Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)28.07.08

"Der Dämonenkristall"

A.D. Portland

Inhalt

Sie ist das mächtigste Artefakt Ancarias: Die Große Maschine - vor Äonen vom Schöpfergott selbst auf die Welt gebracht, um den Planeten mit Leben zu füllen und die Evolution in Gang zu setzen. Doch nun, Jahrtausende nachdem sich die Götter von ihrem Werk abgewandt haben, könnte die Große Maschine das Ende Ancarias einläuten: Die Schöpfungsenergie ist außer Kontrolle geraten; Mutationen und Monster überschwemmen das Land. Während die Welt immer mehr aus den Fugen gerät, versucht der skrupellose Großinquisitor die Große Maschine unter seine Kontrolle zu bringen, um Ancaria endgültig dem Chaos zu weihen. Nur einer kann den wahnsinnigen Großinquisitor aufhalten: Garlan, der Schattenkrieger. Zusammen mit der Halbelfin Leandra setzt er seine Suche nach der Großen Maschine fort. Dabei trifft er auf unerwartete Verbündete, mächtige Gegner und heimtückische Verräter. Mit jedem Schritt nähert sich Garlan seiner Bestimmung: Egal ob er triumphiert oder untergeht - dies wird seine letzte Reise sein...

Kritik

Der nächste Band der "Sacred"-Reihe setzt die Story um Garlan und seine Suche fort und bringt sie allerdings auch diesmal nicht zu einem Ende - doch der Reihe nach.
Garlans Story geht weiter.

War der Vorgänger noch leidlich interessant, so kann man sich bei diesem Band des Eindrucks nicht erwehren, dass er eher als Lückenfüller gedacht war. So strandet man die ersten knapp 150 Seiten in einem Dorf und kämpft gegen einen Werwolf, statt sich weiter auf die Suche zu konzentrieren. Klar, am Ende meint Garlan natürlich, er hätte sich nicht aufhalten lassen sollen, aber dennoch, das Ganze hat eigentlich nichts mit der großen Story zu tun.

Auch wenn es danach mit einigen schönen Szenen weitergeht, kommt der Roman nie so richtig in Fahrt und plätschert eher etwas dahin. Die obligatorischen Monstereinlagen zwischendurch wirken auch nicht sonderlich originell. Wenn alle Monster derart leicht zu besiegen sind, wie Garlan es hier vollbringt, fragt man sich doch, warum dies nicht schon vorher jemandem gelungen ist. Wenigstens gibt es am Ende in der Dryadenstadt noch die ein oder andere Charakterszene zu bestaunen, die immerhin noch etwas Einblicke bringt. Alles in allem reicht das aber nicht, den Band aus der Mittelmäßigkeit zu retten.

Fazit: Ein Roman, der die meiste Zeit ohne große Höhepunkte so dahinplätschert, ohne viel Neues zu bieten.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Sacred 2 – Fallen Angel: Schattenkrieger 2 – Der Dämonenkristall "

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor A.D. Portland

Preis 9,95 Euro

Umfang 347 Seiten

Verlag Panini

ISBN 3833217391

(tg - 30.07.08)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017