Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)26.08.08

STO-Entwickler beantworten Community-Fragen

Aus dem "Star Trek: Online" Dev Blog

Die "Star Trek: Online"-Entwickler beantworten Fragen rund um das MMO: Wie sehr hält sich das Game an den Trek-Kanon? Kann man Schiffe individuell gestalten? Wie entwickelt man seinen Charakter?

Teil 1 - 25. August 2008

Am 25. August beantworteten der Hauptdesigner Al "Captain Geko" Rivera und der Ausführende Produzent Craig "Zinc" Zinkievich auf der offiziellen Website zum Spiel StarTrekOnline.com eine erste Auswahl von Fragen zum Game:

Frage: Wird "Star Trek: Online" in jeglicher Hinsicht kanonisch? Wie sehr wird sich das Game an den Kanon halten?

Al "Captain Geko" Rivera: Alle Serien und Filme gehören zum Kanon und wir bleiben dem bei unserer Entwicklungsarbeit sehr treu. "Star Trek" ist so reich an Geschichte und Geschichten und wir können auf einer Menge Material aufbauen, während wir uns mit "Star Trek: Online" ins 25. Jahrhundert begeben. Wir arbeiten mit CBS zusammen, um sicherzustellen, dass alles, was wir erschaffen, Trek treu bleibt und Sinn ergibt.

Wir wissen, dass die Fans "Star Trek: Online" spielen wollen, um das "Star Trek"-Universum zu erkunden und wir wollen diese Erfahrung so glaubwürdig wie möglich vermitteln. Unser Team hat sich alle Serien und Filme angesehen und wir schauen sie uns jeden Tag aufs Neue an. Wir haben uns auch Quellen aus dem weichen Kanon, wie Romane und Comics, angeschaut. Dort suchen wir nach Inspirationen und Verweisen, um das Spiel weiter zu verbessern. Wenn es Sinn ergibt, fügen wir auch einige Elemente aus dem weichen Kanon in "Star Trek: Online" ein.

Frage: Wenn ich keine Lust auf Schiffskämpfe habe oder darauf, die Gunst der Sternenflotte zu erhaschen oder mir Credits zu verdienen, indem ich Jobs für Quark erledige, wie werde ich meinen Charakter voranbringen können, indem ich das tue, was ich eigentlich will und die Galaxie erforsche?

Craig "Zinc" Zinkievich: Die Erforschung wird bei "Star Trek: Online" nie zurückstecken müssen. In allen Serien schickt die Sternenflotten Captains raus, um neue Systeme zu kartographieren oder Nebel zu klassifizieren. Wir sehen Erforschung nicht als eine Pause vom Spielfluss an; sie ist fest eingebaut. Erwartet eine Aufforderung, mutig dorthin zu gehen! Als Anreiz für die Spieler zur Erforschung ist die Entdeckung von neuen Zivilisationen als ein wichtiges Mittel gestaltet, um neue Ressourcen und Ausrüstung zu bekommen und neue außerirdische Rekruten für sich, seine Flotte und seine Gruppierung zu gewinnen!

Frage: Wird das Universum statisch sein? Wenn ich zum Beispiel bei "World of Warcraft" auslogge und mich eine Woche später wieder einlogge, ist alles im Großen und Ganzen noch beim alten. Nichts hat sich wirklich verändert. Wird die Welt in "Star Trek: Online" dynamisch?

Zinc: Das Universum in "Star Trek: Online" wird durch die Handlungen der Spieler gestaltet und verändert. Die Föderation und die Klingonen werden in der ganzen Galaxie um Einfluss und Ressourcen ringen und die Spieler können die Ergebnisse durch PvP-Schlachten und ein System, das wir Competitive PvE genannt haben, beeinflussen.

Die Handlungen, Siege und Niederlagen von dir und seiner Gruppierung werden Einfluss darauf haben, wie die Wirtschaft und Geschichte von "Star Trek: Online" sich entwickelt. Die Erforschung geht immer weiter. Stell dich darauf ein, neue Planeten und Völker zu entdecken, die beim letzten Einloggen noch unbekannt waren. Deine Handlungen könnten der entscheidende Faktor darin sein, ob diese neuen Planeten sich auf die Seite der Föderation oder der Klingonen schlagen.

Frage: Kann ich meinen Bird of Prey mit einem Dekor aus grünen Flammen ausstatten, mit dem ich angeben kann, wenn ich mich enttarne, um die Flaschen von der Föderation zu erniedrigen?

Captain Geko: Cryptic Studios sticht bei all seinen Games damit hervor, den Spielern nie dagewesene Anpassungsmöglichkeiten bei ihren Charakteren zu ermöglichen. Wir setzen unsere komplette Charakter-Erschaffungstechnologie in "Star Trek: Online" ein, um Anpassungen bei Charakteren und Raumschiffen zu ermöglichen. Bei den Schiffen wird man Hüllengeometrie, Farbe, Dekor und Flotteninsignien anpassen können.

Frage: Mit "Star Trek" bringt man einige der besten Scores und Soundtracks, die je komponiert wurden, in Verbindung. Wird den Soundeffekten und der Musik die gleiche Aufmerksamkeit zuteil wie dem grafischen Bereich?

Captain Geko: Michael Henry, unser Audio-Regisseur und ein begnadeter Musiker und Komponist, ist seit langem "Star Trek"-Fan. Glaubt uns, wenn wir sagen, dass Michael echte "Star Trek"-Musik erschaffen wird - nicht mal ein Gorn-Angriff könnte ihn davon abhalten! CBS hat uns auch den Zugriff auf ein riesiges Archiv an Soundeffekten aus allen Serien und Filmen gestattet. Phaser klingen also genauso wie sie sollten.

(hk - 18.07.09 - Quelle: StarTrekOnline.com)

Weiterführende Links


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017