Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)19.01.18

"Superman 10"

Dan Jurgens

Inhalt

Wer ist Clark Kent? Die Antwort wird nicht nur den Stählernen schockieren, sondern auch zum dramatischen Ende von Supermans Familie führen! Doch als die Tarnung des menschlichen Clark fällt, gibt der letzte Kryptonier den Kampf gegen einen seiner ältesten Feinde noch längst nicht verloren!

Kritik

Es ist soweit: Groß angekündigt wird nun endlich aufgelöst, wer sich hinter der Maske von Clark Kent versteckt. An dieser Stelle sei angemerkt, das diese Rezension voller Spoiler ist, da es nicht möglich ist, den Comic ohne diese zu rezensieren.
Die große Enthüllung steht ins Haus - wer ist Clark Kent?

Doch bevor es ans eingemachte geht, starten wir wie üblich mit den Zeichnungen. Diese sind ganz gut und auf dem Niveau der Vorgänger - zumindest in der zweiten Hälfte. Die erste Hälfte des Bandes wirkt hier nicht ganz so rund und auch nicht so bekannt, was vermutlich an einem Zeichnerwechsel in der Mitte liegt. Dies fällt auch durch den obligatorischen Rückblick auf die erste Hälfte der Geschichte auf, die, da wir in Deutschland die Geschichte ja quasi am Stück präsentiert bekommen, hier wieder etwas störend wirkt. Alles in allem kommt man aber mit den Zeichnungen gut klar und vor allem in einigen der Rückblenden auf frühere Ären wird schön im damaligen Stil gezeichnet, was das Retro-Feeling durchaus unterstützt.

Doch nun zur Handlung an sich. Wie erwähnt wird nun endlich das Mysterium um den doppelten Clark gelöst. Nach einigen Irreführungen wird dem geneigten Fan schnell klar, wer hinter allem steckt und den Schabernack mit Superman treibt: Mxyz. Der Kobold ist natürlich seit langem ein "Begleiter" (oder Ärgernis?) von Supie und zumindest die Erklärung ist nachvollziehbar. Das sich Doppel-Clark dann aber in Lois verliebt und deswegen so ausflippt oder wieder erwacht? Darüber sollte man an der Stelle vielleicht nicht zu sehr nachdenken.

Viel interessanter ist, was dem Kobold bislang widerfahren ist und wieso er sauer auf Superman ist. Hier werden unterschiedliche Sichtweisen präsentiert, denn Mxyz sieht die Welt etwas anders als Superman und daher kann man seine Beweggründe nachvollziehen. Es wird an dieser Stelle interessant sein zu sehen, ob hier das Gute triumphiert und Mxyz überredet werden kann. Vielleicht ein großer Auftritt von Jon? Charakterlich würde es in jedem Fall passen.

Auch die kleinen Fananspielungen - das es in anderen Realitäten Comics von Superman und Legofiguren gibt - vermag, neben den erwähnten Classic-Zeichnungen, zu überzeugen. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt allerdings: Das Ganze ist natürlich nur ein Kniff, um das Alter Ego, Clark Kent, wiederherzustellen und Superman wieder in die Doppelidentität schlüpfen zu lassen. Warum muss man diesen Schritt gehen, statt in einer neuen, veränderten Welt zu leben? Aber das ist vermutlich Geschmackssache.

Fazit: Die Enthüllung, wer der zweite Clark ist, ist durchaus gelungen, auch wenn der Rest ein wenig routiniert vor sich hindümpelt. Hier wird erst der Nachfolger zeigen, was wirklich in der Story steckt. Was übrig bleibt ist aber durchaus solide.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Superman 10"

Originaltitel "Superman 18, Action Comics 975"

Comicreihe DC-Comics

Autor Dan Jurgens, Paul Dini

Zeichner Peter Tomasi, Doug Mahnke, Ian Churchill, Patrick Gleason

Übersetzer Christian Heiß

Preis 5,99 Euro

Umfang 68 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 10

ISBN smm10

(tg - 19.01.18)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2018