Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)20.07.12

"Star Trek Online" startet Season 6 "Ausnahmezustand"

Flotten-Entwicklungssystem, neue Endspiel-Inhalte, Tholianer und ein Update für die Foundry - das sind die wichtigsten Neuerungen im umfangreichen Update fürs MMO. Für die Spieler gibts neue Uniformen geschenkt.

Fleet Starbase unter Konstruktion
Vor kurzem hat das Massively Multiplayer Online Roleplaying Game im "Star Trek"-Universum wieder ein großes Update erhalten. Der Schwerpunkt dieser Weiterentwicklung liegt auf Inhalten für mehr als einen Spieler: Flotten bekommen die Möglichkeit, eigene Sternenbasen zu errichten, auszubauen und zu verteidigen.

Der Handlungsbogen des Spiels wird mit fünf neuen Missionen weiterentwickelt, in denen die Spieler sich erstmals in der STO-Welt mit den Tholianern konfrontiert sehen. Wesentliche Neuerungen hat zudem die Foundry - das Tool, mit dem die Spieler ihre eigenen Missionen erstellen können – erfahren.

Für das 25-jährige Jubiläum der "Next Generation" hat sich "Star Trek Online" zudem etwas Besonderes einfallen lassen: Noch bis zum 24. Juli können Spieler in ihrem Missionskatalog dazu eine Mini-Mission finden: Besucht man Worf auf dem Holodeck der Akademie, bekommt man gratis einige neue Kostümoptionen, wie man sie aus der ersten TNG-Staffel gesehen hat: die entsprechende Uniformvariante, Worfs Frisur und Bart und seine erste Schärpe. Die Details zur Mini-Mission gibt es auf StarTrekOnline.com.

Season 6 Details

Flotten-Entwicklungssystem

Flotten können mit der Errichtung von eigenen Sternenbasen beginnen. Dafür müssen sie Konstruktionsprojekte im Flotten-Entwicklungssystem abschließen. Die Sternenbasen können durch neue Aufträge vergrößert und ausgebaut werden, Spezialisierungen sind möglich in den Bereichen Militär, Wissenschaft und Technik. Flotten können frei wählen, an welchen Projekten sie arbeiten möchten. Für dieses neue System wurde die Startseite der Flotte komplett überarbeitet. Eine neue Seite bietet Informationen über Flottenstatus, Projekte und Beitragsranglisten.

Neue Flottenereignisse

Verteidige in einem Flottenalarm für fünf Spieler eine Sternenbasis oder bekämpfe in einer neuen Flottenaktion für 20 Spieler zahllose Feinde. In anderen Ereignissen für fünf5 Spieler muss man Frachter aus einer Blockade befreien oder in dunklen Frachträumen nach Saboteuren suchen. In all diesen Szenarien verdient man Flottenmarken, die man für die Entwicklung der eigenen Flotte einsetzen kann.

Diese Ereignisse sind jederzeit über die PvE-Warteliste verfügbar und gewähren zusätzliche Belohnungen, wenn sie während der stündlichen Flottenereignisse im Missions-Logbuch ("J") gespielt werden.

Neuer Endspiel-Inhalt

Speziell auf Spieler mit Maximallevel ausgerichtete Missionen und Ereignisse bieten weitere Herausforderungen, Endgame-Inhalte und Belohnungen. Im "Szenario ohne Sieger" muss das Team einen Frachter vor immer stärker werdenden Angriffswellen feindlicher Schiffe verteidigen. Die Belohnungen werden besser, je länger man durchhält.

Tholian Dreadnought
Für "Kolonie-Invasion" reist man zu einer ehemaligen Föderationskolonie am Rande eines umkämpften Raums. Die Kolonie wird angegriffen und die Diplomaten der Föderation stecken auf dieser verlassenen Welt in Schwierigkeiten. Die Aufgabe: Lande mit einem kleinen Team und sichere das Gebiet. Aber willst du die Diplomaten befreien ... oder gefangen nehmen?

Diese Ereignisse sind jederzeit über die PvE-Warteliste verfügbar und gewähren zusätzliche Belohnungen, wenn sie während der stündlichen Flottenereignisse im Missions-Logbuch ("J") gespielt werden.

Die Tholianer

Ein alter Feind ist wieder aufgetaucht und zeigt Interesse an einem System in der Neutralen Zone. Es wurden Raumspalten auf Nukara Prime, einem Dämon-Planeten im Eta-Eridani-Sektorblock, entdeckt und nun beanspruchen die Tholianer diese Welt und ihre Geheimnisse für sich. Zieh deinen Raumanzug an, beam dich runter und halte sie auf! Nimm an Missionen teil, die du allein bewältigen kannst oder stelle dich mit bis zu vier anderen Spielern schwereren Gegnern.

Außerdem wurde berichtet, dass die Tholianer Flotten-Sternenbasen der Föderation und der Klingonen angreifen, um jegliche Gegenmaßnahmen zu ihren Forschungen zu schwächen. Du musst vorbereitet sein, denn mit den Tholianern muss man immer rechnen.

Dieses Ereignis ist jederzeit auf Nukara Prime im Eta-Eridani-Sektorblock verfügbar und gewährt zusätzliche Belohnungen, wenn es während der stündlichen Flottenereignisse im Missions-Logbuch ("J") gespielt wird.

Neuerungen der Foundry

The Foundry erhält das erste große Update seit dem Start.

Einige der Neuerungen:

  • Ein verbessertes UI erlaubt eine einfachere Identifizierung von Gegenständen vor der Platzierung auf der Karte.
  • Der Bibliothek wurden zusätzliche Gegenstände hinzugefügt.
  • Mehr Inhaltsfunktionen - einschließlich neuer Kampfverhalten.

Weitere Details zu Neuigkeiten gibt es in den DevBlogs der "Star Trek Online"-Entwickler.

(hk - 20.07.12 - Quelle: StarTrekOnline.com - 1 Kommentar)

Weiterführende Links

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Neral_Jourian schrieb am 21. Juli 2012, 01:53 Uhr

Halte es für übertrieben es eine Mini-Mission zu nennen. Man begibt sich ja nur zum Holodeck um dort Worf anzusprechen.
Man kann ein paar Fragen stellen, das war es schon.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017