Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)27.07.18

"Helden der Galaxis"

Landry Q. Walker

Inhalt

Die neue Reihe STAR WARS ABENTEUER wartet mit jeweils mehreren Kurzgeschichten aus den diversen Epochen der Star Wars-Geschichte auf: Obi- Wan Kenobi, Luke und Leia, sowie Rey, Finn, Captain Phasma und auch der Droide K-2SO erleben hier neue Abenteuer. Neue Abenteuer mit bekannten Filmhelden für junge Star Wars-Fans!

Kritik

Der zweite Band der Star Wars-Adventures präsentiert den ersten US-Band gleichen Namens. wir erinnern uns: Der erste (deutsche) Band war ja die Comicversion des Romans "Die Waffe eines Jedi", im vorliegenden Fall liegen nun vier neue Geschichten vor. Zeichnungstechnisch ist man nicht auf dem Niveau der Monatsbände, sondern hat einen etwas weicheren comichafteren Stil. Die Charaktere sind zwar in Ordnung, die Hintergründe weisen aber viele einfarbige Flächen auf. Trotzdem kann man sich an den Stil recht schnell gewöhnen.
Band 2 der Star Wars-Abenteuer.

Die vier Stories bieten nette kurzweilige Unterhaltung, aufgrund des dünnen Bandes darf man natürlich keine allzu ausufernden Charakterszenen erwarten. Hier merkt man durchaus, das die Zielgruppe eher etwas "kleiner" ist. Die erste Story handelt von R2 und C-3PO, wobei Letzterer einem Droidenkollegen hanebüchene Stories von Luke erzählen will, dabei aber immer unterbrochen wird. Ein Schmankerl für die Fans sind an der Stelle natürlich die vielen Anspielungen von R2 auf Darth Vader, während C-3PO nicht weiß, wovon dieser faselt.

Richtig gehaltvoll ist die erste Story also nicht. Die zweite Geschichte um Rey ist da schon interessanter, vor allem da Unkar Plutt so etwas wie Charakterentwicklung verpasst bekommt. Die kleine Story über Diebstahl und Entführung ist zwar auch klein, bietet für die beiden beteiligten Charaktere aber immerhin so etwas wie Entwicklung bzw. Emotion.

Die letzten zwei Geschichten stellen die Graf-Kinder (aus der Romanreihe "Abenteuer im wilden Raum") in den Vordergrund, aber auch nur dahingehend, das diese Geschichten erzählen. Die erste handelt von Obi-Wan Kenobi und Dex aus Episode II und erinnert frappierend an die Jagd auf Zam Wesell. Die Story kommt ohne viele Worte aus und zeigt Obi-Wan in lustigen Verwicklungen, wie man es schon aus einigen Klonkriegsbänden oder von Yoda kennt. Auch hier nichts Neues, aber durchaus nette Kurzweil.

Die letzte Story behandelt die Evakuierung Yavins nach Episode IV und wie der erste Angriff eines Sternenzerstörers abgewendet wird. Da hier nur neue Charaktere vorkommen, ist der Zugang zu diesen nicht ganz so gegeben wie zu den Helden aus den anderen Stories. Auch hier gibt es nicht viel Neues: Ein kurzer Kampf und das wars.

Fazit: Insgesamt betrachtet bleibt ein Band zurück, der nette kurzweilige Unterhaltung bietet, aber etwas Tiefgang vermissen lässt. Spaß haben kann man aber trotzdem.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars Abenteuer 2 - Helden der Galaxis"

Originaltitel "Star Wars Adventures 1 - Heroes of the Galaxy"

Comicreihe Star Wars

Autor Landry Q. Walker

Zeichner Derek Charm

Lettering 49 Grad Medienagentur

Übersetzer Gunther Nickel

Preis 12 Euro

Umfang 76 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 2

ISBN 978-3-7416-0804-9

(tg - 27.07.18)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018