Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Simon Thomas Johr (sj)24.03.12

Abrams' Mauer

Weil in den letzten Wochen einige Bilder von den Dreharbeiten am zwölften Kinofilm in die Öffentlichkeit gelangten, hat J. J. Abrams nun eine Mauer um das Set errichten lassen.

Wie einige Schauspieler unserer Partnerseite TrekMovie erzählten, ist "Star Trek XII"-Regisseur J. J. Abrams extrem ungehalten über die Fotos und einen Clip über die Dreharbeiten (welcher nur wenige Stunden abrufbar war), die Paparazzi in den letzten Wochen veröffentlichten.

Unter den beanstandeten Aufnahmen ist auch folgende von Uhura-Darstellerin Zoe Saldana, unter deren Jacke man eine graue Uniform erahnen kann, welche nicht in "Star Trek XI" zu sehen war:


Nun hat J. J. Abrams reagiert und hat um das Paramount Gelände, auf welchem zurzeit die Außenaufnahmen gedreht werden, eine Reihe von Containern aufstellen lassen. Dadurch sind unerlaubte Aufnahmen nun nur noch aus der Luft möglich.

J. J. Abrams' Mauer

J. J. Abrams scheint in dieser Hinsicht noch penibler als bei "Star Trek XI" zu sein. Zum selben Zeitpunkt gab es damals deutlich mehr unerlaubte Presseaufnahmen, ohne dass sich der Regisseur zu solch drastischen Maßnahmen veranlasst sah.

(sj - 01.04.12 - Quelle: TrekMovie.com - 8 Kommentare)

Verwandte Meldungen

Abrams: Geheimniskrämerei um Khan war Fehler

08.02.14 Das Einbinden von Khan und die Geheimniskrämerei um die wahre Natur der Rolle in "Star Trek Into Darkness" zählen zu den Kritikpunkten am Film. Auch J. J. Abrams und Roberto Orci machen sich so ihre Gedanken.

Nächster "Star Trek" wird nicht in L.A. gedreht

11.11.13 Die Produktionskosten für Blockbusterfilme sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Gleichzeitig wuchsen aber die Einnahmen nicht entsprechend mit. Deshalb tritt Hollywood jetzt auf die Bremse.

"Star Trek"-Fortsetzung: Pegg wünscht sich neue Ideen

10.11.13 In einem kurzen Interview wurde Scotty-Darsteller Simon Pegg nach seiner Meinung über "Star Trek Into Darkness" und seinen Wünschen für den nächsten Kinofilm gefragt.

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

J.Archer schrieb am 24. März 2012, 23:02 Uhr

Er kann die Mauer ruhig höher bauen. Wen interessierts außer die Paparazzis???

Thora schrieb am 25. März 2012, 01:16 Uhr

sign

Stefan schrieb am 25. März 2012, 11:44 Uhr

Anstatt mit solch peinlichen Aktionen die Leute zu verprellen, sollten lieber Promo-Bilder veröffentlicht werden. Von mir aus auch gern Fakes. Dann haben wir Fans was zu diskutieren und werden vll. auf eine falsche Fährte geschickt.

oz_ schrieb am 25. März 2012, 14:12 Uhr

Aha, schon wieder neue Uniformen. Wohl um das Merchandising-Geschäft anzukurbeln....
Und trotzdem, die Uniformen von Star Trek II bis VI (bzw. VII) waren die mit Abstand schönsten. Wahrscheinlich deshalb, weil sie noch wie Uniformen aussahen, und nicht wie aufgepeppte Blaumänner ^^

Mordred schrieb am 25. März 2012, 19:14 Uhr

Anstatt mit solch peinlichen Aktionen die Leute zu verprellen, sollten lieber Promo-Bilder veröffentlicht werden. Von mir aus auch gern Fakes. Dann haben wir Fans was zu diskutieren und werden vll. auf eine falsche Fährte geschickt.


Ich würde zu gerne wissen, wie es euch erginge, wenn man euch auf Schritt und Tritt verfolgen und selbst bei der Arbeit dauernd fotografieren würde...

Realist schrieb am 26. März 2012, 07:58 Uhr

Das nimmt man nun einmal bei der Bezahlung und dem Ruhm in Kauf, ganz einfach.

Al. schrieb am 31. März 2012, 10:39 Uhr

Graue Uniformen... die "gewaltigen" Stiefel dazu, die garnicht so den Hochglanz der Indoor-Boots versprühen... Es ist schlicht (spekuliert) ne Felduniform... ähnlich der, die schon im TOS-Pilot "The Cage" Verwendung fand... oder (was ich besser fände und auch spekuliert wäre) die Uniformen ähneln - aus welchen Gründen auch immer - denen, die schon Captain Leslie "Adams" Nielson 1956 in "Alarm im Weltall" (aka "Forbidden Planet") und seine Crew an hatte... weil die nicht nur zu ihrer Zeit, sondern so zeitlos sind, dass sie auch für heutige Maßstäbe noch sehr ansprechend sind...

Voivod schrieb am 01. April 2012, 14:43 Uhr

dry.gif

Ich will gar keine Bilder sehen, keine Spoiler, keine Infos, nichts... Doch so wie ich mich einschätze, werde ich schon vor dem Start des Films jede Einzelheit der Handlung kennen! mad.gif Diesmal muss widerstanden werden! The line must be drawn here! Aaaaaaarggggghhh! wink.gif (Wahrscheinlich hilft nur, mindestens ein halbes Jahr vor dem Filmstart das Internet zu kappen... sad.gif )


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2014