Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)08.10.15

"Das ultimative Kompendium"

Kathleen Pleet

Inhalt

In enger Zusammenarbeit mit dem "World of Warcraft"-Entwickler BLIZZARD entstand mit WORLD OF WARCRAFT – DAS ULTIMATIVE KOMPENDIUM ein umfangreiches Nachschlagewerk, das den Fokus auf alle Hauptcharaktere, Schlüsselschauplätze und die Historie der von Kriegen verheerten Welt Azeroth richtet. Eine wahre Fundgrube für alle Spieler des erfolgreichen Online-Fantasy-Games.

Kritik

Lange überfällig war ein visuelles Kompendium zu World of WarCraft, das nun endlich vorliegt. Wer allerdings neuartige Einblicke oder Höhenflüge erwartet, wird etwas enttäuscht sein, denn eingefleischte Fans werden das meiste, das hier dargestellt wird, bereits wissen. Immerhin, den ein oder anderen (Wissens-)Lichtblick gibt es dann doch.
Ein visueller Führer durch WOW.

Die Aufmachung ist dabei aber gut gelungen. Der Band kommt im edlen Hardcover daher und die Seiten sind alle farbig. Wie für einen visuellen Guide üblich, sind jede Menge Bilder auf den Seiten, zu denen es dann die entsprechenden Erklärungen gibt. Dabei fällt auf, das die meisten Bilder auf Zeichnungen basieren. Szenen oder Charaktere aus World of WarCraft selbst gibt es eher selten zu bewundern. Das ist natürlich nicht schlecht und schafft einen ganz eigenen Charme, denn die Grafik des Spieles ist dann doch schon etwas in die Jahre gekommen.

Was weiterhin als Mangel auffällt ist die teilweise fehlerbehaftete Übersetzung, wobei es nicht die Übersetzung direkt ist, sondern eher die vielen Tippfehler, wie z.B. Shatterath. Dies wird sich hoffentlich in der nächsten Auflage legen. Dann ist das Buch allerdings auf dem Pandaria-Stand, d.h. Warlords of Draenor ist noch gar nicht drin, die Geschichte endet kurz vor der Schlacht um Orgrimmar. Sehr schade, vor allem wenn man bedenkt, das Warlords bereits seit einem Jahr erschienen ist.

Ansonsten folgt der Band dem üblichen Aufbau von Hintergrundbüchern: Es gibt eine kurze Beschreibung der Welt und der Götter. Dann folgt ein Abriss der Geschichte bis eben zu Pandaria bzw. der Schlacht von Orgrimmar. Im Anschluss werden die Fraktionen und einige wichtige Personen aus ihnen vorgestellt. Vieles davon ist, wie erwähnt, dem geneigten Fan bereits bekannt. Zugute halten muss man immerhin, das man versucht hat, aus den vorliegenden Fakten das Beste herauszuholen, was in diesem Zusammenhang auch leidlich gut gelungen ist.

Viel mehr gibt es zu diesem Band auch nicht zu sagen. Er bewegt sich auf den Spuren anderer Kompendien bzw. Hintergrundbücher, ist aber wohl eher für Einsteiger und/oder Hardcore-Fans interessant.

Fazit: Ein gut aufgemachtes Buch, das allerdings eher für Neulinge im WarCraft-Universum interessant ist, da es eben schön aufbereitete Hintergrundinfos liefert - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "World of WarCraft - Das ultimative Kompendium"

Originaltitel "World of WarCraft - The Ultimate Visual Guide"

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor Kathleen Pleet, Anne Stickney

Übersetzer Thomas Gießl, Tobias Toneguzzo, Esther Lemmerz

Preis 39,90.- Euro

Umfang 200 Seiten

Verlag Panini

ISBN 978-3-8332-2895-7

(tg - 08.10.15)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017