Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)02.03.13

Obama verwechselt Trek und Wars, Internet explodiert

Bei seiner Pressekonferenz verirrte der Präsident sich mit einem verdrehten Zitat aus "Star Trek" im Genre-Dschungel. Durchs Netz rollt eine Lawine an witzigen bis spöttischen Reaktionen. [Update]

Was war passiert? Nachdem der Präsident sich nicht mit der oppositionellen Mehrheit der Republikaner im Abgeordnetenhaus einigen konnte, treten nun zuvor beschlossene Haushaltskürzungen in vielen Bereichen in Kraft. Obama erläuterte seine Sicht der Dinge am Freitag auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Ein Reporter wollte vom Präsidenten wissen, warum er die Kongressabgeordneten nicht einfach daran gehindert habe, den Verhandlungstisch zu verlassen, bis ein Ergebnis erreicht wurde.

Der Präsident erwiderte, er sei ja nun kein Diktator und könne dem Geheimdienst nicht befehlen, einfach die Türen zu versperren. Und dann: "Die Tatsache, dass sie mein Angebot nicht annehmen, das heißt, dass ich irgendwie eine Jedi-Gedankenverschmelzung mit diesen Leuten machen sollte ..."


Nun ja, die bekannte Gedankenverschmelzung "Vulcan mind meld" gibts im "Star Trek"-Universum, den "Jedi mind trick" bei "Star Wars". Mit seinem im Grunde völlig unbedeutenden Versprecher hat Obama ein Mem losgetreten. Wort- und Bildwitze auf Twitter und ein Erklärvideo folgten in kürzester Zeit. Spock-Darsteller Leonard Nimoy meldete sich genauso zu Wort wie "Star Trek Into Darkness"-Co-Autor Damon Lindelof. Schließlich stieg sogar das Weiße Haus selbst mit ein in den Bildwitzstrudel. Eine Auswahl der Reaktionen.













Weitere Reaktionen gibt es auf Twitter zum Beispiel unter den Stichworten #Jedimindmeld und #ObamaSciFiQuotes.

Sogar eine offizielle Petition an das Weiße Haus, Obama möge sich doch bitte dafür entschuldigen, dass er "Star Wars" und "Star Trek" vermischt hat, wurde bereits eingerichtet. Gezeichnet haben sie allerdings weniger als 40 US-Bürger (Stand 2. März, 14 Uhr).

Update 3. März

Bei einem Auftritt im US-TV-Sender MSNBC äußerte sich nun auch George Takei. Er sagte, der Präsident mache das ganz richtig, dass er zwei Seiten zusammenbringen wolle. Die Republikaner im Kongress bezeichnete der Schauspieler als Klingonen.


(hk - 03.03.13 - 10 Kommentare)

Verwandte Meldungen

Nichelle Nichols trifft Barack Obama

04.04.12 Am 29. Februar 2012 war Nichelle Nichols in der US-Hauptstadt Washington, D.C., um bei einer NASA-Veranstaltung zu sprechen. Dabei hatte sie auch die Gelegenheit, das Weiße Haus zu besuchen und Präsident Obama im Oval Office zu treffen.

Spock und Obama: Nimoy und Orci sehen Parallelen

02.12.09 US-Präsident und Trek-Fan Barack Obama wird in den Medien regelmäßig mit dem Ersten Offizier der Enterprise verglichen. Wie viel Spock steckt in Obama? Zwei "Star Trek"-Schaffende meinen jetzt: so einiges.

NEWSbits: Warum "Star Trek" wieder cool ist

22.06.09 Zu 15 Prozent soll das an Barack Obama liegen... Weitere Themen unter anderem: Shatners Stinkefinger; Cheats zu "Star Trek: D.A.C."; Trek-Comic-Vorschau; viel Neues zu Cast & Crew; Wie müsste ein Warpschiff in der Realität aussehen?

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

logan3333 schrieb am 02. März 2013, 14:32 Uhr

Kann sein das Obama sich versprochen hat, es wäre natürlich auch möglich das ihm Abrams bereits ein Star Trek/Star Wars Crossoverdrehbuch lesen hat lassen für den 2015er "Star Trek Wars Film Episode VII die Rückkehr des Khans". mrgreen.gif

Mordred schrieb am 02. März 2013, 15:33 Uhr

Jo. Aber anders als die Geeks, die sich über seinen Ausrutscher aufregen oder lustigmachen, hat Mr President die Codes für mehr als die Hälfte aller Nuklearwaffen weltweit UND ein erfülltes Sexualleben.

Neral_Jourian schrieb am 02. März 2013, 17:35 Uhr

Würde mir zu gerne den Football anschauen und sehen ob er wie in den Filmen ist.

Und man hat in den USA wohl andere Sorgen als so einen Versprecher.

Lex schrieb am 02. März 2013, 17:56 Uhr

logan3333 schrieb am 02. März 2013, 22:13 Uhr

@Lex Ich bitte dich das hier ist ein venünftiges Star Trek Board, wir schauen die Star Wars Filme zwar, aber nur um den Star Wars Fans klar machen zu können wie lächerlich ihr Universum ist. Ich meine diesen Extended Canon und alles um Welten, Charaktäre und Plastikspielzeug auswendig zu lernen, das wäre im Vergleich zum Star Trek Universum lächerlich. Immerhin streuen wir in unsere Fantasiewelt ab und zu ein paar wissenschaftliche Fakten ein. mrgreen.gif

Adm. Ges schrieb am 03. März 2013, 01:16 Uhr

The shape of things to come! Das war doch sicher nur ein Vorgriff auf das, was JJ in den nächsten Jahren fabrizieren wird wenn die War Treks die Trek Wars ausfechten. mrgreen.gif

Donald D. schrieb am 03. März 2013, 16:39 Uhr

Ich verstehe einfach nicht, wie man das eine mögen kann und das andere nicht. Mit Star Wars wuchs ich auf und ging in meinen Teenie-Zeiten zu Star Trek über, ohne eines der Universen auch nur ansatzweise abzulehnen oder zu hassen. Wer das eine mag, das andere aber verdammt darüber lustig macht, ist für mich der Inbegriff von Intoleranz und nicht würdig ein Trekkie zu sein.

Reeper666 schrieb am 04. März 2013, 00:26 Uhr

Zum glück müssen nicht alle deine Ansichten teilen D.D. und wer nach deiner Meihung ein Trekkie ist und wer nicht. Den ich selber bin kein kein Fän von SW und viele andere Trekkies die ich kenne mögen SW auch nicht wirklich und?? viele SW fäns sind auch keine fäns von ST,also was ist daran Intolerant, wenn man nicht alles mag?

logan3333 schrieb am 04. März 2013, 11:00 Uhr

Ach DD, hier ist ein hilfreicher Link um zu verstehen was ich oben geschrieben habe. mrgreen.gif

Spock22 schrieb am 04. März 2013, 20:14 Uhr

@Mordred: Die Codes kenne ich aber auch. Ich sage nur 1 1A 2B Zerstören ;-)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2014