Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)17.06.18

"Darth Vader - Der Auserwählte 2"

Charles Soule

Inhalt

Palpatine hat Darth Vader befohlen, einen überlebenden Jedi zu jagen, und ihm sein Lichtschwert samt dem wertvollen Kyberkristall zu rauben. Doch einen Jedi zu finden ist nicht einfach – schließlich haben die Sith-Lords die Galaxis von ihnen gesäubert. Vader begibt sich auf die Suche, durchstöbert alte Jedi-Archive und muss sich schließlich tatsächlich einem Überbleibsel des Jedi-Ordens stellen …

Kritik

Nach dem letzten Band steht mit dieser Geschichte nun die Fortsetzung der Darth Vader-Story an. Zeichnungstechnisch hat man sich erneut nicht lumpen lassen und diesmal gibt es auch an den Gesichtern nichts auszusetzen. Da auch viele Kampfszenen vorhanden sind, die ausnahmslos bei Tage stattfinden, kann man auch dort am Detailgrad absolut nicht meckern.
Die Fortsetzung der Darth Vader-Story.

Von der Handlung her ist Vader immer noch auf der Suche nach einem neuen Lichtschwert und muss dafür gegen einen Jedi kämpfen, der geschworen hat, sich aus allen politischen Affären herauszuhalten. Das ein derartiger Jedi kein Verräter sein kann, lässt Vader indes nicht zögern. Zu verblendet und zu zerfressen vom Hass ist er bereits - auch wenn diese Entwicklung durchaus noch einen Ticken mehr Ausarbeitung vertragen hätte, immerhin befinden wir uns kurz nach Episode III.

Davon abgesehen bekommt Vader gehörig auf die Fresse (wie es so schön heißt) und hätte sein Gegner am Anfang nicht gezögert, wäre der Sith-Lord ins Jenseits befördert worden. Aber natürlich weiß jeder, das unser aller Lieblingslord überleben wird. Dieser Teil der Handlung funktioniert also nur bedingt. Auch ob die Macht einfach so funktioniert, in dem man seine zerstörte Rüstung mit Droidenteilen aufpeppt, sei mal dahingestellt (auch wenn das in den Legends schon öfter gezeigt wurde).

Hier ist es fast schon Vaders Gegner, der die besseren Charakterszenen bekommt, denn nach dem Kampf besinnt er sich darauf, das Licht der Jedi wieder in die Galaxie zu tragen. Etwas naiv vielleicht, aber wenn man die Lage der Galaxis nicht kennt durchaus verständlich. Allerdings hat er die Rechnung ohne Vader gemacht, wobei klar ist, das die Personen, die den Jedi bzw. Vader gesehen haben, schon zum Tode verurteilt sind. So sind auch die ersten Anzeichen des bekannten brutalen Vaders zu sehen, denn ohne zu zucken löscht er eine ganze Stadt aus.

Damit ist die Geschichte aber auch noch nicht zu Ende und man wird auf den nächsten Band angeteasert, in dem Vader wohl endlich zu seinem Schwert kommt.

Fazit: Obwohl es vor allem bei der Charakterzeichnung ein paar Einbrüche gibt, kann sich der Kampf zwischen Vader und dem Jedi sehen lassen, auch wenn klar ist, wer gewinnt. Trotzdem ist auch dieser Band wieder nette kurzweilige Unterhaltung.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars 35: Darth Vader - Der Auserwählte 2"

Originaltitel "Star Wars - Darth Vader: The Chosen One 3, 4"

Comicreihe Star Wars

Autor Charles Soule

Zeichner Giuseppe Camuncoli

Lettering Rowan Rüster

Übersetzer Michael Nagula

Preis 4,99 Euro

Umfang 60 Seiten

Verlag Panini

Bandnummer 35

ISBN swcm35

(tg - 17.06.18)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018