Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)01.10.07

"Harry Potter und der Orden des Phönix"

Joanne K. Rowling

Inhalt

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann… Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur größer. Und dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

Kritik

Voldemort ist zurück, aber keiner glaubt Harry.
Der fünfte Band von Harry Potter spult ein Feuerwerk ab, das sicher seinesgleichen sucht. Und das, wo es doch auch noch jede Menge Charakterszenen auf diesen über 1000 Seiten gibt (im Grunde sind es auch diese Szenen, die im Vordergrund stehen). Diese ganzen schönen Charakterszenen sind gwürzt mit einer Portion Mystik und hin und wieder etwas Action, genau in der richtigen Dosierung, damit eigentlich nie Langeweile aufkommt. Schön zu sehen, wie sich Rowlings Schreibstil zu einer wirklich guten Art weiterentwickelt hat. Eigentlich kommt jeder der Charaktere, inklusive der Neuen, auf einige sehr schöne Szenen.

Zur Story an sich ist, denke ich, auch nicht mehr allzu viel zu sagen: Der Kampf gegen Voldemort geht in die nächste Runde, auch Dumbledore darf seine Show abziehen und wie oben bereits erwähnt gibt es ein überaus grandioses Finalfeuerwerk, das Lust auf mehr macht. Und überhaupt wird für die Hauptstoryline um Harry und Voldemort wohl kaum soviel getan, wie im vorliegenden Band.

Dabei wird erneut deutlich, das der Band für Erwachsene gedacht ist, denn vor allem am Ende gibt es doch einige blutige Szenen (von der mit Blut schreibenden Feder ganz zu schweigen) und überhaupt sind auch der Auftritt der Dementoren und Umbridges gerade wegen ihres "Übelkeitsfaktors" sehr passend. Etwas schade ist eigentlich nur der Tod von Sirius - so wie es überhaupt ein bisschen langweilig ist, das nun in jedem Buch einer sterben muss, dies nimmt ein klein wenig Spannung und Schwung aus dem Abenteuer, aber alles in allem ist auch dies nur marginal.

Fazit: Wie bereits die Vorgänger: Uneingeschränkt empfehlenswert.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Harry Potter und der Orden des Phönix"

Originaltitel "Harry Potter and the Order of the Phoenix."

Buchreihe Fantasy-Romane

Autor Joanne K. Rowling

Übersetzer Klaus Fritz

Preis 12,95 Euro

Umfang 1021 Seiten

Verlag Carlsen

ISBN 3551555001

(tg - 15.06.09)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017