Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

7th Fleet (7th)13.08.09

STO-Entwickler beantworten Community-Fragen (13)

Aus dem "Star Trek: Online" Dev Blog

Im neusten Teil der "Ask Cryptic"-Reihe nimmt das Entwicklerteam verschiedene Aspekte des Bodenkampfes ins Visier.

Teil 13 - 10. August

Am 10. August ging auf StarTrekOnline der 13. Teil der Frage-und-Antwort-Session der Cryptic-Entwickler online, in der sie Fragen aus der Community beantworten.

Frage: Können sich Spieler irgendwo auf einen Planeten beamen oder nur an spezielle Plätze?

Cryptic: Wenn ihr euch auf einen Planeten beamt, dann nur zu bestimmten Orten. Das hilft dabei, den Fluss unserer Episoden zu bewahren, welche Missionen auf Planeten und im All miteinander verbinden. Dennoch haben wir "Site-to-site"-Transporte im Auge, welche es euch ermöglichen, aus taktischen Gründen über kurze Entfernungen zu beamen und es euch erlauben, an Orte zu kommen, die ihr normalerweise nicht erreichen könnt. Das ist allerdings noch in Arbeit.

Frage: Werden die unterschiedlichen Orte auch unterschiedliche Umweltbedingungen haben, so dass manche Völker dort widerstandsfähiger sind als andere?

Cryptic: Momentan nicht, aber das ist eine großartige Idee, die wir uns merken werden. Zum Beispiel könnten Andorianer in kalter Umgebung einen Bonus bekommen und andere Völker würden Abzüge erhalten. Wir beschäftigen uns gerade mit Völkerboni, deshalb passt es gut, darüber zu sprechen.

Frage: Werden in allen Bodenmissionen immer fünf Leute antreten oder gibt es auch epische Missionen im Endgame, die zehn oder mehr Außenteammitglieder erfordern?

Cryptic: Die Teamgröße ist immer fünf. Aber es gibt Karten, die mehrere Teams benötigen, um abgeschlossen zu werden. Denkt an Situationen an vorderster Front, wo zahlreiche Spieler ihre Außenteams runterbringen müssen, um mit anderen Spielern gegen die Teams von vielen anderen Spielern oder NPCs zu kämpfen. Aber euer eigenes Außenteam fasst nur fünf Mitglieder.

Frage: Werden diese "Kits" zur Ausrüstung des Charakters automatisch bei der Erstellung verfügbar sein oder gibt es eine Mission oder einen Vorgang, durch welche diese freigeschaltet und benutzbar gemacht werden?

Cryptic: Kits sind grundlegende Gegenstände, die spezielle Eigenschaften benutzbar machen, und du bekommst zwei Kits bei der Charaktererstellung. Wenn du also Wissenschaftsoffizier bist, erhältst du ein Wissenschaftskit und ein medizinisches Kit. Bist du Ingenieur, hast du ein Schildgenerator-Kit und ein Waffenstörungs-Kit. (Die unterschiedlichen Kits schalten verschiedene Skills frei, also kannst du dir aussuchen, wie du deinen Charakter spielen willst, und zwar von Anfang an.) Vielleicht erhöhen wir die Start-Kits auf drei, aber momentan sind es zwei. Trotzdem wird es dir möglich sein, durch Missionen und Belohnungen mehr Kits zu bekommen.

Frage: Wird es eine Auskupplungsoption geben? Wenn ich zum Beispiel in einem aussichtslosen Kampf bin, was kann ich tun? Kann ich weglaufen, zu einem anderen Teil des Planeten? Wird es mich verfolgen, was immer mich auch versucht zu töten? Kann ich mich wegbeamen? Wenn ja, muss ich erst den Kampf beendet haben, bevor das geht? Muss man beim Beamen stillstehen? Kann ich einen Beamnotruf während eines Schusswechsels absenden?

Cryptic: Es gibt keinen direkten "Verlassen"-Knopf; das macht keinen Spaß und ist echt lahm fürs PvP. Aber es gibt Wege zu entkommen. Auf dem Boden kannst du dich verstecken, um eine Ecke rennen, und deine Schilde werden sich rasch wieder aufladen. Das gibt dir eine Atempause, bevor du dich zurück in die Schlacht wirfst. Wenn du wirklich den Kampf verlassen willst, kannst du vor deinen Feinden davonrennen. Wenn du eine Zeitlang vom Kampf fernbleibst, hast du die Möglichkeit, zurück auf dein Schiff zu beamen und neu zu gruppieren. Aber es gibt keinen Weg, das Ganze einfach zu verlassen.

Übersetzung durch 7thFleet.de

(7th - 07.09.09 - Quelle: 7thFleet.de)

Weiterführende Links


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017