Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Fragen an Cryptic: Klingonen

STO-Entwickler beantworten Community-Fragen

Die meisten Meldungen rund um das Online-Game bezogen sich bisher auf die Föderation. Jetzt hat Cryptic Informationen zu der anderen Fraktion, die Spielern zur Wahl steht, in einem Antwortpaket gebündelt.

In zwei Teilen gab Cryptic in den Tagen vor Weihnachten auf StarTrekOnline.com Antworten auf die zahlreichen Fragen derer, die mehr über die klingonische Seite im Game erfahren wollten.

Frage: Werden für die Klingonen später weitere Schiffe in das Spiel integriert?

Cryptic: Auf jeden Fall werden wir nach dem Release weitere Schiffe für die Föderation und das Klingonische Reich hinzufügen.

Frage: Werden Schiffe der Gorn, der Nausicaaner und der Orioner im Spiel zur Verfügung gestellt?

Cryptic: Falls sich herausstellt, dass die Spieler das gerne im Spiel sehen würden, werden wir sicher darüber nachdenken, diese Schiffe in einem zukünftigen Patch nachzuliefern.

Frage: Der Artikel über die Klingonen besagt zwar, dass der Bird of Prey sich im Kampf tarnen kann, was ist aber mit den anderen Schiffen?

Cryptic: Alle Schiffe außer der Vo'Quv sind mit Tarntechnologie ausgestattet. Trotzdem sind nur die Birds of Prey dazu in der Lage, die Tarnung während des Kampfes einzusetzen.

Frage: Was für Schiffsanpassungsmöglichkeiten haben wir Klingonen? Ist es möglich, weitere Warpgondeln hinzuzufügen oder den Kommandobereich zu verändern? Oder ist es lediglich eine Sache der Farbe und des grundlegenden Skins?

Cryptic: Zum Release wird wohl eher letzteres eintreffen. Trotzdem können auch die Klingonen ihre Schilde, Waffen und andere Komponenten voll anpassen. Wir haben jedoch vor, im Verlauf des Spiels weitere Anpassungsmöglichkeiten für das Erscheinungsbild der klingonischen Schiffe zu integrieren.

Frage: Was habt ihr vorbereitet, um Spieler der Föderation in die offenen Player-vs.-Player-Kriegszonen zu locken? Wie wird verhindert, dass Klingonen niemanden zum Kämpfen haben außer sich selbst? Viele Spieler der Klingonen sind der Meinung, dass sie lieber mit den Feinden kämpfen wollen als mit ihren eigenen Waffenbrüdern.

Cryptic: Die Föderationsspieler können auch durch PvP-Skillpunkte gewinnen. Auch gibt es gewisse Ausrüstung, Waffen und Items, die Föderationsspieler nur durch PvP erhalten.

Frage: Wie funktioniert die Charaktererstellung für die Klingonen? Kann ich zum Beispiel einen menschlichen Captain erstellen (was mit Blick auf den Kanon unwahrscheinlich erscheint) oder kann man mehr einzigartige Arten von Aliens erschaffen?

Cryptic: Die Erstellung von Außerirdischen für die Klingonen wird der Föderation ähnlich sein. Jedoch werden sie zum Beispiel Zugriff auf verschiedene Teile haben, die für Föderationsspieler nicht zur Verfügung stehen. Er wird genauso robust sein wie unsere anderen Charaktereditoren.

Frage: Gibt es auch klingonischsprachigen Content? Überhaupt?

Cryptic: Wir haben Unternehmungen angestellt, jemanden zu finden, der uns mit der klingonischen Sprache hilft. Doch momentan scheint es einen Mangel klingonischen Linguisten zu geben. Wir hoffen daher, dass sich die Sprache nach und nach stärker ausbreitet, damit wir jemanden finden, der uns damit helfen kann. Irgendwelche Freiwilligen?

Frage: Viele der Klingonen-Fans werden sagen, dass ich nur ein weiterer heulender Föderationsspieler bin... Dennoch, wenn man bedenkt, dass Klingonen mehr Frontwaffen und die Möglichkeit haben werden, ihre Brückencrew ausschließlich mit Waffenoffizieren besetzen zu können - wird das die Klingonen nicht ein wenig übervorteilen?

