Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)29.09.09

"Arthas"

Christie Golden

Inhalt

Arthas war einst der Kronprinz Lordaerons, bevor er zur Inkarnation des Lichkönigs wurde. Nun plant er von seinem eisigen Thron in Nordend aus, die Länder Azeroths mit einem weiteren verheerenden Krieg zu überziehen. Der neue Lichkönig ist die zentrale Figur der aktuellen World of Warcraft-Erweiterung „Wrath of the Lich King“ und schildert Arthas beispiellosen Weg an die Spitze des Totenheeres der Geißel.

Kritik

Der nächste WOW-Streich und was fällt sogleich an diesem Büchlein auf: Es kostet 15 Euro und ist gebunden. Ja, richtig gelesen, gebunden (deswegen auch der höhere Preis). Warum dem so ist und das gerade bei diesem Buch und ob sich die edle Aufmachung gelohnt hat, nun...
Der WOW-Roman-Reigen geht in die nächste Runde.

Zunächst einmal ist anzumerken, das vor allem die ersten 120 Seiten richtig schön geschrieben sind und Arthas Jugend beschreiben bis hin zu seiner Beziehung mit Jaina. Hier wird sehr schön seine Zerrissenheit dargestellt, seine Unsicherheit und wie er sich weiterentwickelt. Natürlich kommt auch Jaina nicht zu kurz, auch wenn die Hintergrundstory durch die bereits passierte Geschichte quasi schon vorgegeben ist.

Allerdings kommst jetzt das große Aber. Denn nach besagten 120 Seiten ist dieses schöne „neue“ vorbei und die Handlung von WarCraft 3 beginnt. Und spätestens ab hier wird es für alle Kenner des Spieles extrem langweilig, denn was folgt ist die nahezu 1:1-Umsetzung des Spieles in Buchform, die wenig Neues bietet und auch die Charaktere kaum noch beleuchtet und blaß erscheinen lässt.

Sicher, es gibt kleinere Szenenerweiterungen zum Spiel und am Ende noch eine kleine Traumsequenz des Lichkönigs, aber das allein reißt es nun mal auch nicht mehr heraus. Das bekannte Charaktere wie Kel’Thuzad auftauchen ist hier schon fast nicht mehr erwähnenswert, da ja auch durch das Spiel vorgegeben. Überdies werden nur wichtige Schlüsselpunkte aus Arthas Leben – oder, anders gesagt: die interessantesten Missionen aus WC3 – angerissen, die anderen erhalten eine bloße Erwähnung in einem Nebensatz.

Zeigten die ersten 120 Seiten also noch, wie schön es gewesen wäre, wenn man nicht nur ein Spiel nacherzählt sondern einen komplett neuen Roman geschrieben hätte, so wird alles danach eigentlich zur bloßen Nacherzählung, welche den hohen Preis bzw. die Aufmachung des Buches in keiner Weise rechtfertigt. Ob wirklich nur der Wunsch, den Leuten, die erst mit WOW zum WarCraft-Universum stießen, hier die alten Spiele näherzubringen, im Vordergrund stand, mag fragwürdig sein.

Fazit: Wie bereits die letzten WarCraft-Romane, die bloße Nacherzählungen der alten Spiele waren, so ist auch dieser nichts anderes. Das kennen wir von Golden aber besser – so bleibt der vorliegende Band allerdings eine bloße langweilige, nicht empfehlenswerte Nacherzählung. Vom Spiel spielen hat man sicherlich mehr.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "World of WarCraft - Arthas: Aufstieg des Lichkönigs"

Originaltitel "World of WarCraft - Arthas: Rise of the Lich King"

Buchreihe WarCraft/StarCraft

Autor Christie Golden

Übersetzer Mick Schnelle

Preis 14.95 Euro

Umfang 348 Seiten

Verlag Panini

ISBN 9783833219405

(tg - 29.09.09)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2014