Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)09.07.15

"Ezra lebt gefährlich"

Michael Kogge

Inhalt

Als Ezra Bridger einen alten Freund aus seiner Vergangenheit trifft, kommen Geheimisse über seine verschwundenen Eltern ans Licht. Kann Ezra enträtseln, was ihnen zugestoßen ist, und den Rebellen zugleich beim Kampf gegen das Imperium beistehen? Denn es steht mehr auf dem Spiel als je zuvor, da sich der imperiale Agent Kallus und der furchteinflößende Inquisitor zusammengetan haben, um die Rebellion aufzuhalten.

Kritik

Auch die Rebels-Buchreihe geht in die dritte Runde. Und was so bekannt anmutet, stellt sich erneut als Zusammenfassung von TV-Episoden heraus, so das man hier natürlich keinen großen Tiefgang erwarten darf. Was zudem seltsam anmutet, ist die Tatsache, das einige der kleinformatigen Bilder in diesem Buch deutsche Beschriftungen bekommen haben, die teils eine Seite großen allerdings auf Englisch belassen wurden. Sollte dort ein Ändern nicht einfacher sein?
Der dritte Rebels-Jugendroman.

Aber gut, derartige kleine Schönheitsfehler stören allenfalls Puristen, und da die Bücher ja eher für das kleinere Publikum gedacht sind, fallen sie auch nicht weiter ins Gewicht. Was schön ist, ist, dass die Geschichte durchaus einige schöne Charakterszenen aufweist, denn Ezra muss den Umgang mit der Macht lernen und kommt dabei einem Geheimnis der Vergangenheit auf die Spur. Dabei kratzt er auch an der dunklen Seite der Macht.

Auch wenn das natürlich klassisch gehalten ist und Reminiszenzen an die alte Trilogie aufweist, vermag die Handlung in diesem Kontext durchaus zu überzeugen. Auch die unterdrückten Minderheiten, in diesem Fall in Form eines veränderten Freundes von Ezra, werden angesprochen und gut und emotional in die Handlung integriert. Davon allerdings abgesehen plätschert das Buch auf bekannten Pfaden vor sich hin. Es gibt die obligatorische Hatz, die Guten entkommen, die Bösen ziehen eine Schlappe - nichts Neues im Lande.

Immerhin gibt es am Ende noch einen Jedi-Test für Ezra. Auch der ist Fans schon bekannt, bietet aber immerhin teils schöne Einblicke in Ezras Innenleben - auch wenn es seltsam ist, das die Handlung der Serie nur auf Lothal spielt und der Planet einer der Brennpunkte des Universums zu sein scheint, bei allem, was darauf zu finden ist. Und ganz zum Schluß steht das lang erwartete und obligatorische Lichtschwert, das man vielleicht schon von diversen Postern kannte.

Alles in allem bleibt eben eine recht solide Nacherzählung, die wohl eher für die kleinen Leser gedacht ist.

Fazit: Die Nacherzählung der TV-Episoden ist zu einem Großteil recht gut gelungen, und vermag sogar, emotionale Bindung an Ezra beim Leser auszulösen, auch wenn die Handlung an sich eher dürftig ist. Insgesamt also mehr vom Altbekannten und für Kinder so oder so gut geeignet.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars - Rebels 3: Ezra lebt gefährlich"

Originaltitel "Star Wars - Rebels: Ezras Duel with Danger"

Buchreihe SW - Post-'Episode III'

Autor Michael Kogge

Übersetzer Andreas Kasprzak

Preis 5,99 Euro

Umfang 119 Seiten

Verlag Panini

ISBN 978-3-8332-3022-6

(tg - 09.07.15)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017