Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Christopher Kurtz (ck)14.03.18

Stephen Hawking ist tot

Der berühmte Physiker und Star Trek-Alumnus ist in der Nacht auf Mittwoch im Alter von 76 Jahren verstorben.

Mit Einstein, Newton und Data spielte er in "Star Trek: The Next Generation" Poker auf dem Holodeck; jetzt ist der vermutlich berühmteste Physiker seiner Generation im Alter von 76 Jahren verstorben.

Stephen Hawking litt seit spätestens 1963 unter amyotropher Lateralsklerose (ALS), einer Krankheit, die sein motorisches Nervensystem zerstörte und im Mittel bei Patenten nach drei bis fünf Jahren zum Tode führt. Stattdessen überlebte Hawking mit bewundernswerter Willenskraft diese Lebenerwartung um ein Vielfaches und wurde zu einem der bekanntesten Astrophysiker des 20. Jahrhunders. Mit fortschreitender Erkrankung nutzte Hawking seit 1985 einen Sprachcomputer, da er seine Stimme verloren hatte.

Seine bekanntesten und bedeutendsten Arbeiten haben das wissenschaftliche Verständnis von Kosmologie, Allgemeiner Relativitätstheorie und Schwarzen Löchern geprägt. Eine große Öffentlichkeit fand der Wissenschaftler mit dem populärwissenschaftlichen Buch "Eine kurze Geschichte der Zeit", in der er den Stand der Wissenschaft zur Entstehung des Universums und seiner physikalischen Untersuchung in allgemeinverständlicher Sprache vorstellte.

Zahlreiche populärwissenschaftliche Bücher folgten. Durch seine Forschung und auch den bemerkenswerten Umgang mit seiner Krankheit wurde Hawking auch zu einer pop-kulturellen Ikone. Dies gipfelte für "Star Trek" in dem oben erwähnten Auftritt als Hologramm seiner selbst in "Angriff der Borg - Teil 1". Hinter den Kulissen soll er bei der Besichtigung des Warpkerns gesagt haben: "Ich arbeite daran."

(ck - 14.03.18 - Keine Kommentare)

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018