Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Thomas Götz (tg)29.05.17

"Komm zum Widerstand"

Ben Acker

Inhalt

Im ersten Teil der actionreichen Jugendroman-Reihe begleiten wir eine bunt zusammengewürfelte Truppe junger Kämpfer des sogenannten Widerstands, einer von Leia Organa gegründeten Geheim-Organisation, auf der spektakulären Flucht vor der bedrohlich-mysteriösen Ersten Ordnung, die wiederum bereit ist, das imperiale Vermächtnis anzutreten, um die Galaxis erneut mit eiserner Faust zu unterdrücken.

Kritik

"Komm zum Widerstand" schlägt in die gleiche Schiene wie die anderen Romane, die in letzter Zeit zuhauf produziert wurden. Oder, anders ausgedrückt, es ist ein Jugendbuch. Das muss natürlich nicht schlecht sein, dementsprechend ist allerdings auch der Schreibstil. Man sollte also auch von der Handlung keine Höhenflüge sondern eine kindgerechte Aufarbeitung erwarten.
Die Geschichte einiger Teenager, die dem Widerstand beitreten.

Die Story stellt, wie könnte es anders sein, eine Reihe Kinder diverser Spezies in den Mittelpunkt, die, im Zuge der Ereignisse kurz vor Episode VII, sich dem Widerstand anschließen. Dabei erleben sie natürlich einige (kindgerechte) Abenteuer. Von diesem, dem kindgerechten, Standpunkt aus betrachtet, ist die Story in Ordnung. Man lernt mit den Charakteren, Vorurteile zu überwinden und gemeinsam zusammen zu arbeiten. Die Geschichte bietet nicht unbedingt Neues, aber ist für Kinder ganz in Ordnung.

Vom Fanstandpunkt aus bietet der Roman indes wenig Neues. Wer Hintergründe zur Zeit der Episode VII erwartet, der wird enttäuscht. Außer ein paar bekannten Charakteren ist hier nichts zu finden. Auch sonst werden ein paar Klischees bedient, etwa, dass jemand, der einen altbekannten Namen trägt, auch ein (vermeintlicher) Verräter ist (vor allem für Fans offensichtlich). Die auftauchenden Fanlieblinge sind dann auch vor allem das: Zubrot für die Fans, um den Zugang zu den neuen Charakteren zu erhöhen, was aber nur leidlich funktioniert.

Denn, man muss es einfach mal sagen, durch die vielen Kinderromane kommt es zwangsläufig zu Wiederholungen, vormals interessantere Storylines bleiben auf der Strecke. Es wäre an dieser Stelle zu wünschen, das wieder mehr interessantere Storylines auf den Markt kommen und der Kinder-Einheitsbrei etwas zurückgefahren wird. Aber dies ist natürlich subjektiv und empfindet jeder womöglich etwas anders.

Für den vorliegenden Band bedeutet dies, das Sachen wie der Kampf im Maul (!) eines Sarlacc Hardcore-Fans die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Ob das so überhaupt möglich ist? Man denke hier an den Schlund in Episode VI... aber sei es drum. Zum Abschluss gibt es immerhin noch einen netten realistischeren, wenn auch kurzweiligen, Rancorenkampf.

Alles in allem wird der Band für Fans sehr enttäuschend sein, für Kinder ist er aber interessanter. Vielleicht kann man hier sogar gemeinsam lesen?

Fazit: Für den Hardcore-Fan eher enttäuschend, für Kinder sicher okay. Hier muss jeder selbst entscheiden.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Star Wars - Komm zum Widerstand"

Originaltitel "Star Wars - Join the Resistance"

Buchreihe SW - Erbe d. Jedi-Ritter

Autor Ben Acker, Ben Blacker

Übersetzer Andreas Kasprzak

Preis 12,40 Euro

Umfang 236 Seiten

Verlag Panini

ISBN 978-3-8332-3364-7

(tg - 29.05.17)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017