Cryptic: Kein Stück. Dass Klingonen mehr Frontwaffen haben, sorgt lediglich für eine andere Spieltaktik. Wenn man zum Beispiel einen Bird of Prey fliegt, geht es darum, durch geschicktes Manövrieren dem Gegner stets die eigene Vorderseite zuzuwenden. Sollte es also dem Feind gelingen, deine Seiten anzugreifen, hast du ein Problem. Was die Offiziere angeht: Vergesst nicht, dass alle Offiziertypen ihre eigenen Spezialfertigkeiten haben - nur weil jemand viele Waffenoffiziere hat, bedeutet das nicht zwingend, dass er besser im Kampf ist. So können zum Beispiel Wissenschaftsoffiziere Tachyonstrahlen nutzen, um gegnerische Schilde auszuschalten. Dass Klingonen mehr Waffenoffiziere haben können, bedeutet also nicht, dass sie einen Vorteil im Kampf haben werden, sondern lediglich, dass sie verstärkt auf rohe Gewalt setzen können.

Frage: Werden Klingonen auch dann genug Erfahrungspunkte sammeln können, um voranzuschreiten, wenn nicht genug andere Spieler für vernünftiges PvP vorhanden sind? Genauer: Gibt es Player-vs.-Environment-Aufgaben in Kriegszonen, die es Klingonen auch dann ermöglichen, Erfahrungspunkte zu sammeln, wenn keine feindlichen Spieler auftauchen?

Cryptic: Ja, die Kriegszonen sind so aufgebaut, dass ihre Ziele erfüllt werden können, auch wenn keine feindlichen Spieler gegen dich antreten - wenn das der Fall ist, ist dein Hauptgegner der PvE-Inhalt, also Nichtspieler-Charaktere. Aber da wir weltweit nur einen einzigen Server haben werden, gehen wir davon aus, dass du immer genug Spieler-Gegner haben wirst.

Frage: Es wurde zwar bekanntgegeben, dass Klingonen hauptsächlich PvP-orientiert sind, es wurde jedoch nie gesagt, ob dies zwangsläufig bedeutet, dass es keine PvE-Inhalte auf klingonischer Seite geben wird. Könntet ihr das klarstellen?

Cryptic: Wir haben sogenannte deep space encounters für Klingonen, wo sie neue Strategien und Konfigurationen austesten können - oder auch einfach, um zwischen PvP-Matches ein bisschen Dampf abzulassen. Hinzu kommt, dass in manchen Kriegszonen auch PvE-Aufgaben vorhanden sein werden (siehe oben). Wenn die klingonischen Spieler nach dem Launch ihren Wunsch nach mehr PvE-Inhalten äußern und mit dem vorhandenen nicht zufrieden sind, werden wir mehr Inhalte hinzufügen.

Frage: Was hat es mit den Häusern auf sich und wie sieht ihre Struktur aus? Gibt es in den Häusern verschiedene Anreize, ihnen beizutreten? Werde ich in der Gunst meines Hauses aufsteigen können? Gibt es auch Nachteile? Welche Rolle werden Spieler in der Haus-Verwaltung haben?

Cryptic: Klingonische Häuser entsprechen den Flotten auf Föderationsseite.

Frage: Wie werden die Jäger des Trägerschiffs funktionieren? Wird man sie an seine Bedürfnisse anpassen können? Kann man verschiedene Staffeln betreiben, zum Beispiel eine Bomberstaffel gegen die Schilde und eine Jägerstaffel gegen die Hülle? Wird es auch auf Seiten der Föderation ein Trägerschiff geben? Was passiert, wenn alle Jäger vernichtet sind? Wie sieht die Bewaffnung des Trägerschiffs aus?

Cryptic: Die Vo'Quv hat zwei Jägerhangars, jeder davon kann eine Staffel in die Schlacht schicken. Die Spieler können zwischen verschiedenen Jägertypen wählen; manche richten direkten Schaden an, andere können den Feind schwächen oder seine Systeme ausschalten und wieder andere unterstützen das eigene Schiff durch Reparaturen und bringen es auf Höchstleistung. Wenn alle Jäger zerstört sind, kann man nach einer kurzen Zeit neue Staffeln ins Gefecht schicken. Selbstverständlich wird die Vo'Quv auch selbst mit zahlreichen Waffen bestückt sein. Es ist ein mächtiges Schiff, das die Herzen der Föderationsspieler mit Angst füllen wird! Auch spielt sie eine starke Rolle in der Flottenunterstützung des Klingonischen Imperiums.

Übersetzung durch StarTrek-Online.Info

Weiterführende Links


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017