Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)12.01.18

"Sturmtruppen - Das ultimative Kompendium"

Ryder Windham

Inhalt

Seit ihrem allerersten Auftritt in Star Wars: Eine neue Hoffung – in der Szene, in der Darth Vader, flankiert von Soldaten in weißen Körperpanzern, an Bord von Prinzessin Leias Schiff marschiert – sind die Sturmtruppen fester Bestandteil jener weit, weit entfernten Galaxis. Von gesichtslosen Vollstreckern des unterdrückerischen Imperiums wurden sie zu Menschen, die man zum Dienst zwangsverppfichtet hat, mit einer Hintergrundgeschichte und imstande, eigene Entscheidungen zu treffen. Star Wars: Sturmtruppen widmet sich erstmals ganz diesen beeindruckenden Kriegern und ihrer Entwicklung. Wir ergründen die Wurzeln ihrer Entstehung und ihres Designs für die Originaltrilogie; wir beleuchten ihre zahlreichen Auftritte in Zeichentrickserien, Comics, Romanen und Merchandise; und wir verschaffen uns einen Überblick darüber, wie die Sturmtruppen ein solch zentrales Element des Star Wars-Fandoms wurden. Dieses umfangreiche Werk steckt voller Fotos, Illustrationen, Storyboards und Artworks. Zudem präsentieren wir dem geneigten Leser mehrere herausnehmbare Extras – u. a. eine Konzeptskizze, einen Comicstrip, Repliken von Sammelgegenständen und mehr. All dies macht Sturmtruppen zu einem essenziellen Kompendium für jeden Star Wars-Fan. Kurzum: Hier erfahren Sie, wie die einzigartigen Sturmtruppen über die Kinoleinwand hinauswuchsen und zu einem weltweiten Symbol für Star Wars wurden!

Kritik

Ein weiteres Buch, das unter dem Label "Journey to..." erschienen ist, ist das Sturmtruppen-Kompendium. In diesem Buch geht es - wie der Titel schon andeutet - um die Sturmtruppen des Imperiums. Dabei handelt es sich aber um ein Sachbuch, es werden also keine In-Universe-Hintergründe beschrieben. Hier geht es darum, wie die Sturmtruppenrüstungen gebaut wurden, warum sie so beliebt sind und einiges mehr. Den "Journey to..."-Aufdruck kann man also getrost vergessen, denn auch wenn selbstredend die Truppler-Kostüme aus den neuen Filmen mit enthalten sind, ist dieses Buch weit davon entfernt, gelsen werden zu müssen um den Film zu verstehen oder gar neue Einblicke in selbigen zu erhalten. Wie bei einer derartigen „Luxusausgabe“ übrig, ist der Preis aber wiederum saftig.
Ein Sachbuch zu Star Wars mit dem irritierenden "Journey to..."-Aufdruck.

Dies ist auch sogleich eines der Mankos des Bandes. Denn es werden zwar die Details erläutert, die zur Herstellung der Kostüme führten, inklusive den Originalbildern von Ralph McQuarrie, hartgesottenen Fans bietet das aber nur wenig neue Einblicke. Wer als Fan nach knapp 40 Jahren die Bilder noch nicht kennt, hat sich wohl nicht intensiv mit Star Wars beschäftigt. Zugute halten muss man an der Stelle aber immerhin, das so auch die neue Generation die Gelegenheit erhält, tiefere Einblicke in das Universum zu erhalten. Die obligatorischen Aufklappseiten dürfen dabei natürlich ebenso nicht fehlen und sorgen für weitere interessante Bilder. an der Aufmachung gibt es also nichts zu bemängeln.

Wobei das natürlich so nicht ganz stimmt. Zwar sind viele der Einblicke schon bekannt, der Bau der Sturmtruppenkostüme und welche Utensilien dafür genutzt wurden, ist so im Detail sicher (noch) nicht jedem bekannt gemacht worden, so das durchaus für jede Fanriege auch etwas Neues enthalten ist. Dies beinhaltet viele Fotos vom Kostümbau, die durchaus hervorstechend sind. Abgedeckt werden aber nicht nur Sturmtruppen, sondern auch andere imperiale Einheiten, wie Piloten oder die Ehrenwachen.

Und als wäre das nicht genug, gibt es auch Einblicke in die Produktion der Spielzeuge (natürlich mit Schwerpunkt Sturmtruppen) aber auch der Romane und Comics. Hier vor allem unter Gesichtspunkten wie: Wer war der erste Truppler in einem Comic? Wann wurden die Sturmtruppen zum ersten Mal so genannt? Wer war der erste Truppler ohne Helm?

Auch die Unbequemlichkeit der Kostüme wird immer wieder betont. Darüberhinaus werden aber auch Fandom-Sachen wie die Entstehung der 501.Legion erwähnt, so das ein rundes Gesamtbild entsteht, das wirklich alles zum Thema Sturmtruppen abdeckt. Kleine Anmerkung am Rande: Die 501. Wird durchgehend falsch als Vaders Erste übersetzt (statt Vaders Faust). Fist/First klingt ja ähnlich, wäre interessant, ob dies ein Fehler des Übersetzers war oder im englischen Original bereits so vorliegt. Hier wird vor allem auch der karitative Zweck der Fan-Legion betont, etwas, das viele sicher so auch noch nicht gewusst haben.

Zuguterletzt dürfen auch die neuen Sturmtruppler-Uniformen (und rote Wächter) aus „Die letzten Jedi“ nicht fehlen. Diese beschränken sich aber auf gerade mal eine Seite und sind daher nicht der Rede Wert (nein, dieser Inhalt rechtfertigt in keiner Weise den „Journey to…“-Aufdruck). Alles in allem bleibt trotzdem ein positiver Gesamteindruck zurück. Fast vergessen: Als kleines Gimmick gibt es am Ende im Innenumschlag noch ein paar kleinere Extras in Form einer alten Comicseite oder eines Sturmtruppenaufklebers. Hier kommt wirklich Nostalgie auf.

Fazit: Hintergründe zu den Sturmtruppen, von der Entwicklung des ersten Kostüms, über Comics, Romane, Spielzeug und diverse Gattungen. Wer sich für das Thema interessiert und sich vom Preis nicht abhalten lässt, kann zugreifen. Von dem „Journey to…“-Aufdruck sollte man sich aber nicht täuschen lassen. Für den neuen Film ist dieses Buch überhaupt nicht nötig.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars: Sturmtruppen - Das ultimative Kompendium"

Originaltitel "Star Wars: Stormtroopers"

Buchreihe Sachbücher

Autor Ryder Windham, Adam Bray

Übersetzer Tobias Toneguzzo

Preis 49 Euro

Umfang 175 Seiten

Verlag Panini

ISBN 978-3-8332-3457-6

(tg - 12.01.18)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018