Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)01.02.17

"Badlands 9"

David Lapham

Inhalt

Die neue CROSSED-Storyline des tabulosen Starautors David Lapham (DEADPOOL MAX)! Gavin Lands Tochter starb an Drogen, Pornos und den falschen Typen. Auf der Suche nach ihren Mördern kommt Gavin der Weltuntergang in die Quere. Doch nicht einmal der postapokalyptische Wahnsinn und die barbarischen Gefirmten halten ihn davon ab, die Schuldigen zu jagen ...

Kritik

Der inzwischen 16.Crossed-Band entführt uns wieder in die Endzeitwelt der Gefirmten. Zeichnungstechnisch braucht man sich erneut nicht lumpen lassen. Die Details sind gut und man kann immer genug erkennen, auch in den obligatorischen Ekel- und Schnetzelszenen.
Die Crossed-Saga geht mit diesem Band weiter.

Handlungstechnisch geht man tatsächlich ein paar neue Wege. Gut, das ein Mann auf Rache für seine Tochter bzw. Familie sinnt, ist vielleicht nicht so neu im Allgemeinen, im Crossed-Universum dann aber doch.

Während der Schnetzelodyssee dürfen natürlich die entsprechenden Splatterszenen nicht fehlen, die diesmal auch einen Großteil des Bandes einnehmen und meist großformatig in Szene gesetzt sind. Das wirkt im vorliegenden Band auch nicht allzu aufgesetzt, sondern schön in die Handlung integriert.

Zugegeben, ansonsten ist die Story wirklich etwas seicht, der Mix aus Gewalt und der Rachegeschichte vermag aber durchaus zu überzeugen. Denn auch Charakterszenen gibt es durchaus. So stellt sich der Bösewicht am Ende als reuiger Sünder dar und selbst als Leser ist man nicht sicher, was man davon halten soll. Hat er sich wirklich geändert? Soll unser Held ihn wirklich töten?

Davon abgesehen trifft Land, besagter Protagonist, auch noch auf eine Frau, die seiner verschollenen Tochter ähnelt. Gut, das ist natürlich in gewisser Weise ein etwas gekünstelter Plottwist, aber auch das funktioniert im Kontext der Geschichte ganz gut.

Insgesamt wird man also recht gut unterhalten, auch wenn die Story eigentlich Straight Forward ist und nur wenige Überraschungen aufweist. Die Atmosphäre von Crossed und die brutale Welt wird aber akkurat eingefangen.

Fazit: Zwar gibt es einige Charakterszenen, die Handlung an sich ist allerdings recht simpel gestrickt und nichts Neues, punktet aber durch die sehr gut inszenierte Welt. Einfach zurücklehnen, die Handlung genießen und nicht zuviel darüber nachdenken, dann funktioniert dieser Band erstaunlich gut.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Crossed 16 - Badlands 9"

Originaltitel "Crossed Badlands 62-70"

Comicreihe Weitere Comics

Autor David Lapham

Zeichner Francisco Manna

Lettering Astarte Design

Übersetzer Bluna Williams

Preis 19,99 Euro

Umfang 212 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 16

ISBN crsed16

(tg - 01.02.17)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017