberto Orci angeblich Favorit für "Star Trek"-Regie

10.05.14 Einem aktuellen Bericht zufolge war das offensive Werben des Drehbuchautors um den Regieposten erfolgreich. Er gilt nun als Favorit für die Nachfolge von J. J. Abrams als Regisseur des nächsten "Star Trek"-Kinofilms. [Update]

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Adm. Ges schrieb am 27. Oktober 2010, 12:59 Uhr

Hmm, eine Vulkanierin? Ich bin gespannt! Für Saavik wäre es ja noch ein bissel früh, also vielleicht doch T'Pring? Bitte nur kein Quotenhäschen a la T'Pol.

Neral_Jourian schrieb am 27. Oktober 2010, 13:56 Uhr

Ich würde auch eher auf T'Pring tippen. Saavik müsste ja noch ein kleines Mädchen sein.

Stefan schrieb am 27. Oktober 2010, 16:08 Uhr

Saavik kann nicht ausgeschlossen werden. Vom Äußeren eines Vulkaniers kann nicht unbedingt aus das Alter geschlossen werden.

Siehe Tuvok: In VOY schon knapp über hundert und außerlich wie 30-40...

Neral_Jourian schrieb am 27. Oktober 2010, 16:28 Uhr

Jedoch war es Spock der die junge Saavik auf dem Planeten Hellgate fand. wink.gif

Der RvD schrieb am 27. Oktober 2010, 17:50 Uhr

^Ist das in der Nähe der Sunnydale-Galaxis zu finden?

Und ist das überhaupt Cannnnon? Fragen über Fragen...

Stefan schrieb am 27. Oktober 2010, 21:11 Uhr

@Neral_Jourian:

Das ist aus einem Buch, und bekanntlich non-canon ;-)

Henning schrieb am 28. Oktober 2010, 09:24 Uhr

@Stefan: Stimmt, hat aber für die Handlung des Films keine Bedeutung. Auch bei ST XI haben sich K/O ja vom Inhalt mancher Romane inspirieren lassen und einiges davon eingearbeitet.

Neral_Jourian schrieb am 28. Oktober 2010, 09:31 Uhr

Es mag ja sein, dass dies Non Canon ist. Die Autoren werden wohl auch Canon Fakten ignorieren, sollten diese nicht zu deren geplanten Handlung passen.

Kathy schrieb am 28. Oktober 2010, 12:43 Uhr

Was wurde in ST XI denn aus den Büchern verwendet? Mir fallen nur die Namen George und Winona Kirk ein...

Corny schrieb am 28. Oktober 2010, 13:43 Uhr

Cannon hin, Cannon her!

Mit Star Trek XI wurde eine neue Zeitlinie etabliert. Hier ist alles möglich - neue Geburtsdaten inclusive;-)

Johnny schrieb am 28. Oktober 2010, 13:53 Uhr

Riecht nach Pon Farr !!!

Henning schrieb am 28. Oktober 2010, 16:10 Uhr

@Neral/Corny: Natürlich. Man kann ja davon ausgehen, dass sie ihrer in ST XI begonnenen Linie treu bleiben werden und das bestätigt, was ihr schriebt - Geburtsdaten inklusive.

Was wurde in ST XI denn aus den Büchern verwendet? Mir fallen nur die Namen George und Winona Kirk ein...

Nyota reiht sich dazu ein wink.gif Alex Kurtzman sagte im September 08:

ZITAT
Wir haben viele der Romane gelesen. Wir betrachten die Bücher zum Großteil als Teil des Kanons, daher ist es sehr wichtig für uns, stimmig zu bleiben.

Mir fehlt grad die Zeit, um im TZN-Archiv nach dem Beleglink zu suchen, aber K/O haben im Vorfeld von ST XI im Speziellen den Roman Kirks Bestimmung als Einfluss auf den Film benannt - im Nachhinein kann man ihn vor allem als Quelle für die in ST XI dargestellte Jungend Jim Kirks heranziehen.

Kobi schrieb am 28. Oktober 2010, 17:39 Uhr

Vielleicht sollten die nochmal zusätzlich Spocks Welt lesen, damit die sich schön in den Arsch gekniffen fühlen, welche potentiell komplexen Geschichten die sich weggesprengt haben.

Kathy schrieb am 28. Oktober 2010, 18:12 Uhr

Was O/K sagen interessiert mich eigentlich weniger... die reden viel, jedoch... Kirks Bestimmung und alle anderen Bücher habe ich sehr oft gelesen... die Namen seiner Eltern und eventuell sein rebellisches Verhalten stammen aus dem Buch, aber das Kirk ein kleiner Rebell war, dachte ich mir auch schon bevor ich die Bücher las.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2014