Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)14.12.17

"Overwatch Anthologie 1"

Robert Brooks

Inhalt

Ob Soldier: 76 oder Ana, ob Tracer oder Symmetra – entdeckt die Geschichten hinter den Helden von Overwatch. Wie wurde Bastion Teil des Teams? Wieso verschwand Ana Amari? Woher hat Tracer ihren Slogan? Erfahrt all dies und noch viel mehr in dieser Hardcover- Anthologie, in der die ersten zwölf Hefte von Blizzards Overwatch-Comics gesammelt wurden, die von Top-Künstlern wie Matt Burns, Robert Brooks, Micky Neilson, Nesskain, Bengal und anderen geschrieben und illustriert wurden. Egal, ob du ein Overwatch-Neuling oder -Großmeister bist – dies ist ein essentieller Begleitband zum Spiel!

Kritik

Ein Comic zu Overwatch, der verschiedene Geschichten einzelner Charaktere vereint, wobei gesagt werden muss, das diese Comics schon vorher auf der Blizzard-Seite zu lesen waren. Dasselbe gab es vorher auch schon bei den Kurzgeschichtenanthologien zu WarCraft und StarCraft. Nun erscheinen diese also in gedruckter Form.
Eine Zusammenfassung von Comics zu Overwatch.

Dabei gilt bei den Zeichnungen ebenso wie bei den Geschichten, das viele Köche - nun vielleicht nicht den Brei verderben, aber unterschiedliche Stile einbringen. Manchmal wirken die Panels wie aus einem Superheldencomic entstiegen, manchmal erinnern sie an etwas klobigere und wieder ein ander mal an CGI-haftere Zeichnungen. Schlecht ist das alles allerdings nicht, erkennen lässt sich zumeist immer alles und auch an die unterschiedlichen Stilrichtungen kann man sich durchaus gewöhnen.

Die Schwächen des Bandes liegen hier eher in der Tiefe begraben. Die präsentierten Geschichten erweisen sich nach genauerer Betrachtung nämlich als relativ belanglos. Zwar werden kurze Szenen aus den Leben der jeweiligen Charaktere präsentiert, die zumeist zeigen, wie sie zu dem geworden sind, der sie sind, richtigen Tiefgang haben aber nur wenige. So liefert sich Ana zum Beispiel ein Duell mit Black Widow und man erfährt, wie sie zu ihren Verletzungen kam. Im Grunde bleibt das aber ein kurzer Ausschnitt aus dem Leben der Heldin.

Wieder andere Geschichten handeln etwa von einem geplanten Einsatz in London, der dann doch durchgeführt wird. Oder davon, wie Bastion lernte, Freundschaften zu schließen, oder Reinhardt beim Gruselgeschichten erzählen oder Junkrat und Roadhog beim Draufkloppen. Zugegeben, letztere Story ist eine der unterhaltsameren und auch die Reinhardtsche Gruselgeschichte macht einfach Laune.

Im Grunde kann man mit vielen der Geschichten durchweg kurzweilige Unterhaltung haben, wenn man akzeptieren kann, dass die meisten eher oberflächliche Beleuchtungen darstellen. Hier gibt es kein Ausbreiten der Hintergrundgeschichte der Welt, in der Overwatch spielt, keine Beweggründe der Charaktere. Hier darf im Grunde nur jeder Charakter einmal auftreten und seine Fähigkeiten zeigen. Im Grunde ist der Band also nichts weiter als Werbung für das Spiel selbst.

Auch dieses legt ja keinen großen Wert auf Story, da alles in Büchern und Comics erzählt wird, etwas besser hätte man den Band daher aber doch aufziehen können. Aber vielleicht bieten hier die Nachfolger ja noch etwas mehr Stoff.

Fazit: Im Grunde genommen ein riesiger Werbeband für Overwatch, in dem die Charaktere samt Fähigkeiten gezeigt werden, der aber an vielen Stellen Tiefgang vermissen lässt. Zwar kann man mit den Geschichten durchaus seinen Spaß haben, denn sie sind flott und spritzig erzählt, viel mehr sollte man sich aber auch nicht erwarten.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Overwatch Anthologie 1"

Originaltitel "Overwatch Anthology 1"

Comicreihe Weitere Comics

Autor Robert Brooks. Matt Burns u.a.

Zeichner Bengal, Chamba Cruz u.a.

Lettering Comicraft

Übersetzer Sebastian Bregemann u.a.

Preis 16,99 Euro

Umfang 128 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 1

ISBN 978-3-7416-0324-2

(tg - 14.12.17)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018