Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)03.05.08

"Star Wars - Treueschwur"

Timothy Zahn

Inhalt

Daric LaRone ist ein Imperialer Sturmtruppler und damit ein fanatischer Kämpfer des Imperators - oder etwa nicht? Als der Todesstern den Planeten Alderaan zerstört, wird Darics Glaube an das Imperium so sehr erschüttert, dass er desertiert. Doch wie lange kann er in Freiheit bleiben, wenn ihm Mara Jade, die neu ernannte »Hand des Imperators«, auf der Spur ist?

Kritik

Mara Jade ist zurück, in einem neuen Abenteuer.
Der neue Streich von Timothy Zahn und - wie könnte es anders sein - natürlich mit Mara Jade in der Hauptrolle. Und wie man es von so einem Buch erwarten kann, geht es natürlich auch wieder heftig zur Sache (wobei man vielleicht erwähnen sollte, das die anfangs gemachte Zeiteinteilung (3 Monate nach Yavin also Episode 4) sicher nicht ganz korrekt ist, denn die Executor dürfte wohl nicht derart schnell fertig gebaut gewesen sein, aber was solls...).

Da Mara Jade ja seine Kreation ist wird sie auch sehr gut und konsequent beschrieben - was eigentlich auch auf die anderen Charaktere in diesem Roman zutrifft. Natürlich bekommen Mara und die Sturmtruppen die meisten Charakterszenen spendiert, die anderen Chars gehen da etwas leer aus. Vor allem bei den Sturmtruppen fehlt aber etwas der Bezug zu unseren Star Wars-Helden und man muss sich erst einmal an sie gewöhnen.

Ganz große Klasse ist natürlich auch der Auftritt von Vader gehalten - und es kommt zum lang erwarteten Duell zwischen ihm und Mara, das allerdings endet, ohne das man erfährt, wer gewinnt (nunja, das will man wohl auch nicht wirklich wissen, sonst wäre das Buch oder die SW-Saga schnell beendet, je nachdem, wen man fragt). Auch die Handlungsstränge der Story werden geschickt miteinander verwoben und es ist schön zu sehen, das Luke und seine Freunde mit Mara interagieren, ohne das sie sich je selber begegnen. Hier werden bereits Zeichen für die Zukunft gelegt und es wird ebenso deutlich, das Mara das Imperium für eine gute Institution hält - ein klarer Fall von Indoktrination der aber sehr gut zu Maras Charakter passt (und auch eine der erwähnten Charakterszenen darstellt). Manchmal allerdings verliert auch der ein oder andere Leser den Überblick über die doch recht verwinkelte Story, an deren Ende niemand auf beiden Seiten restlos durchblickt. Aber was solls, das Lesevergnügen des Buches schmälert dies nur marginal. Auch Actionszenen gibt es und sollen nicht unerwähnt bleiben, auch wenn sich vieles auf eher kürzere Lichtschwert- bzw. Szenen mit der Macht beschränkt.

Fazit: Was bleibt ist ein sehr schön zu lesendes Buch, das zwar kein Höhenflieger ist aber immerhin unterhaltsam genug für den ein oder anderen Abend.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars - Treueschwur"

Originaltitel "Star Wars - Allegiance"

Buchreihe SW - Post-'Episode IV'

Autor Timothy Zahn

Übersetzer Andreas Kasprzak

Preis 13 Euro

Umfang 460 Seiten

Verlag Blanvalet

ISBN 3442369800

(tg - 03.05.08)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017