Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)31.08.08

"Apokalypse"

Bernd Frenz

Inhalt

Tschernobyl – in nicht allzu ferner Zukunft. Noch immer liegt das alte Kraftwerk inmitten einer Sperrzone, die der gesamten Menschheit Rätsel aufgibt. Es ist ein Areal des Schreckens, in dem Mutanten ihr Unwesen treiben und die bestehenden Naturgesetzte außer Kraft gesetzt werden. Aber auch ein Ort, der Glücksritter aus aller Welt anzieht, die hier das ganz große Geld wittern. Den meisten dieser Stalker geht es nur darum, die Zone nach Artefakten zu durchsuchen, um sie an den Meistbietenden zu verkaufen. Doch unter ihnen befinden sich zwei Männer, die mehr wollen. David Rothe und Alexander Marinin sind fest entschlossen, das Mysterium der Zone zu ergründen. Gegen alle Widerstände dringen sie bis in das alte Kraftwerk vor, doch es ist ein harter Weg, voller Tod und Gefahren, an dessen Ende bittere Erkenntnisse warten.

Kritik

Der neueste Stalker-Streich setzt den zweiten Band gekonnt fort und entfaltet erneut, trotz der doch etwas simplen Story des wahnsinnigen Wissenschaftlers, seinen ganz eigenen Charme. Die Zone und die in ihr agierenden Personen werden erneut schön glaubhaft dargestellt und an dieser Szenerie gibt es auch nicht viel zu meckern.
Davids Suche geht weiter.

Gut, im Grunde ist das Ganze nur eine Hatz nach besagtem Wissenschaftler mit allen schönen Sachen, die man aus Stalker so kennt: Ballereien und Anomalien bzw. Artefakte. Das Buch bietet nicht mehr, aber auch nicht weniger - allerdings muss sich vor allem der mehr als überhastete Schluß den Vorwurf gefallen lassen, ob man dem Autor hier nicht mehr Seiten zugestehen wollte.

Fazit: Alles in allem kein Höhenflug, aber immer noch schön zu lesen. Bleibt zu hoffen, das dies keine Tendenz nach unten bedeutet.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl 3: Apokalypse"

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor Bernd Frenz

Preis 9.95 Euro

Umfang 282 Seiten

Verlag Panini

ISBN 3833217405

(tg - 02.09.08)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017