Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)11.06.18

"Mehr Mut, mehr Ruhm"

Nick Kyme

Inhalt

Der Superbowl, das Finale der Football-Saison, ist die größte Show der Welt. Im erfolgreichen Warhammer-Fantasy-Kosmos der Orks und Zwerge ist Blood Bowl die Entsprechung des American Football. Die neuen Comics sind krasse, packende High-Fantasy und kuriose, splatternde Sport-Parodie in einem. Krasse Fantasy-Action!

Kritik

Auch in der (kürzlich eingestampften) Warhammer-Fantasy-Welt gibt es Sport, namentlich das titelgebende Blood Bowl. Wie es halt so ist, sind beim Sport (fast) alle Animositäten vergessen und Teams und Personen aller (verfeindeten) Rassen treten gegeneinander an. Soweit die Ausgangslage.
Ein Blood Bowl-Comic wie er im Buche steht.

Zeichnungstechnisch ist man dabei auf dem guten Niveau ähnlicher Publikationen geblieben. Die Panels sind recht farbenfroh und dunkle Szenen kommen, obwohl es durchaus einige gruseligere Stellen gibt, eher selten vor. Die Gesichtszüge sind ebenso immer gut zu erkennen und auch im größten Getümmel geht die Übersicht nicht verloren - spritzende Innereien inklusive.

Doch was kann man nun von einem Comic mit dem Titel Blood Bowl erwarten? Sicher, es gibt bereits Computerspiele mit dem Thema, außer das man in Blutorgien aufeinander eindrischt gibt es Storymäßig aber eher wenig zu bieten. Das wusste man auch bei diesem Comic und ja, es gibt sie, haufenweise Seiten, in denen die Protagonisten unterschiedlichster Coleur aufeinander eindreschen, in denen das Blut nur so spritzt und in denen kaum etwas gesagt wird. Und wenn dann eher vom Sportkommentator oder von lustigen Sprüchen der Spieler.

Natürlich kann der Sport auch seine Herkunft im typischen American Football nicht verbergen und wer allein auf derartige Sachen steht, kommt hier sicher auf seine Kosten. Zugute halten muss man aber, dass, abgesehen von der Metzelorgie, die Autoren zumindest versuchen, eine Story in dieses Szenario zu quetschen. Da gibt es nämlich den abgehalfterten Dreng, der zu einer Rückkehr in die Blood Bowl-Arena gelockt wird. Natürlich stecken hinter den Teamkollegen auch noch die ein oder anderen Geschichten, die es, neben den Bluteinlagen, zu erzählen gilt.

Leider bleiben diese, neben dem Hauptcharakter, etwas blass, was aber auch kein Wunder ist. Bei derartig vielen Teamkameraden ist es schlicht und einfach nicht möglich, jedem genug Raum zu geben. Lediglich der Trainer bekommt etwas mehr Raum spendiert, steckt hinter ihm doch einiges mehr, als man auf den ersten Blick ahnt. Aber seien wir ehrlich: eigentlich fehlt es allen Charakteren an Tiefgang.

Das fast schon obligatorische Betrügen während des Spiels, Schlägereien zwischen den einzelnen Teams und einzelne Rivalitäten fällt da schon gar nicht mehr ins Gewicht. Das gibt es alles in jeder Teenie-Serie oder in allen Folgen, die Sport in den Mittelpunkt stellen und ist daher nicht wirklich neu. Vielen dürfte das also an dieser Stelle eher ein Gähnen entlocken.

Fazit: Wer sich mit dem Szenario anfreunden kann, wird an den blutigen Metzelszenen sicher seinen Spaß haben. Viel mehr bietet der Comic aber auch nicht, denn den Charakteren fehlt es eindeutig an Tiefgang. Eher etwas für die richtigen Hardcore-Fans.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Blood Bowl - Mehr Mut, mehr Ruhm"

Originaltitel "Blood Bowl - More Guts ,more Glory"

Comicreihe Weitere Comics

Autor Nick Kyme

Zeichner Jack Jadsen

Lettering Astarte Design

Übersetzer Bernd Kronsbein

Preis 15 Euro

Umfang 112 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 1

ISBN 978-3-7416-0774-5

(tg - 11.06.18)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018