Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Peter Tigmann (pt)17.10.02

"Kontamination"

John Vornholt

Inhalt

Das berühmte Wissenschaftlerehepaar Emil und Lynn Costa arbeitet auf der Enterprise an verschiedenen Projekten. Lynn will das Schiff aber unbedingt verlassen, weil sie große Angst hat, allerdings nicht sagen will wovor, außerdem droht ihre Ehe auseinander zubrechen. Troi möchte den beiden einen Urlaub auf der nächsten Sternbasis ermöglichen, als Lynn plötzlich umgebracht wird.

Picard beauftragt Worf und Troi mit den Untersuchungen. Hauptverdächtiger scheint Emil Costa, der Mann der Ermordeten, zu sein. Doch dann geschieht ein zweiter Mord...

Kritik

Troi und Worf müssen einen Mörder finden.
John Vornholt schreibt einen typischen Krimi mit einem Mord und vielen Verdächtigen. Es gelingt ihm sehr gut, Spannung aufzubauen und den Leser anzuspornen zu raten, wer der Täter sein könnte, wie in einem klassischen Krimi eben.

Die Ermittlungen werden gut erzählt, auch wenn es mir ein Rätsel Bleibt, warum Worf ausgerechnet den noch recht jungen Wesley Cruser in die Ermittlungen miteinbezieht. Es hätte bestimmt noch andere ältere Offiziere mit mehr Erfahrung gegeben, die die Costas gekannt haben. Etwas unnötig erscheint mir die Handlung mit den Kreel, sie diente wohl nur dazu, die Situation von Emil Costa etwas bedrohlicher wirken zu lassen. Die Decodierung des gefundenen isoliniaren Chips durch Troi erscheint mir nicht sehr glaubwürdig, da ich einfach nicht glauben kann, dass ein einziger Spaziergang durch ein Holodeck soviel bewirkt.

Die Auflösung des Ganzen ist sehr gelungen und unerwartet. Das Buch ist zwar wie ein typischer Krimi aufgebaut, aber trotzdem hatte es viel Spaß gemacht, die Geschichte zu lesen.

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Kontamination"

Originaltitel "Contamination"

Buchreihe The Next Generation

Autor John Vornholt

Übersetzer Andreas Brandhorst

Preis Ursprüngl. Ladenpreis:
12,90 DM

Antiquarisch:
1 bis 3 Euro

Dieser Roman ist nur noch antiquarisch erhältlich.

Umfang 297 Seiten

Verlag Heyne

Bestellnummer 06/4986

ISBN 3-453-06212-4

(pt - 20.02.08)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017