IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> tos.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Filmbericht "The Menagerie!", die Remasterd Folge im Kino
IngZahn
Beitrag 17. Nov 2007, 09:29
Beitrag #1


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 154
Beigetreten: 6. February 06
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 412



Hallo alle zusammen,

Ich war gestern Abend zusammen mit drei Freunden im Dresdner Rundkino um mir die Remasterd Folge von Talos IV - Tabu anzusehen.

Es waren ungef├Ąhr 50 Gleichgesinnt mit dabei. Einige sind sogar aus Berlin mit angereist. Ob mit Bahn oder nicht wollten sie nicht sagen. Ges. Warst du auch dabei wink.gif

Die Doppelfolge begann mit einem sehr netten dokumentarischen Vorspann, kommentiert von dem Sohn von Gene Roddenberry. Was macht der eigentlich confused4.gif . Hat der irgendwas mit Trek zu tun.

Die Folge an sich ist ja undiskutabel, aber ich hab mich an einigen Stellen wirklich vor lachen weggeschmissen. So sinnlos ist die Schauspielerei aus diesen Jahren, nat├╝rlich aus meiner heutigen Sicht. Zum Beispiel wie ein Techniker auf der Raumbasis vollkommen entgeistert auf eine Anzeigetafel blickt, bis er sich eintscheidet einen "Locher" in die Hand zunehemen und aus dem Bild zu laufen.

Einfach genial. wink3.gif

Aber es gab auch einiges was nicht so sch├Ân war. Und das hatte mit dem Kino und dem Filmmaterial selbts zu tun, was die dort abgespielt haben.

1. Der Film war w├Ąhrend der gesamten Zeit vollkommen aus dem Format gezerrt und in die Breite gezogen. Man hat es nach einiger Zeit nicht mehr wahrgenomen, aber wenn ich in ein Kino gehe erwarte ich, dass der Film ordentich skaliert wird.

2. In dem o.g. Vorspann wurde extra darauf hingewiesen, dass nach dem Film noch ein Special zu der 2. Remastered Staffel gezeigt werden sollte. Vielleicht h├Ątte es ja auch noch eine kleine Doku gegeben. Wie ihr h├Ârt "H├äTTE".
Denn nachdem die Folge zuende gelaufen war, brach die Filmvorf├╝hrung einfach hab. blink.gif
Der Ton lief zwar weiter aber das Bild war weg. - Frecheit -

3. Die Sychro - Stimmen der Schauspieler, schienen mir die Orginalstimmen zu sein. Aber sie waren deutlich zu tief. Ich wei├č nicht was die dort gemacht haben mit der Tonspur, aber irgendwas hat da auch nicht gestimmt.

Nach der Vorf├╝hrung haben wir den Verantwortlichen darauf angesprochen und der konnte uns nur sagen, dass er nur das Filmaterial vorf├╝hren kann, was er vorliegen hat. Also im Grunde sehr traurig. sad.gif

Dennoch war es sehr sch├Ânes Geburtstagsgeschenk (Danke f├╝r die Gl├╝ckw├╝nsche Ges). Und nun ├╝berlege ich mir ob ich mir doch mal einen HD - DVD - Player zulege. Den das war schon sehr beeindruckend, diese Remasterede Grafik. Obwohl ich auch der Meinung bin, dass die es mit der digitalen Neubearbeitung etwas ├╝bertrieben haben. Aber das kann ich nach einer Folge und ein bisschen Preview noch nicht genau sagen.


--------------------
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu l├Âsen:
Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft w├Ąren wir fertig geworden.



Wernher von Braun
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 17. Nov 2007, 14:36
Beitrag #2


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



QUOTE (IngZahn @ Sat 17 November 2007, 09:29)
2. In dem o.g. Vorspann wurde extra darauf hingewiesen, dass nach dem Film noch ein Special zu der 2. Remastered Staffel gezeigt werden sollte. Vielleicht h├Ątte es ja auch noch eine kleine Doku gegeben. Wie ihr h├Ârt "H├äTTE".
Denn nachdem die Folge zuende gelaufen war, brach die Filmvorf├╝hrung einfach hab. blink.gif
Der Ton lief zwar weiter aber das Bild war weg. - Frecheit -

Jap ... trotz meines Rufes nach oben hat sich da ja nichts getan. H├Ątte ja gedacht, dass die Menge da mal stunk macht, stattdessen sind einfach alle gegangen.

Zur Synchro: Ich glaube, dass der Film etwas zu langsam abgespielt wurde, wodurch die Stimmen etwas tiefer und verzerrt wirkten.

Und das mit der Skalierung hat leider gestimmt, ja. War aber meiner Meinung nach nicht ganz so schlimm.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 17. Nov 2007, 15:22
Beitrag #3


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Nee, ich war nicht dabei. Ich hab gestern gearbeitet.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Henning
Beitrag 21. Nov 2007, 16:52
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 629
Beigetreten: 12. November 03
Wohnort: Rotown
Mitglieds-Nr.: 125



Allzu viel habt ihr nicht verpasst. Nach den Absp├Ąnnen (auch lustig, je einer zu Teil 1 und 2 der Folge, aber im Grunde der gleiche zweimal...) gab's in Den Haag blo├č noch einen kurzen Trailer zur 2. Staffel in HD zu sehen. Gab noch mal ein paar neue, nette Effekte zu betrachten, z.B. den Planetenkiller, aber das war's auch schon.

Daf├╝r wurden wir mit einer viertelst├╝ndigen Zwangspause "geehrt", weil schon mitten in der Rod-Roddenberry-Einleitung das Bild sch├Ân bluescreenig wurde und man nur noch den Ton h├Ârte. Nach 15 min ging's dann noch Mal von vorne los.

Das Bild war auch bei uns an den R├Ąndern in die Breite gezerrt, daf├╝r in der Mitte sch├Ân d├╝nn (d├╝rfte William Shatner nicht st├Âren, da h├Ątte er sich das Baucheinziehen sparen k├Ânnen). Trotzdem nat├╝rlich ├Ąrgerlich.

Ansonsten: Ein Kerl mit nem Bruder-Tuck-Kost├╝m hat sich in den Film verlaufen ... und einer der Zuschauer sah aus wie ne originalgetreue Kopie des Comicbook guy bei den Simpsons. Ich h├Ątte meine Digicam mitnehmen m├╝ssen...

Ansonsten┬▓: Zur Einstimmung auf den Film wurde im Kino die TNG-Titelmusik in Endlosschleife gespielt, was bei mir ein Gef├╝hl von "Nett gemeint, aber eben doch knapp daneben." ausgel├Âst hat.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
flexus lucent
Beitrag 9. Dec 2007, 19:00
Beitrag #5


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 25
Beigetreten: 12. June 05
Mitglieds-Nr.: 369



Das h├Ârt sich danach an, als ob man die flaschen Linsen vor den Film gesetzt hat. Anscheinend hat man sich ├╝berhaupt keine M├╝he gegeben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 6. December 2019 - 01:56