Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)26.02.13

"Star Trek"-Game stellt Gattungen der Gorn vor

Bis zur Veröffentlichung des Games Ende April stellen die Entwickler des PC- und Konsolenspiels am Anfang jeder Woche einige der Gorn vor, denen die Player im Lauf des Spiels begegnen. Los gehts mit dem Endboss.

Auf StarTrek.com wurden in dieser Woche die beiden stärksten Gegner in Wort und Bild vorgestellt: der Gorn Commander und die Gorn Sentinels. Bei Twitter zeigen die Game-Entwickler ein weiteres Bild des Gorn Commanders. Die Beschreibung der Spielgegner lautet wie folgt:

Der Commander führt die Gorn an, die auf New Vulcan eingefallen sind. Der Commander ist unbarmherzig; er lässt sich auf Folter ein und es bereitet ihm große Freude, "niedere Spezies" leiden zu sehen. Dafür lässt er sie auch gegen andere Gorn - und gegeneinander - antreten. Der über drei Meter große Commander ist der größte und beeindruckendste Gorn, der in "Star Trek: The Video Game" zu sehen ist.

Gorn Commander
Kirk trifft auf den Gorn Commander.

Der Sentinel gehört derselben Gornklasse an wie der Gorn Commander. Der Sentinel ist einer der größten, stärksten und bösartigsten Gorn. Als Waffe bevorzugen sie den Arc Driver, die kräftigste Handwaffe, die die Gorn benutzen. Sie feuert einen Energieblitz ab, der sämtliche organische Materie auflöst. Sentinels sind beeindruckende Erscheinungen. Sie überragen alle anderen Gorn mit Ausnahme des Commanders. Aufrecht stehend erreichen sie eine Größe von knapp über drei Metern. Sie sind hoch intelligent, Strategen und als Teil der Gorn-Elitetruppen gehören sie zu den Lenkern der Ereignisse, denen die Spieler im Game begegnen werden.

Gorn Sentinel

"Star Trek: The Game" erscheint am 23. April für PC (48,99 Euro), Playstation 3 und Xbox 360 (jeweils 58,99 Euro). Wer das Game schon jetzt bei Amazon.de vorbestellt, erhält ein "Elite Officer"-Paket mit zusätzlichen Waffen- und Uniform-Optionen fürs Spiel.

(hk - 26.02.13 - Quelle: StarTrek.com, Twitter.com - Keine Kommentare)

Verwandte Meldungen

Neues "Star Trek"-Onlinespiel in Entwicklung

07.05.14 Die Entwicklerfirma Disruptor Beam hat mit der Arbeit an einem neuen Online-Strategiespiel namens "Star Trek Timelines" begonnen. Ziel der Entwickler dabei: Ein Kampfspiel soll das neue Game nicht werden.

Abrams von "Star Trek"-Game enttäuscht

10.10.13 Im Vorlauf zum Kinofilm "Star Trek Into Darkness" wurde das im April neu erschienene Trek-Videogame von den Verantwortlichen gepriesen, sogar quasi kanonisiert. Dann floppte es, jetzt gehen sie auf Distanz.

"Star Trek - Das Videospiel" ab heute im Handel

26.04.13 Nach einem holprigen Verkaufsstart in den USA kommt das "Star Trek"-Game für PC und Konsolen heute bei uns in den Handel. Wir zeigen die neusten Trailer, Concept Art und über 60 Minuten Gameplay im Video.

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017