Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)20.03.17

"StarCraft: Evolution"

Timothy Zahn

Inhalt

Der neue StarCraft-Roman aus der Feder des preisgekrönten SF-Autors Timothy Zahn schlägt ein neues Kapitel der StarCraft-Saga auf! Nach fast einem Jahrzehnt des Krieges haben sich Protoss, Zerg und Menschen auf einen Waffenstillstand geeinigt. Doch als ruchbar wird, dass ein angeblich zerstörter Planet der Zerg in voller Blüte steht und die Absichten der dortigen Bewohner mehr als undurchsichtig sind, flammt die alte Feinschaft wieder auf

Kritik

Mit dem letzten Kapitel der StarCraft II-Spiele wurde die Geschichte vorerst zu einem Abschluss gebracht - oder zumindest sieht es im Moment danach aus. Nun kommt der folgende Roman, der einige Jahre nach dem Ende von StarCraft II spielt und damit, nach Novas Geheimmissionen, die erste Geschichte nach dem Spiel ist - und möglicherweise die Zeichen für die Zukunft setzt. Geschrieben hat dieses Buch niemand anderer als Routinier Timothy Zahn, der vor allem durch seine Star Wars-Bücher für Aufsehen sorgte.
Eine Geschichte nach dem Ende von StarCraft 2.

Schreiben kann der Kerl also und auch im StarCraft-Umfeld beweist er schnell, das er die Charaktere im Griff hat. Denn man kann sich nahezu bildlich alle Beteiligten vorstellen. Selbstredend tauchen die altbekannten Charaktere wie Zagara, Valerian und Artanis auf. Hinzu kommen ein Satz neuer Soldatencharaktere und schon hat man die Zutaten einer guten Geschichte. Dabei glänzen natürlich vor allem die bekannten Helden, während man mit den Neuen zwar nach einiger Zeit auch warm wird, sie aber nie eine vergleichbare Tiefe erreichen.

Langweilig wird es aber trotzdem nicht, das liegt vor allem am guten Schreibstil und der Geschichte. Okay, zugegeben, die Geschichte ist vom Prinzip her nicht derart neu. Neu ist, das die Zerg Frieden schließen wollen, was schon etwas verwundert, aber durchaus nette Weichen für die Zukunft darstellt. Misstrauisch treffen sich also die Anführer der Fraktionen und ebenso ganz klischeehaft zeigt sich im Laufe der Handlung, das es Personen gibt, die von diesem Frieden nichts hören wollen und diesen sabotieren wollen.

Wie bereits erwähnt ist es Zahns Schreibstil zu verdanken, das die Geschichte nicht völlig in die üblichen Klischees abdriftet. So müssen etwa Terraner und Protoss lernen, erneut zusammenzuarbeiten, wobei die Unterschiede der Spezies gut eingeflochten sind. Auf beiden Seiten (oder respektive auf allen Dreien) kommt es bei verschiedenen Charakteren zu einer Annäherung. Natürlich darf zwischendrin auch die Action nicht fehlen in Form der Kämpfe gegen die neuen Zerg.

Gegen Ende allerdings schlägt dann doch etwas die Langeweile durch. Zu sehr ähneln sich die einzelnen Kampfpassagen und am Ausgang der Handlung bzw. der Identität des Bösewichts besteht schon lange kein Zweifel mehr für den Leser. Hier hätte man also durchaus noch etwas straffen und zusammenfassen können und etwas mehr Tempo in das Ganze bringen können.

Fazit: Ein guter Roman über die Zeit nach StarCraft II, der allerdings auch jede Menge Klischees bedient. Nur der gute Schreibstil und die Charakterisierung der Helden täuscht etwas darüber hinweg. Auch wenn es gegen Ende ein bisschen zäh wird, werden vor allem Fans ihre Freude an diesem Roman haben.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "StarCraft: Evolution"

Originaltitel "StarCraft: Evolution"

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor Timothy Zahn

Übersetzer Andreas Kasprzak, Tobias Toneguzzo

Preis 14,99 Euro

Umfang 407 Seiten

Verlag Panini

ISBN 978-3-8332-3447-7

(tg - 20.03.17)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017