Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)17.08.08

"Metal Gear Solid"

Raymond Benson

Inhalt

Der hoch dekorierte ehemalige FOXHOUND-Agent Solid Snake wird aus seinem wohlverdienten Ruhestand zurückbeordert, um das zu tun, was er am besten kann: Eine Krise epischen Ausmaßes zu beenden. Ein Team von abtrünnigen FOXHOUND- Mitarbeitern hat das nukleare Endlager auf der eisigen Shadow Moses- Insel in seine Gewalt gebracht. Falls die Forderungen der Terroristen nicht erfüllt werden, drohen sie damit, eine strenggeheime Massenvernichtungswaffe abzufeuern. Solid Snakes Auftrag lautet, die stark abgeschirmte Basis zu infiltrieren, Geiseln zu befreien und die Waffe zu neutralisieren. Eigentlich kein Problem für Snake, doch nichts ist wie es scheint und urplötzlich muss FOXHOUNDS ehemaliger Staragent feststellen, dass seine Chancen, seine letzte Mission zu überleben, plötzlich auf die eines Schneeballs in der Hölle zusammengeschmolzen sind.

Kritik

Ein neuer Game-Roman und eine neue Kritik. Der vorliegende Band behandelt die Abenteuer von Solid Snake, der eine von Terroristen besetzte Insel zurückerobern muss - und dabei auf ebenso genetisch erschaffene Soldaten trifft, wie er selbst einer ist.
Ein Roman um Solid Snake.

Und damit fängt es schon an, denn das die Story nicht wirklich neu ist (ein starker Vergleich mit "The Rock" tut sich hier auf) wird jeder wohl schon mitbekommen haben. Auch das man hier quasi auf Shooter-Pfaden wandelt tut dem Buch nicht gerade gut: Im Grunde geht Snake von einem Gemetzel zum nächsten weiter - und erweist sich dabei natürlich auch als überlegen, obwohl er nie einen Tarnanzug anzieht wie etwa die Feinde.... Im Gegensatz zum grottenschlechten ersten Far Cry-Roman kommt aber in diesem Band immerhin zwischen den einzelnen "Ich geh in dieses Haus und töte alle"-Einlagen, so etwas wie Charakterszenen und Verschwörungstheorien auf, denn Snake muss hier Gespräche führen und tatsächlich einen Verräter enttarnen.

Allerdings kommt Spannung nur beinahe dabei auf, denn obwohl diese Verbindungsszenen durchaus gute Ansätze bieten, sind sie einfach zu kurz, um auf lange Sicht mitreißend zu sein. Schnell geht das Geballere weiter und es werden die üblichen Klischees bedient: Da haben wir einen "Endboss" (der Zwilling von Snake, wer sonst), der nach einem Sturz aus 10-15 Metern Höhe auf blanken Beton in seiner Blutlache verrenkt daliegt - sich aber kurz darauf als wäre nichts gewesen erhebt um nochmal zu kämpfen, nur um dann von einem geheimen Regieurngsvirus gefällt auf der Stelle tot umzufallen. Da haben wir die Romanze der beiden Hauptdarsteller, die natürlich zu einer Beziehung führt (wie könnte es anders sein?) und sowieso sind alle Frauen scharf auf Snake - sogar die Bösen.

Dies alles ist in der Summe dann leider schon wieder zuviel des Guten und statt sich auf die schönen Verschwörungsszenen und die Aufdeckung der Hintermänner zu konzentrieren, wird das Ganze einfach zu einer typischen "Terroristen haben eine Atomwaffe und einer ballert sich durch alle durch und hält sie auf"-Story. Und leider reicht es damit nicht, das Buch besonders hervorzuheben.

Fazit: Vorhersehbar, streckenweise langweilig und nichts Neues bietend, eher weniger empfehlenswert.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Metal Gear Solid"

Originaltitel "Metal Gear Solid"

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor Raymond Benson

Übersetzer Cora Hartwig

Preis 9.95 Euro

Umfang 347 Seiten

Verlag Panini

ISBN 3833217413

(tg - 17.08.08)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017