Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)17.05.17

"Schwarze Staffel"

Charles Soule

Inhalt

General Leia hat den Widerstand ins Leben gerufen, der sich gegen die erstarkende Erste Ordnung auflehnt. Ziel der Ersten Ordnung ist es, die Republik zu stürzen und die Galaxis zu unterwerfen. Um das zu verhindern, hat Leia unter anderem den besten Piloten der Galaxis rekrutiert: Poe Dameron. Gemeinsam mit seinem Droiden BB-8 und einer Staffel von Kampfpiloten versucht Dameron, das drohende Unheil abzuwenden.

Kritik

Mit Poe Dameron startet eine neue Reihe zu Zeiten der aktuellen Episode VII. Wie der Titel schon verrät, geht es um eben jenen Piloten. Zeichnungstechnisch ist der Comic dabei größtenteils in Ordnung. Der Detailgrad ist gut und auch in den Schlachtszenen kann man genug erkennen. Lediglich bei den Charakteren merkt man, das der Stil im Laufe des Bandes etwas variiert. Störend ist das aber nur am Rande.
Der Auftakt der neuen Star Wars-Reihe.

Auch Storytechnisch kann die Geschichte punkten. In Nebenhandlungen wird die schwarze Staffel vorgestellt und vertieft. So erfährt man etwa von der Affäre zweier Mitglieder selbiger oder der Vergangenheit einiger Personen. Das Ganze ist nett und sympathisch in die Haupthandlung eingebunden.

Die Haupthandlung selbst ist dabei nicht minder sympathisch. Selbst der böse Agent Terex wird von Anfang an interessant aufgebaut und vermag bis zum Ende zu überzeugen. Hier wurde ein passender Gegenspieler zu den flapsigen Dialogen von Poe und seiner Staffel aufgebaut, der in Zukunft sicher noch einiges zu bieten hat. Auch sonst gibt es weitere schönere Charakterszenen zu bestaunen, nicht nur bei Poe und Terex sondern auch bei den anderen Bösewichtern in der zweiten Hälfte der Geschichte. Captain Phasmas Auftritt ist dabei eher Fanservice, vermag aber auch im Gesamtkontext zu überzeugen.

Star Wars-typisch darf natürlich die Action nicht fehlen, die diesmal in einer Raum- und einer anschließenden Bodenschlacht endet. Auch diese ist gut in den Gesamtkontext eingebaut und funktioniert auch - oder gerade - deswegen besonders gut. Man merkt auch hier, das die Handlung von den Charakteren getragen wird und die Action quasi nur Beiwerk ist. Dies zeichnete schon immer gutes Geschichtenerzählen aus.

Was bleibt ist ein sehr rundes Gesamtwerk, das von vorne bis hinten Spaß macht und eigentlich kaum Wünsche offen lässt.

Fazit: Eine gute Charakterstory, gemischt mit Action, die von vorne bis hinten sehr gut funktioniert. Was will man mehr?

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars - Poe Dameron: Schwarze Staffel"

Originaltitel "Star Wars - Poe Dameron 1-6"

Comicreihe Star Wars

Autor Charles Soule

Zeichner Phil Noto

Lettering Rowan Rüster

Übersetzer Gero Lutz

Preis 14,99 Euro

Umfang 144 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 1

ISBN 978-3-7416-0266-5

(tg - 17.05.17)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017