Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Nina Ruzicka (ru)06.03.03

"Das Herz des Teufels"

Carmen Carter

Inhalt

Jahrhunderte lang gilt das "Herz des Teufels", das in allen Kulturen unter einem anderen Namen bekannt ist, als Mythos. Eine unbeirrbare vulkanische Archäologin verfolgt seine Spuren - und findet den Stein schließlich, nur um kurz darauf mit ihrem Leben zu bezahlen.

Die Nachricht, dass das begehrteste Objekt der Macht gefunden worden ist, verbreitet sich wie ein Lauffeuer in der Galaxie, und im Nu sind mehrere Kriegsschiffe unterwegs, um den Stein an sich zu reißen. Captain Picard, der dem Tod der Vulkanierin auf den Grund gehen will, gerät eher zufällig in den Besitz des "Herzens" - oder ist es umgekehrt? Es ist nicht nur archäologisches Interesse, das Picard fesselt, das merkwürdige Objekt verschafft ihm Visionen, Erlebnisse seiner früheren Besitzer und Hinweise, welchen Weg es zu unternehmen beabsichtigt.

Über das eigenartige Verhalten des Captains beunruhigt, sieht sich die Crew jedoch bald mit noch größeren Schwierigkeiten konfrontiert, als die Enterprise zur Zielscheibe all jener wird, die in den Besitz des Steins gelangen wollen - koste es, was es wolle!

Kritik

Das mächtigste Artefakt des Universums wird von allen gejagt und gesucht.
Wenn man dem Roman eine Schwäche vorwerfen kann, dann die, dass sich die Handlung zu oft und damit verwirrend aufspaltet. Ganz sicher ist man nicht in der Lage, nach dem ersten Lesen einen Überblick über alle Details zu bewahren. Jedoch finde ich, dass dies nur ein Anreiz ist, der Geschichte etwas mehr Konzentration zu widmen und ihn nicht gedankenlos herunterzulesen.

Was hingegen viel mehr fasziniert, ist die Art und Weise, wie die Autorin an ihre Thematik herangeht. Sie ist eine Meisterin der leisen Dramatik, die umso effektiver ist, als sie Schrecknisse nur andeutet, die andere in farbenfrohen Bildern ausbreiten würden. Bestes Beispiel hierfür ist die "Besessenheit" Picards. Im Normalfall hätte sich die Handlung irgendwann in ein Furioso hinaufgeschaukelt, Picard wäre vollends ausgerastet oder dergleichen. Nicht so hier. Ständig erwartet man das altbekannte Muster actionreicher Entwicklung – aber nichts geschieht. Das Mögliche wird in allen nur erdenklichen Facetten geschildert, nur um dann nicht einzutreten. Fast möchte man schon behaupten, dass der Roman Merkmale eines guten Psycho-Thrillers aufweist.

Die Atmosphäre ist in schwere, düstere Farben gehüllt - DS9-Stimmung auf der Enterprise!

Bewertung

Weitere Infos


Titel "Das Herz des Teufels"

Originaltitel "The Devil's Heart"

Buchreihe The Next Generation

Autor Carmen Carter

Übersetzer Andreas Brandhorst

Preis Ursprüngl. Ladenpreis:
12,90 DM

Antiquarisch:
2 bis 4 Euro

Dieser Roman ist nur noch antiquarisch erhältlich.

Umfang 377 Seiten

Verlag Heyne

Bestellnummer 06/5440

ISBN 3-453-15668-4

(ru - 06.03.03)


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017