Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)20.09.08

STO-Entwickler beantworten Community-Fragen (3)

Aus dem "Star Trek: Online" Dev Blog

Die Fragerunde der "Star Trek: Online"-Entwickler geht in die dritte Runde. Die Themen diesmal: Schiffsrollen, Anpassungen bei Brückenoffizieren, PvP-Kämpfe auf Planeten und 3D-Schach.

Teil 3 - 17. September 2008

Am 17. September ging auf StarTrekOnline der dritte Teil der Frage-und-Antwort-Session der Cryptic-Entwickler online, in der sie Fragen aus der Community beantworten.

Frage: Werden die Rollen der Schiffe denen eines Marinekampfverbandes entsprechen oder werden sie mehr wie Gruppenrollen in anderen MMOs sein - wird es Kreuzer und Zerstörer geben oder Panzer und Heiler?

Cryptic: Die Schiffsklassen der Föderation sind an die Fernsehserien angelehnt. Wir haben zum Beispiel Schiffe wie die Enterprise, die Defiant oder die Voyager. Wir haben den unterschiedlichen Schiffsklassen die Bezeichnungen Kreuzer, Begleitschiff und Wissenschaftsschiff gegeben.

In Kürze werden wir mehr zu den genauen Rollen und Unterschieden bekanntgeben, aber derzeit kann ich nur sagen, dass die Rollen der Schiffe ein Gemisch aus Marinekampf- und traditionellem MMO-Gameplay sind. Klingonische Schiffe sind anders und spiegeln ihren Stil und ihre Kultur wider. Alles wird sehr anpassbar und "Star Trek" sein.

Frage: Wird man die Uniformen der Sternenflotte und der Klingonen in Teilen anpassen können und einiges hinzufügen?

Cryptic: Alle Games von Cryptic stechen durch die Anpassungsmöglichkeiten der Charaktere hervor. Man wird die Uniformen und Charaktere abändern und anpassen können, aber sie werden immer den Look einer Uniform behalten. Die Möglichkeiten bei der Garderobe umfassen oft getragene Kleidungsstücke aus den Serien sowie neue Konzepte und Stile.

Frage: Wird die Auswahl eines Schiffes durch die Spezialisierung als Captain eingeschränkt? Also zum Beispiel Defiants und Akiras nur für taktische Captains, Nova und Nebula für Wissenschaft und so weiter?

Cryptic: Nein, überhaupt nicht. Man kann auf jeglicher Schiffsklasse trainieren und sich weiterentwickeln oder sogar auf verschiedenen. Natürlich werden die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten - und die der anderen Brückenoffiziere - das Schiff auf vielfältige Weise beeinflussen, ebenso wie Anpassungen am Schiff selbst. Man kann sich darauf freuen, viele Varianten zu Gesicht zu bekommen!

Frage: Wie stark wird man seine Brückenoffiziere anpassen können? Können Spieler deren Volk, Geschlecht, Namen und das Aussehen selbst bestimmen?

Cryptic: Man wird Volk, Aussehen, Geschlecht, Namen und Körperbau der Brückenoffiziere vollständig anpassen können. Sonst wäre es kein Cryptic-Game. Man wird auch ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten durch ihre Karriere hindurch trainieren und anpassen können.

Frage: Werden wir 3D-Schach spielen können?

Cryptic: Wir suchen ständig nach Gameplay-Elementen, die die "Star Trek"-Erfahrung verbessern. 3D-Schach ist ein Trek-Klassiker und es steht auf unserer Liste. Aber es könnte sein, dass es bei der Einführung noch nicht mit dabei ist; vielleicht bei einer Erweiterung. Sollte das vor oder nach der spielbaren Horta kommen?

Frage: PvP-Kämpfe wurden für die entferntesten Regionen im Weltraum und die Neutralen Zonen schon bestätigt, aber was ist mit den Planeten in diesen Sektoren? Wird es auch PvP-Kämpfe auf Grund und Boden geben?

Cryptic: Dort, wo man PvP im Weltraum kämpfen kann, wird man das auch auf den Planeten können. Es wird offen zugängliche PvP-Orte geben und vielleicht auch instanzierte.

(hk - 18.07.09 - Quelle: StarTrekOnline.com)

Weiterführende Links


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017