Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)13.12.11

"Schlacht um Teth"

Sue Behrent

Inhalt

Auf ins nächste interaktive Romanabenteuer! Wolltest du selbst schon mal durch den scheinbar undurchdringlich Dschungel von Teth zu Tatooines Wüsten reisen? Nun, hier ist deine ultimative Chance! Entdecke die Geheimnisse des Klosters der B'Omarr, wehre Blasterangriffe ab und triff die brandgefährliche Asajj Ventress von Angesicht zu Angesicht! In diesem Buch findest du über 25 Wege, um dein Ziel zu erreichen - denn immer wieder heißt es "du entscheidest" wie es weitergeht!

Kritik

Hier ist er also, der zweite "interaktive" Clone Wars-Roman. Gut, wie auch beim ersten merkt man auch hier wieder extrem, das er für Kinder geschrieben ist. Der Hauptchar ist ein Kind, die Entscheidungen sind, nunja, für jemanden der in Star Wars bewandert ist, ein "Kinder"spiel und nicht wirklich fordernd. Wer sich wie ein Jedi verhält, der wird im Grunde nichts falsch machen. Und eigentlich ist man dann auch wieder genauso schnell durch, wie auch schon im Ersten Band.
Der zweite Entscheidungs-Roman aus Star Wars.

Man würde sich also auch hier eine ähnliche Version in "groß" wünschen, sprich, einem Szenario, das auch Erwachsene Leser anspricht. Natürlich kann man in diesem Spielroman keine großen Charakterszenen erwarten, denn das Ganze steht und fällt, mit den Entscheidungen die man trifft. Und auch Storymäßig hat der and einige Mängel. Zuallererst spielt er zur Zeit des Clone Wars-Pilotfilms während der Schlacht auf Teth. So darf das Kind (bzw. der Leser) in Schlüsselszenen eingreifen, um die Illusion zu vermitteln, man habe im Hintergrund etwas bewirkt bzw. wäre "live" an der Schlacht beteiligt gewesen, obwohl man es nie auf der großen Leinwand sieht. Dies funktioniert natürlich nur bedingt, denn wer den Film kennt, der kennt auch das Szenario und dessen Ausgang.

Immerhin gibt es noch ein paar andere Schauplätze, zu denen man als Leser fliegen kann um weitere Handlungsstränge zu erleben. Diese sind allerdings auch eher schlecht als Recht: Je nach Entscheidung, sind Personen in einem Handlungsstrang eher gut, oder böse. Desweiteren wirken die Szenarien unnötig konstruiert. Der Besuch im Senat ist zwar schön und gut, wird Star Wars Fans aber nur ein Gähnen entlocken. Das man unbedingt Jabba einbauen wollte, kann man noch verkraften, das man aber Landos Vater einbaut (oder Großvater bzw. Verwandten), der 'natürlich' auch bereits auf Bespin zu Gange war, wirkt einfach zu stark konstruiert. Ebenso die Hinweise, die man über den Todesstern finden kann, hat man von dieser Superwaffe doch erst viel später erfahren. Fast scheint es so, als wäre hier versucht worden, so viel als möglich mit dem EU zu verknüpfen, um einen Hauch Faszination zu erhalten. Dies geht leider etwas nach hinten los.

So bleibt erneut das, was schon im ersten Band dominierte: Eine pfiffige Idee, deren Umsetzung aber hinten und vorne hapert.

Fazit: Die etwas "kindgerechte" Umsetzung schlägt sich leider auch im gesamten Konzept des "Entscheide"-Romans nieder, wodurch durch die eher dünne Story wieder nur ein halbgares Machwerk zurückbleibt.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars - The Clone Wars: Du entscheidest 2:Schlacht um Teth"

Originaltitel "Star Wars - The Clone Wars: Decide your Destiny 2 - Tethan Battle Adventure"

Buchreihe SW - Post-'Episode III'

Autor Sue Behrent

Übersetzer Marc Winter

Preis 8.95 Euro

Umfang 250 Seiten

Verlag Panini

ISBN 9783833222481

(tg - 13.12.11)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017