Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)12.07.13

Der Khan-Comic kommt ab Oktober

IDW Publishing hat jetzt offiziell einen neuen mehrteiligen Prequel-Comic zu "Star Trek Into Darkness" angekündigt. "Star Trek: Khan" beleuchtet die Vorgeschichte von Kirks Widersacher.

Ende Mai hatte "Star Trek"-Drehbuchautor Roberto Orci schon eine Comicreihe zur Vorgeschichte Khans in Aussicht gestellt (das TZN berichtete). Am Donnerstag hat IDW Publishing die neue Miniserie nun offiziell angekündigt.

Cover zum ersten "Star Trek: Khan"-Heft (Bild: IDW)
Die Serie soll sechs Hefte umfassen und monatlich von Oktober 2013 bis März 2014 laufen. Man kann davon ausgehen, dass "Star Trek: Khan" ein paar Monate danach - wie bisher alle anderen "Star Trek"-Veröffentlichungen von IDW - gebündelt als Tradepaperback erscheint.

Geschrieben wird die Comicreihe von Mike Johnson unter Mitarbeit von Roberto Orci. Johnson hat bisher alle im Abrams-Universum angesiedelten Comics verfasst, darunter die beiden "Countdown"-Filmprequels, die Comicfassung von Abrams' erstem Kinofilm, die fortlaufende Reihe "Die neue Zeit" sowie "Star Trek: Nero".

Zeichnen wird den Khan-Comic Claudia Balboni. Die David-Messina-Schülerin hat bereits unterstützend an der Comicadaption von "Star Trek XI" mitgewirkt und zuletzt sechs "Die neue Zeit"-Hefte gezeichnet: die zweiteilige Tibble-Story "The Truth About Tribbles" und die vier Origin-Geschichten zu McCoy, Uhura, Scotty und Sulu/Chekov, die jüngst von IDW als Tradepaperback "Star Trek Vol. 4" veröffentlicht wurden.

Der Khan-Comic geht laut einer Ankündigung von IDW Publishing bis zu den Eugenischen Kriegen zurück, beleuchtet aber auch Khans Wiedererwachen im 23. Jahrhundert. In welchem Verhältnis die beiden Abschnitte auf die sechs Hefte verteilt werden, wurde noch nicht mitgeteilt.

Autor Mike Johnson beschrieb die neue Miniserie so: "Wir reisen in der Zeit zurück, um Khans Weg an die Macht zu zeigen und den Fans einen ersten Blick auf die legendären Eugenischen Kriege zu gewähren. Im Lauf der Serie werden wir die Ereignisse zeigen, die dazu geführt haben, dass Khan an Bord der Botany Bay die Erde verlässt, und dann springen wir vorwärts, um in der Zukunft Zeuge seiner Erweckung durch Admiral Marcus zu werden."

IDW-Chefredakteur Chris Ryall ergänzte: "So wie der 'Star Trek: Countdown'-Comic und die nachfolgende Nero-Miniserie dazu beigetragen haben, jenem Charakter nach dem ersten 'Star Trek'-Film Form zu geben, wird 'Khan' diese neue Fassung eines der klassischsten Schurken der ganzen 'Star Trek'-Geschichte mit Ausmaß und mehr Tiefe ausstatten."

"Star Trek: Khan" ist die zweite Comicreihe, die IDW zum legendären "Star Trek"-Schurken veröffentlicht. Schon 2011 brachte der Verlag die Miniserie "Khan - Ruling in Hell" heraus, in der Khans Exil auf Ceti Alpha V zwischen der Folge "Der schlafende Tiger" und dem Kinofilm "Der Zorn der Khan" geschildert wird.

Das erste "Star Trek: Khan"-Cover kann man in hoher Auflösung hier anschauen. Ob der Comic auch auf Deutsch erscheinen wird, ist noch nicht bekannt; möglich erscheint es vor dem Hintergrund, dass Cross Cult sowohl "Star Trek: Nero" veröffentlicht hat als auch aktuell "Die neue Zeit" weiter herausbringt, durchaus.

(hk - 12.07.13 - Quelle: IDWPublishing.com - Keine Kommentare)

Weiterführende Links

  • TZN Literatur
    Neuigkeiten und Rezensionen zu Trek-Romanen und anderen Genre-Büchern.

Verwandte Meldungen

John Byrne bringt den "Star Trek"-Fotocomic zurück

16.05.14 Sie galten lange als Relikt der 80er-Jahre: Bildergeschichten aus Fotomontagen und Sprechblasen. Doch jetzt erscheinen wieder regelmäßig neue Fotocomics – im US-Verlag IDW, gestaltet von Comickünstler John Byrne.

Q schaut im neuen "Star Trek"-Universum vorbei

06.05.14 Für den nächsten großen Handlungsbogen der fortlaufenden "Star Trek"-Comicreihe hat IDW sich ein besonderes Crossover ausgedacht: Ein beliebter Widersacher aus der alten Zeitlinie taucht im Abrams-Universum auf.

TZN verlost 2x "Star Trek After Darkness"

20.11.13 Der Film ist aus, das Abenteuer geht weiter. Wie es mit Captain Kirk und der Enterprise-Besatzung nach dem Ende von "Star Trek Into Darkness" weitergeht, erzählt ein neuer Comic. Das TZN verlost zwei Exemplare.

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017