Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)03.10.10

"Halo - Evolutionen"

Karen Traviss u.a.

Inhalt

HALO-Evolutions präsentiert 11 Kurzgeschichten aus den Tiefen des fantastischen HALO-Universums. Namhafte SF-Autoren wie Eric Nylund, Karen Traviss oder Tobias S. Buckell nehmen den Leser mit auf ihren ganz persönlichen Streifzug durch die Weiten einer Galaxie, in der sich die Menschheit einen erbarmungslosen Krieg mit einer Allianz von imperialistischen Alienvölkern liefert. Altbekannte Charaktere aus den HALO-Games auf neuen Missionen ... HALO-Kenner schreiben für HALO-Fans!

Kritik

Mit "Halo - Evolutionen" liegt eine Kurzgeschichtensammlung zu Halo vor - und es ist auch einer der ersten Bände im etwas größeren Format. Freilich darf man darüber spekulieren, warum man bei Panini zu jenem Format wechselte. Um höhere Preise bei steigenden Kosten zu rechtfertigen? Oder schlicht weil es besser aussieht? Wie dem auch sei, glaubt man einschlägigen Forenbeiträgen kommt dies bei den Kosumenten nicht so gut an.... Immerhin sind 17 Euro für ein Buch (auch wenn es 540 Seiten hat) doch nicht zu verachten. Zum Vergleich: Zu DM-Zeiten fingen Taschenbücher bei etwa 10 DM an und stiegne bis zur Euro-Einführung auf etwa 15 DM an, das wären etwa 8 Euro. Gebundene Bände lagen bei etwa 30-35 DM, oder eben 17 Euro. Man bezahlt also jetzt quasi schon die Preise für ein gebundenes Buch für eine Taschenbuchausgabe! Aber man sollte nich tnur meckern, denn die WarCraft-Bücher von Panini zum Beispiel, die auch gebunden sind, kosten auch nur 17 Euro und halten damit quasi den "Normalpreis".
Ein Kurzgeschichtenband zu Halo.

Aber jetzt auch genug von der Preispolitik der Verlage, kommen wir endlich zum Buch selbst. Wie erwähnt handelt es sich um 11 Kurzgeschichten aus dem Halo-Universum, alle von renommierten Autoren geschrieben. Und wie so oft, wenn mehrere Autoren beteiligt sind, gibt es gute und schlechte Kapitel. Unter den herausragendsten Geschichten sind sicherlich "Die Mona Lisa" sowie "Das Leben von Preston Cole" zu nennen, welche von Anfang bis Ende spannend sind. Etwas langweiliger ist z.B. Menschliche Schwäche von Karen Traviss, welche nur von den Gedanken Cortanas handelt, während sie gegen den Gravemind kämpft. Abgerundet wird der Band noch von kleinen "Gedichten" oder Anekdoten, die oft nur eine Seite lang sind und eher schlecht als recht überzeugen.

Bis auf die oben erwähnten wenigen Ausnahmen handeln die meisten Stories aber auch von einer simplen Ballerei . Man könnte jetzt sagen, dies müsse so sein, immerhin ist Halo ja ein Shooter, aber dies würde dem Band nicht ganz gerecht. Denn obwohl einige Stories eher weniger gelungen sind haben sie doch alle etwas gemein: Sie sind gut zu lesen und es wird versucht, den beteiligten Charakteren genug Handlungsspielraum einzuräumen, um sie interessant zu gestalten. Dies funktioniert überraschenderweise sogar sehr gut und der Band liest sich bis zum Ende flüssig. Allerdings, nach 11 Stories reicht das Geballer dann auch, wesentlich mehr wäre hier in jedem Fall verkehrt gewesen.

Fazit: Zusammengefasst bekommt man zwar kein "Rundum-Sorglos-Paket", aber doch einige solide Geschichten, die gut geschrieben sind und auch durch Charakterszenen zu überzeugen suchen. Insgesamt also durchaus besseres oberes Drittel der Bewertungsskala.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Halo - Evolutionen"

Originaltitel "Halo- Evolutions"

Buchreihe Gamenovelisationen

Autor Karen Traviss, Eric Nylund, Tobias S.Buckell u.a.

Übersetzer Claudia Kern, Andreas Kasprzak, Jan Dinter, Jonah Tabeh, Tobias Toneguzzo

Preis 16.95 Euro

Umfang 540 Seiten

Verlag Panini

ISBN 97838833221255

(tg - 03.10.10)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017