Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)08.12.07

"Das Schwert des Wächters 3"

Miyabi Hasegawa

Inhalt

Die Dunkel-Drachen, die hinter Lynn und ihrem Wyvern her sind, haben es in Wirklichkeit auf die Stimmgabel des Feuers abgesehen. Aber weshalb? Doug und sein Bündnis gelangen unterdessen auf der Suche nach Guavas verschollenem Ziehvater zum Uggalepih-Tempel. Dort wartet allerdings bereits ein ganzer Stamm von hasserfüllten Tonberrys auf sie ...

Kritik

Die bisher erschienenen FF-Romane zeichneten sich bislang leider nicht durch hervorstechende Merkmale aus, und dieser Band bildet hier keine große Ausnahme.
Die Abenteuer auf Vana'Diel gehen weiter.

Löblich ist, das wieder einmal auf Actionszenen verzichtet wurde und man sich stattdessen mit den Charakteren beschäftigt. Auch die teils etwas nervenden Bezeichnungen der einzelnen Zauber und Fähigkeiten, die wohl nur Kennern des Spiels etwas sagen, wurden auf ein Minimum reduziert. Die etwas "kindlich" anmutenden Passagen bei den Kabbeleien der Hauptpersonen sind ebenso reduziert worden, auch wenn sie noch vorhanden sind.

Leider passiert nunmal auch nicht viel in diesem Band. Man jagt den DRachen hinterher um deren Böse Pläne zu vereiteln und jedem dürfte von Anfang an klar sein, wie dieser Kampf ausgehen wird. Apropos Kampf: Der Endkampf, nahezu der gesamte Kampf bzw. die gesamte Action, die in diesem Buch vorkommt, wird auf wenigen Seiten und mit schnellen Sätzen abgehandelt. Auf der einen Seite sicher gut, waren die Actionszenen doch noch nie eine Stärke des Autors, auf der anderen Seite schlecht, vermag der Kampf so dch noch weniger zu überzeugen, als er es überhaupt schon tut (schön zu sehen, das die "mächtigsten" Wesen der Welt in wenigen Schlägen fallen... und der obligatorische Heilzauber tut eh ein Übriges).

Zurück bleibt ein Buch das sehr leichte Kost darstellt und eigentlich nicht mehr viel zu bieten hat, ausser einigen schönen Kabbelszenen der Hauptpersonen.

Fazit: Leichte Kost, allenfalls für Zwischendurch geeignet.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Final Fantasy XI - Das Schwert des Wächters 3"

Originaltitel "Final Fantasy XI - Guardian Sword 3"

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor Miyabi Hasegawa

Übersetzer Stephan Gürtler & Kaoru Iniyama-Gürtler

Preis 9.95 Euro

Umfang 254 Seiten

Verlag Panini

ISBN 3833215712

(tg - 08.12.07)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017