Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)29.10.13

Aufwändiger neuer Trailer zu "Enterprise"-Fanfilm

Die Macher des animierten "Star Trek: Enterprise"-Fanfilms "Der Anfang vom Ende" haben einen dritten Trailer veröffentlicht. Mehrere Jahre Arbeit stecken bereits in dem deutschen Fan-Projekt, der fertige Film soll im kommenden Jahr erscheinen.

Wie bereits bei "Der Zeitspiegel" aus dem Jahr 2008 stehen in der Jürgen Kaiser Produktion Actionfiguren der NX-01-Besatzung vor der Kamera, die durch Stop-Motion-Technik zum Leben erweckt werden. In "Der Anfang vom Ende" treffen sie auf Charaktere einer anderen Trek-Epoche und gar aus einem anderen Franchise.

Im Vergleich zum Erstling wurde der Aufwand für "Enterprise II: Der Anfang vom Ende" noch einmal gesteigert. Zum einen gilt dies für zahlreiche verbesserte Effekte und neue Modelle, zum anderen wirken diesmal auch überwiegend professionelle Synchronsprecher am Fanfilm mit.

Der neue Trailer bietet einen Vorgeschmack auf die aufwändig gestalteten Animationen. Die sorgfältige Gestaltung findet auch in der Produktionszeit ihren Widerhall. Schon über vier Jahre Arbeit in der Freizeit stecken in dem Fanfilm aus Deutschland. Seine Fertigstellung ist laut Jürgen Kaiser für das kommende Jahr geplant.


Derzeit kommt der Film auf eine Spieldauer von 50 Minuten, daraus können, wie die Macher betonen, am Ende aber auch noch 55 bis 60 Minuten werden. Noch 22 weitere Animationen müssen fertiggestellt, Musik und Sound abgemischt und eine Farbkorrektur durchgeführt werden, dann ist der Film fertiggestellt.

Interessierte finden auf der Website zu "Der Anfang vom Ende" Näheres zum Stand der Produktion. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den am Film beteiligten Sprechern und 3D Artists. Auf ihrer Facebookseite informieren die "Star Trek"-Hobbyfilmer geregelt mit Neuigkeiten in Wort und Bild über den aktuellen Stand der Produktion.

Ein ausführliches Interview mit Jürgen Kaiser über seinen Fanfilm "Enterprise: Der Zeitspiegel" findet sich an dieser Stelle beim TZN. In den Jahren 2011 und 2012 wurden bereits diese beiden Trailer zur Forsetzung "Der Anfang vom Ende" veröffentlicht:



(hk - 29.10.13 - Keine Kommentare)

Verwandte Meldungen

YouTube löscht "Star Trek Continues" [Update]

13.06.15 Die Fanfilmproduktion hatte Ende Mai ihre vierte Episode online gestellt. Wer nach dieser zurzeit auf YouTube sucht läuft allerdings ins Leere. Die Folge wurde gelöscht. Als Grund wird das Urheberrecht angegeben.

"Star Trek Continues": Neue Folgen online

16.06.14 Am 15. Juni ist die bereits dritte Episode der noch jungen, aber schon viel gelobten Fan-Serie erschienen. "Fairest of Them All" ist ein Sequel zur Folge "Ein Parallel-Universum", in dem sie auch angesiedelt ist.

Beeindruckender Trailer zu "Prelude to Axanar"

15.06.14 Gezeigt wurde er zuerst auf der FedCon, jetzt ist er auch online: ein knapp drei Minuten langer Trailer gespickt mit professionellen Effekten und mit bekannten Schauspielern bietet einen Vorgeschmack auf "Star Trek Axanar".

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017