Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)08.05.12

"Titan: Synthese" als Hörbuch erschienen

Audible hat die Veröffentlichung der "Star Trek"-Romane als Hörbücher fortgesetzt. Inzwischen ist auch das neuste "Titan"-Buch als Audioversion erhältlich. Später in diesem Jahr sollen weitere Trek-Bücher folgen.

"Synthese", verfasst von James Swallow und gelesen von Riker-Synchronsprecher Detlef Bierstedt, ist der fünfte "Titan"-Roman, der nun als Hörbuch vorliegt. Mit einer Laufzeit von 12 Stunden und 52 Minuten ist es das bisher zweitlängste Buch der Reihe.

Noch in diesem Jahr will Audible zudem die "Vanguard"-Reihe auch in Hörbuchform komplettieren. Die letzten beiden Roman erscheinen als Taschenbuch und als E-Book in diesem Sommer bei Cross Cult. Desweiteren wird Audible die "Destiny"-Trilogie veröffentlichen. Erscheinungstermine für all diese weiteren Hörbücher stehen derzeit noch nicht fest.

Zur Handlung des neu erschienenen "Synthese"-Hörbuchs heißt es bei Audible.de:

"Synthese": Ein neues Hörbuch aus der "Titan"-Reihe.
Die Titan wird urplötzlich aus dem Warp geworfen. Sie findet sich in einem Schlachtfeld wieder, in dem die zerstörten Überreste eines Schiffes treiben. Das, wie sich herausstellt, niemals eine Mannschaft hatte. Auf der Suche nach Antworten entfernt das Außenteam den Computerkern. Nachdem das Gerät wieder hergestellt ist, wird klar, dass es sich nicht bloß um einen Computer handelt, sondern um eine Künstliche Intelligenz.

Die KI gibt sich als Weiß-Blau zu erkennen und entstammt einer Zivilisation, die aus empfindungsfähigen Computern besteht. Vor geraumer Zeit wurden diese künstlichen Intelligenzen damit beauftragt, die erste Verteidigungslinie gegen eine zerstörerische Macht zu bilden, die so allesverzehrend ist, dass sich Generationen um Generationen schon in den Krieg begeben haben, um diesen Schrecken zurückzuschlagen. Captain Riker bietet ihnen Hilfe an, aber die Jahre des Krieges haben die KI argwöhnisch und misstrauisch werden lassen, besonders gegenüber organischen Wesen.

Doch das Blatt wendet sich, allmählich gewinnt die Macht die Oberhand. Wenn sie freikommt, wird sie alles in diesem System zerstören. Um ihre sinnlose Zerstörung anschließend ins Herz der Föderation zu tragen ...

Eine TZN-Rezension zur Textversion von "Synthese" finden Sie in unserer Literatur-Ecke. Dieser Link führt Sie direkt zur Produktseite bei Audible, wo auch eine Hörprobe zum Buch zur Verfügung steht.

"Synthese" ist, wie die anderen "Star Trek"-Hörbücher aus den Reihen "Titan" und "Vanguard", bei Audible im Flexi-Abo zum Preis von 9,95 Euro erhältlich. Dieses Abo, das monatlich einen Hörbuch-Download enthält, lässt sich jederzeit ohne Kündigungsfrist wieder beenden. Wer mehr als ein Hörbuch ausprobieren möchte, für den empfiehlt sich das Flexi-Abo Spezial. Hier gibt es eine dreimonatige Mindestlaufzeit, dafür zahlt man in den ersten drei Monaten allerdings nur 4,95 Euro für ein Hörbuch.

(hk - 08.05.12 - Keine Kommentare)

Verwandte Meldungen

"Star Trek Into Darkness" jetzt auch als deutsches Hörbuch

17.06.13 Das neue Kinoabenteuer ist seit kurzem auch als Hörbuch erhältlich. Die englische Version wird von Alice Eve gelesen, die deutsche - erschienen im neuen Rohde Verlag - spricht "John Harrison" Sascha Rotermund.

Letztes "Vanguard"-Hörbuch jetzt erschienen

31.05.13 Mit dem jetzt bei Audible erschienenen achten Band "Sturm auf den Himmel" liegt die Weltraumsaga "Star Trek: Vanguard" nun vollständig auf Deutsch als Hörbuch vor. Bald gibt es auch "Into Darkness" zum Hören.

"Vanguard - Das Jüngste Gericht" jetzt als Hörbuch

25.04.13 Die Veröffentlichung der Weltraumsaga "Star Trek: Vanguard" als deutsche Hörbücher geht weiter. Audible hat jetzt das vorletzte Buch der Reihe herausgebracht.

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2014