Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)11.07.12

"Das große Star Wars Bastelbuch"

Bonnie Burton

Inhalt

ERGEBEN SIE SICH DER BASTELSEITE DER MACHT! Chewbacca-Sockenpuppen, Ewok-Blumenvasen, AT-AT-Kräuterbeete. Mit dem Star Wars-Bastelbuch können Fans jeden Alters und unterschiedlichsten Könnens das Beste aus jener Galaxie weit, weit entfernt direkt nach Hause holen. Mit vielen Bildern hält dieses Bastelbuch eine Menge Spaß mit originellen Basteleien bereit. Spielzeug: Basteln Sie sich Ihren Lieblingscharakter aus der Cantina, kuschelige Banthas oder das Rotta, der Huttling Quietschtier für Ihr Haustier und spielen Sie damit! Heimdekor: Peppen Sie Ihr Zuhause mit Chewbacca-Kleenexbox-Hüllen, einem Acklay-Kopf fürs Jagdzimmer und einem Jabba the Hutt-Bodenkissen auf! Festtags-Basteleien: Feiern Sie Ihre Feste mit Wookiee-Kürbissen, Hanukah-Droideln oder einem Adventskranz mit Star Wars-Action-Figuren. Basteln mit Pflanzen und Lebensmitteln: Erden Sie sich mit der Imperator Apfelpuppe und einem Wookiee-Vogelhaus. Star Wars-Mode: Verleihen Sie Ihrer Garderobe eine Portion intergalaktischen Schick mit Ewok Fleece-Mütze und einer gehäkelten R2-D2 Mütze. Die leicht nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen das Star Wars-Bastelbuch, für Sie und Ihre Freunde zu einer spaßigen Unterhaltung, bei der Sie vielen geliebten Elementen und Charakteren aus Star Wars Leben einhauchen können. (Midi-Chlorianer brauchen Sie übrigens nicht!)

Kritik

Star Wars hat in seinen vielen Inkarnationen ja schon viele kuriose Sachen erlebt - manche würden sagen, es wird fleißig immer weiter gemolken. So oder so ist eine weitere Kuriosität aufgetaucht, nämlich in Form dieses Bastelbuches. Über Sinn und Unsinn mögen sich andere streiten, aber bei einem Bastelbuch stellt sich natürlich auch die Frage, wie man es akkurat bewerten soll.
Bastelspass für jung und alt.

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und das trifft mit Sicherheit auch auf das Bastelbuch zu. Deswegen unterteilt es sich auch in unterschiedliche Kategorien wie etwa Mode- oder Heimaccessoires. Auch mit "Essen" darf gespielt, ähem gebastelt, werden und es gibt einige kuriose Ausläufer wie ein Bossk-Bohnengemälde oder einen Wookiee-Kürbis. Natürlich gibt es auch vergleichsweise einfachere Sachen, wie einen AT-AT-Blumenkasten oder ein Jabba-Kissen. Beim Lesen all dieser Kreationen stellt sich natürlich die Frage, ob man dies nicht auch alles hätte machen können, ohne es zwangsweise auf Star Wars zu trimmen - aber halt, sind wir da wieder bei dem Vorwurf der Geldmacherei? Aber gut, konnte George Lucas das nicht schon immer?

Doch zurück zum Buch. Auf etwa 150 Seiten gibt es Bastelanleitungen zu allerlei Kuriosem. Angefangen bei einfachen Sachen bis hin zu schwereren, aber allgemein muss man der Autorin zugute halten, das sie wirklich alles gut beschreibt und so für jede Altersgruppe leicht zugänglich macht. Gut, die entsprechenden Utensilien muss man natürlich teilweise kaufen, aber ansonsten kann man seiner Bastelwut freien Lauf lassen. Das dies mitunter auch zu Eigenkreationen führen kann, ist bei diesem Buch so oder so wohl schon ein Muss. Doch auch an den vorgegebenen Bastelmodellen kann man so seinen Spaß haben. Positiv anzumerken ist auch, das die Bastelkreationen wirklich nicht tagelange Vorbereitungszeit erfordern und wirklich binnen einiger Stunden zu erledigen sind.

Am Ende des Buches gibt es natürlich noch Schablonen, die man ausschneiden (oder herauskopieren) kann und die für Vorlagen geeignet sind (vor allem für die vielen Filz- und Sockenvariationen, die es in diesem Buch auch zuhauf gibt). Und was soll man an dieser Stelle noch groß zu diesem Buch schreiben? Man könnte noch weitere Sachen aufzählen, wie etwa die Fingerpuppen der Figuren oder den Luftfänger in Form der Weltraumschnecke - aber dies wäre eine bloße Aufzählung der Kuriositäten, die es in diesem Buch teilweise zu bestaunen gibt. In diesem Falle ist selber machen wohl besser - und zusammen mit der Familie erst recht, denn vor allem die Kleinen werden wohl nur zu gern versuchen, das ihre Kreationen genauso aussehen, wie sie in diesem Buch dargestellt werden.

Fazit: Wer immer mal wissen wollte, was man aus seinen Socken (respektive: seinem Haushalt) machen kann, der ist hier ebenso richtig wie Bastelwütige Freunde allen Alters. Die Bastelanleitungen sind gut beschrieben und man kommt eigentlich durchaus damit klar. Für eher zappeligere Naturen ist das Buch weniger geeignet.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Das große Star Wars Bastelbuch"

Originaltitel "The Star Wars Craft Book"

Buchreihe SW - Sachbücher

Autor Bonnie Burton

Übersetzer Susanne Picard

Preis 19.95 Euro

Umfang 153 Seiten

Verlag Panini

ISBN 9783833224515

(tg - 11.07.12)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017